Aktuelle Zeit: So 25. Aug 2019, 02:32

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 11  Nächste

Bezeichnest du dich selbst als Goaner?
Ja 38%  38%  [ 83 ]
Nein 62%  62%  [ 137 ]
Abstimmungen insgesamt : 220
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Mi 9. Jul 2008, 08:05 
Sven hat geschrieben:

Goa (Trance) hed schätzigswiis 1994 bes 1998 en mega hype gha, au i de Musig Industrie esch esch denn allmählich vo Psy abglöst oder verdrängt worde.



verdrängt tönt so hert #-o viellicht drussuse entwicklet.

Sven hat geschrieben:
Ond do ich 2 Glöggli a mim sälbergnäite Jäggli han wo ich u.a. a Party alegge bespruch ich stinkfräch de Goanertitel för mich (ohni dasis als Schimpfwort empfinde).



jo, du bisch en goaner. di chönd sogar näie. i find so lumpejäggli au voll de hit - was aber nid heisst, das i jemals soeis wür alegge.


für mich sind so partys eher es hobby. wenn i würd tennis spiele ide freiziit, de würd mi au nid as tennispieler betittle. aber nachem bruef findis au nid grad sinnvoll. ich fühl mi irgendwie z vielschichtig, um mich mit so bezeichnige wie goaner zfriedezgä. viellicht würd mer das no meh is aug stäche, wenn i e lischte würd ufstelle, was für hobbies ich scho gha ha. da wär goaner vermuetli eini vo de harmlosere bezeichnige, und meh 08/15 als z.b.: flusschräbslifänger (erinner). ich bi stolz, dass ich ich bi - und de räscht isch mer...de ergit sich immer wieder /yo .


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Mi 9. Jul 2008, 08:39 
@Frässfesch: En guete Bitrag. Velecht sötti mich besser als Hobby-Goaner bezeichne :-k :-D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Do 10. Jul 2008, 13:48 
I bi ou e Goaner............... ca. 6x im Jahr :-"


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Fr 11. Jul 2008, 13:03 
@Candyflip: also... 6 x 2 Mönet pro Johr? /color


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Mo 21. Jul 2008, 22:30 
Hmmmm, ich sehe gerade, dass ich bei der Abstimmung oben anscheinend mal "nein" angegeben habe. Jetzt würde ich wohl eher auf "ja" tippen, auch wenn es vom geographischen Aspekt her nicht ganz passend ist...aber um das gehts ja nicht. :-"

Nein also, ich muss einfach sagen, ich habe mit der Bewegung irgendwie etwas gefunden, das ich (so kommt es mir vor) seit Jahren gesucht habe. Vorher dachte ich "jajaaa, Hippies, Freaks, gibts das noch? Bin ich eigentlich der einzige weit und breit der lange Haare hat und einfach nur nett und lieb und so sein will und sich irgendwie Gedanken macht über den Kosmos und die spirituellen Möglichkeiten des Menschen?" Und dann habe ich zuerst Mal den Techno entdeckt, dann den Trance entdeckt, dann Goa und Psytrance entdeckt, dann dieses Forum entdeckt, diese Szene entdeckt und habe gemerkt "wohaaaaaa, es gibt ja noch tonnenweise Freaks und Querdenker und alternative, grüne, linke, bisschen versiffte Neohippies!!!!!" /yo

Für mich ist diese Bewegung eigentlich ganz einfach eine moderne Version der Hippie-Bewegung. Die Musik ist zwar einiges anders, moderner, aber das Gedankengut ist in etwa dasselbe würde ich sagen. Vielleicht bisschen weniger peace und love und Blümchen und mehr in Richtung Nature, Spirit, good vibrations, aber das geht ja irgendwie alles in etwa die selbe Richtung.
Ich muss sagen, je länger ich in dieser Szene bin (und das ist ja bei mir noch nicht mal ein Jahr der Fall), desto mehr fasziniert sie mich. Ich bin mir sehr sicher, dass mich diese extreme Faszination so schnell nicht mehr loslassen wird. Die Goa-Szene hat mir irgendwie gezeigt, dass da noch viele viele andere Menschen sind, die so denken wie ich, die die selben spirituellen Wege zu begehen versuchen wie ich, die genau wie ich daran interessiert sind, einfach in Frieden und in völliger Ausgeglichenheit mit sich selbst, seinen Mitmenschen und der Natur zu sein/zu leben/zu feiern.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2008, 09:23 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jun 2005, 09:40
Beiträge: 732
Wohnort: CH
Dragonfly hat geschrieben:

Für mich ist diese Bewegung eigentlich ganz einfach eine moderne Version der Hippie-Bewegung.


yes, das ist genau so und wird von den medien auch so wiedergespiegelt!! ein heutiger goamusik - liebhaber (sorry, aber den ausdruck 'goaner' hasse ich, weil er einfach nicht zutrifft!!) wird für die meisten aussenstehenden als 'moderner hippie' angesehen.

Dragonfly hat geschrieben:
Ich bin mir sehr sicher, dass mich diese extreme Faszination so schnell nicht mehr loslassen wird.


nee du, da bleibste wohl gefesselt!! ich hab früher auch immer gedacht, dass es sicher nur ein jugend - spleen ist, elektronische festivals zu besuchen. heute kann ich nicht mehr abstreiten, dass ich erwachsen bin und die musik begleitet mich nach all den jahren immer noch... :-" :-({|= :-"

wünsch dir weiterhin viel spass an den partys- und geniesse es!!! /happy /color /happy

_________________
 
Freunde sind Engel, die uns wieder auf die Beine helfen, wenn unsere Flügel vergessen haben, wie man fliegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2008, 09:36 
@ Dragonfly: Ich empfendes sehr ähnlech wie du. Ich glaube s einzige wo mich mol chönnti vo de Szene wegbrenge esch wenn sech s ganze nome en Rechtig "Dark" verschiebt. Das stresst mich persönlech.
Soscht esch Goa för mich scho es Läbensgfühl, en Istellig wo ich uf all mine Wäge metneme. Je länger je me.

Love & Light


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2008, 13:02 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Mär 2008, 14:22
Beiträge: 386
Wohnort: windböhe nr. 456 in winterthur
goanerin für ca. 2 x 12 wochenenden im jahr :lol:

_________________
Ewig starr an deinem Mund zu hangen, wer enthüllt mir dieses Gluthverlangen?
Wer die Wollust, deinen Hauch zu trinken,
In dein Wesen, wenn sich Blicke winken, sterbend zu versinken?


Was ich ohne Dich wäre, ich weiss es nicht - aber mir grauet,
Seh' ich, was ohne Dich Hundert' und Tausende sind.


Das ist eben das wahre Geheimnis, das Allen vor Augen liegt,
Euch ewig umgibt, aber von Keinem gesehen.


Keks? ^^ ...amphiphil!

Und bitte, bitte, schaut doch nicht derart ungläubig drein,
Wenn ich euch doch sage, dass Lysergsäurediäthylamid weder meine Zunge benetzte noch meinen Geist umwarb...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2008, 13:20 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Mai 2008, 17:35
Beiträge: 200
Wohnort: Shan'gri-La
Dragonfly hat geschrieben:
Hmmmm, ich sehe gerade, dass ich bei der Abstimmung oben anscheinend mal "nein" angegeben habe. Jetzt würde ich wohl eher auf "ja" tippen, auch wenn es vom geographischen Aspekt her nicht ganz passend ist...aber um das gehts ja nicht. :-"

Nein also, ich muss einfach sagen, ich habe mit der Bewegung irgendwie etwas gefunden, das ich (so kommt es mir vor) seit Jahren gesucht habe. Vorher dachte ich "jajaaa, Hippies, Freaks, gibts das noch? Bin ich eigentlich der einzige weit und breit der lange Haare hat und einfach nur nett und lieb und so sein will und sich irgendwie Gedanken macht über den Kosmos und die spirituellen Möglichkeiten des Menschen?" Und dann habe ich zuerst Mal den Techno entdeckt, dann den Trance entdeckt, dann Goa und Psytrance entdeckt, dann dieses Forum entdeckt, diese Szene entdeckt und habe gemerkt "wohaaaaaa, es gibt ja noch tonnenweise Freaks und Querdenker und alternative, grüne, linke, bisschen versiffte Neohippies!!!!!" /yo

Für mich ist diese Bewegung eigentlich ganz einfach eine moderne Version der Hippie-Bewegung. Die Musik ist zwar einiges anders, moderner, aber das Gedankengut ist in etwa dasselbe würde ich sagen. Vielleicht bisschen weniger peace und love und Blümchen und mehr in Richtung Nature, Spirit, good vibrations, aber das geht ja irgendwie alles in etwa die selbe Richtung.
Ich muss sagen, je länger ich in dieser Szene bin (und das ist ja bei mir noch nicht mal ein Jahr der Fall), desto mehr fasziniert sie mich. Ich bin mir sehr sicher, dass mich diese extreme Faszination so schnell nicht mehr loslassen wird. Die Goa-Szene hat mir irgendwie gezeigt, dass da noch viele viele andere Menschen sind, die so denken wie ich, die die selben spirituellen Wege zu begehen versuchen wie ich, die genau wie ich daran interessiert sind, einfach in Frieden und in völliger Ausgeglichenheit mit sich selbst, seinen Mitmenschen und der Natur zu sein/zu leben/zu feiern.


Genau so geht es mir auch in etwa :) Mir passt die Musik und die Leute die ich an Partys sehe, ich schaue sehr gerne Jongleuren und Poi-dinges zu, würde es selber gerne können bin aber dafür zu ungeschickt :) Auch die Outdoor-Partys vermitteln einen sehr guten vibe. Bin ja auch relativ new to business hehe.

Aber da ich nicht aus Goa bin und in Goa wohne bin ich kein Goaner ;)

_________________
Bild

"so you take let us assume a third toke, looong and sloowww, you vapooorize and you take it in and in and in... and there is a sound like the crumpling of a plastic bread wrapper or the crackling of a flame and a tone, a tone, a mmmmmmmmMMMMMM... and there is this.... (explosion) there is a cheer... the gnomes have learned a new way to say hooooorrraaaaaayyyyyyy"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2008, 13:42 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jan 2008, 14:24
Beiträge: 194
Wohnort: flachland
ich würde mich nie und nimmer als einen goaner bezeichnen.
und wenn ich an eine party gehe, sage ich nicht goa-party sonder schlicht einfach nur party.

ausserdem bin ich schon von multinationaler herkunft und daher bezeichne ich mich als erdenbewohner, weltbürger, mensch, etc... und das sind wir doch schlussendlich alle.

_________________
DON'T PANIC !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2008, 14:09 
nur in Klammer:
Menschen die in Goa leben werden also "goan people" bezeichnet. "Goaner" oder "Goianer" wie man in der Ostschweiz z.T. sagt halt wohl kaum etwas mit Nationalität zutun.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2008, 14:55 
Man könnte auch Goahead oder Goafreak oder Hippietrancer sagen...ist doch eigentlich ziemlich egal mit diesen Bezeichnungen. Eigentlich trifft ja auch der Begriff Goa in Bezug auf die Musik kaum mehr zu. Goa war in den 90ern, jetzt heisst es Psytrance (Wobei ich auch mit dieser Bezeichnung je länger je weniger klar komme. So wie ich das sehe ist nur Darkpsy wirklich psychedelisch, Fullon und Progi so ziemlich gar nicht...)......man könnte auch einfach "Raver" sagen...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2008, 15:15 
Dragonfly hat geschrieben:
So wie ich das sehe ist nur Darkpsy wirklich psychedelisch, Fullon und Progi so ziemlich gar nicht...)


Das sehe ich überhaupt nicht so. Es gibt natürlich viel Fullon und Progi wo die psachedelische Komponente fehlt. Aber dass nur Darkpsy wirklich psychedelisch sei kann ich nun wirklich nicht unterschreiben. Ich lade dich gerne zu mir ein und wir können uns mal was anhören und zusammen diskutieren was wie klingt.
Psychedelisch kann hell, farbig oder eben dunkel sein.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2008, 16:16 
Sven hat geschrieben:
Dragonfly hat geschrieben:
So wie ich das sehe ist nur Darkpsy wirklich psychedelisch, Fullon und Progi so ziemlich gar nicht...)


Das sehe ich überhaupt nicht so. Es gibt natürlich viel Fullon und Progi wo die psachedelische Komponente fehlt. Aber dass nur Darkpsy wirklich psychedelisch sei kann ich nun wirklich nicht unterschreiben. Ich lade dich gerne zu mir ein und wir können uns mal was anhören und zusammen diskutieren was wie klingt.
Psychedelisch kann hell, farbig oder eben dunkel sein.


Naja, es gibt ja hier auf dem Forum irgendwo einen Thread wo der Begriff "psychedelisch" definiert wird (oder zumindest wird es versucht). Es wird nämlich anscheinend nicht von allen gleich definiert.
Es ist irgendwie schwierig zu beschreiben.....psychedelische Musik ist ja eigentlich Musik, die die Psyche stark beeinflusst...oder so. Also Darkpsy verstört einem einfach irgendwie, der Sound ist manchmal extrem dissonant und chaotisch, verworren und kommt daher wie eine grosses, schwarzes, unförmiges Monster, das man nie ganz sieht, das völlig unberechenbar ist und einem mit riesigen, blutroten Augen bööööse anstarrt. Also dieses Unberechenbare, tief gehende, manische, irgendwie verrückte, verworrene, düstere repräsentiert für mich psychedelische Musik, ja. Also ich persönlich finde eher düstere Musik wirklich psychedelisch.

Wenn ich zu Darkpsy tanze, dann gehe ich irgendwie auch anders ab, dann gehe ich ab, weil mich der Sound verstört und ich irgendwie das Gefühl habe, mir den Teufel aus dem Leib zu tanzen.
Bei Fullon oder Progi ist es eher so, dass ich abgehe, weil mich der Sound zum davon fliegen bringt, weil die Melodien so wunderschön sind und der Beat so wunderbar pumpt.
Bei Oldschool ist es wieder anders, da habe ich das Gefühl richtig in mich zu gehen und mich völlig in mir zu verlieren.

Mal ein Beispiel für extrem psychedelischen Sound (psychedelic metal):
http://www.youtube.com/watch?v=MGlKflP7ycE

Aber wir können gern mal darüber diskutieren, wäre sicher spannend. ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist ein Goaner?
BeitragVerfasst: Di 22. Jul 2008, 18:34 
Ok. Ich gebe mich demet zfrede das sech eusi Vorstellige vo Psychelisch onterscheided.
Ond es ghört jo eigentlech au ned i de thread ine.
Din psy metall track hed mer aber glaub met em Text zäme en Idrock gä was du onter psychedelisch verstosch ond ich gse au wiso du denn dark psy als wörklech psychedelisch bezeichnisch.
Velecht ändet das jo no i nere Horizonterwiiterig /color


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Time : 0.032s | 14 Queries | GZIP : On ]