mysticalforum • Thema anzeigen - Feng-Shui Freundliche Einrichtung
Aktuelle Zeit: Fr 29. Mai 2020, 13:29

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Feng-Shui Freundliche Einrichtung
BeitragVerfasst: Fr 27. Dez 2013, 17:12 
Offline

Registriert: So 18. Aug 2013, 10:40
Beiträge: 18
Wohnort: Basel-Zürich
BONJORNO
ich habe mich seit einiger Zeit mit Feng Shui beschäftigt und bin durch die Doku:
http://www.youtube.com/watch?v=R2W0ELXzaxY inspiriert, hier mal was dazu zu schreiben.
Über Feng Shui habe ich mir schon einiges angelesen und finde es extremst spannend. Jetzt geht es aber ans eingemachte für mich.
Da ich gerade in eine neue Wohnung gezogen bin möchte ich meine Wohnung nach dem Feng Shui Prinzip einrichten.
(Hat das jemand von euch schon gemacht?) Habt ihr da gute Links, Dokus die ihr mir für mein Vorhaben empfehlen könnt oder auch Workshops


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Dez 2013, 17:16 
Offline

Registriert: So 18. Aug 2013, 10:40
Beiträge: 18
Wohnort: Basel-Zürich
P.S.ich habe von meinen Eltern zu Weihnachten einen Gutschein für 1 Möbelstück von Ackermann bekommen.
Da ich für meine Wohnung unbedingt ein Regal benötige sollte es ein Regal sein. Jetzt habe ich in dem Youtube Video gehört, dass es anscheinend auch Feng Shui freundliche Möbelstücke gibt. Falls jemand sich damit auskennt welches von den Regalen gehört zu solchen "Feng Shui" Freundlichen Möbelstücken? http://www.ackermann.ch/regale/moebel-von-a-z/wohnen/shop-sh21542184/versand/ackermann-ch Welches sollte ich mir holen? /frage


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2013, 14:55 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Dez 2012, 22:26
Beiträge: 216
Ich bevorzuge Feng-Shui Möbel mit Spamfilter.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2013, 15:39 
@biberalex

im zweifel für die angeklagte... solltest du doch eigentlich wissen ;-p

und hier sind m.e durchaus begründete zweifel angebracht.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 28. Dez 2013, 18:45 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mär 2009, 17:14
Beiträge: 1484
Wohnort: Luzern
hab den link zwar nicht gesehn, aber kannst eigentlich jedes möbelstück nehmen... du musst dich einfach genug lange am möbelstück reiben. am besten dazu noch ein paar mantren singen. raucherstäbchen können den effekt auch noch unterstützen.
durch das stetige reiben werden die möbelkanten runder und geschmeidiger, auch die oberfläche fühlt sich danach viel sanfter an.
dadurch können die energien im raum ideal fliessen und werden nicht an ecken und kanten verwirbelt.

_________________
GEH DEN WEG DES HERZENS



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 09:06 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Dez 2012, 22:26
Beiträge: 216
Stimmt! Und wenn du den zusätzlichen Aufwand nicht scheust, können auch ein paar zusätzliche Löcher dem Energiefluss nicht schaden. Ich durchbohre meine Möbelstücke jeweils an verschiedenen Stellen, damit sich nichts anstauen kann. Auch diese Kanten müssen dann aber schön abgeglättet werden, damit keine zusätzlichen Wirbel entstehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 14:28 
Offline

Registriert: So 18. Aug 2013, 10:40
Beiträge: 18
Wohnort: Basel-Zürich
BuddhaNature hat geschrieben:
hab den link zwar nicht gesehn, aber kannst eigentlich jedes möbelstück nehmen... du musst dich einfach genug lange am möbelstück reiben. am besten dazu noch ein paar mantren singen. raucherstäbchen können den effekt auch noch unterstützen.
durch das stetige reiben werden die möbelkanten runder und geschmeidiger, auch die oberfläche fühlt sich danach viel sanfter an.
dadurch können die energien im raum ideal fliessen und werden nicht an ecken und kanten verwirbelt.



/ohaa
Alex604 et al. Kennt ihr euch damit aus oder nicht??? Ich verstehe eure Ironie, aber wenn es schon solche Threads gibt: viewtopic.php?f=46&t=22191 dann kann man doch mit ruhigem Gewissen eine Frage über Feng Shui stellen :P


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 17:21 
freut mich, dass dir jasinnas meisterwerk gefallen hat!
hoffe du hast den 1. teil auch gesehen, der ist nämlich noch besser als der 2.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 1. Jan 2014, 17:48 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 00:24
Beiträge: 237
also ich schicke mini möbel 1 mal pro wuche zum psychiater und ich muen säge das hilft unglaublich guet fürd möbelpsyche...


aber sit mini möbel au no anti-depressive nemed versprüheds en ganz eigeartige charakter

es beläbt mini ganzi wohnig eso dermasse das, wonich vorgester eh frau mit hei gno han die sich uf mini möbel gstürtzt hät unds wild tribe hät mit dene



unglaublich das sheng -fui ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2014, 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jan 2014, 14:24
Beiträge: 12
Hahahaha! Nein, ich kann das auch nicht so gut ab, also ich find da einfach nicht rein in das Thema, ist mir zu mühselig das alles zu beachten und vor allem es gibt ja so viele verschiedene Ratgeber, welchen soll man also beachten und welchen nicht, die widersprechen sich ja zuteils.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2014, 12:01 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
:-k
meine erste Wohnung hatte ich auch noch nach Feng-Shui eingerichtet. Damals kaufte ich mir ein Buch weil das Internet stecke erst in den Kinderschuhen.

Wie das Buch hiess weiss ich nicht mehr, habs irgendwann weitergegeben.

Aber ich wundere mich hier schon über die Reaktion auf Feng Shui. ist zwar nicht indisch spirituell aber auch aus einem alten Wissen heraus.In den indischen Veden nennt sich das übrigens Vasati.

Und all diese alten Lehren sind ja keine für sich einzelne Weisheiten sondern ein Gesammtkonzep des Lebens.

Man kann sich ja schon über diese Einzelaspekte lustig machen, kennt man ja bei Kamasutra. Nur wird sich so der Sinn der Sache nie erschliessen.

Mir hat die erste Wohnung sehr gefallen wie ich sie mit Fengshui einrichtete und sie fühlte sich für mich auch richtig gut an.
Und jeder der nur ein bisschen noch sich zu spüren vermag weiss wie die Formen der Natur auf einem wirken. Und das glatte Flächen und gerade Linien in der Natur nicht vorkommen muss nicht weiter erläutert werden.

Ich kann jedem nur empfehlen sich mit solch alten Weisheiten ernsthaft auseinander zu setzen und mit auch einem gewissen Respekt dem begegnen auch wenn findige Geschäftsmacher heute selbstverständlich mehr den Profit in den Vordergrund rücken und nicht den Sinn.

Und mit Profit meine ich auch das da irgendetwas versprochen wird was den diese alte Lehren einem alles für profitable Vorteile bringen. Wenn man auf Vorteil aus ist sollte man sich weniger mit spirituellen Dingen beschäftigen. Da reicht wohlt eine HS, gerissenheit und skrupellosigkeit.

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2014, 12:08 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mär 2009, 17:14
Beiträge: 1484
Wohnort: Luzern
hast du schön gesagt.

ich glaub wichtiger als die möbelwahl ist vielmehr die anordnung dessen. und feng-shui macht ja auch so zoneneintleiungen.
gewisse sachen sind aber einfach auch nur logisch... zb. ne türe im rücken am bürotisch... das dies nicht ideal sein kann brauchts kein feng-shui wissen.

finde das aber insgesamt interessant.

_________________
GEH DEN WEG DES HERZENS



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2014, 12:48 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
Genau BN, es gehört auch eigenes Gespür dazu. Und vieles ist nicht unbedingt logisch aber zumindest erfühlbar. ;) und ich denk das alte Wissen hat ganz viele dieser Dinge einfach "festgehalten". Da kommen dann Dinge drin vor die einem "logisch" erscheinen jedoch andere Dinge gehen tiefer und erst nach eigener Erfahrung werden diese dann auch "logisch". Wir sprachen ja auch schon mal drüber BN bei den Waffen an der Wand als Deko wo wir uns energetisch einig waren ;)

"Wissen" sollte immer Hand in Hand mit der eigenen Intuition und Erfahrung laufen. Nur aus einem Fengshuikatalog ein paar Möbel zu bestellen weil man weiss das diese gut für den Energiehaushalt sind ist eher belanglos. So kommt es auch das viele Leute heutzutage ganz viel über diese Dinge wissen aber trotzdem keine Ahnung haben. ;)

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2014, 13:55 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mär 2009, 17:14
Beiträge: 1484
Wohnort: Luzern
Leuchtherz hat geschrieben:
Nur aus einem Fengshuikatalog ein paar Möbel zu bestellen weil man weiss das diese gut für den Energiehaushalt sind ist eher belanglos.

=D>
hihi. da gibts nicht wenige... so stand ich schon vor workstations bei welchen eine komponente aufgerüstet wurde, und trotzdem nicht schneller liefen ;)
das war dann einfach eine verlagerung des flaschenhalses auf die nächste komponente im gesamten kasten.
bisserl fremder vergleich, aber mir kam dies grad in den sinn ;)

was da genau dran ist an diesen zonen... weiss ich nicht genau. ich hab jedoch kein problem dies in betracht zu ziehen, sofern es sich irgendwie arrangieren lässt:

Bild

_________________
GEH DEN WEG DES HERZENS



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2014, 16:51 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
:-k Buddha Nature diese Grafik ist mir gänzlich unbekannt... was aber gar nichts heissen soll.

ist das für ein Tipi Zelt? ;)

Ich hatte im Buch in etwa so eine Graphik wie unten. Diese Zeigt die Wohnfläche. Aber so wie ich damals aus dem Buch entnahm war das dann auch im Raum wieder gültig. halt "Fraktal" oder so ähnlich ;)

Bild

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.064s | 13 Queries | GZIP : On ]