mysticalforum
http://mysticalforum.ch/

ALLTIME TOP 10...
http://mysticalforum.ch/viewtopic.php?f=19&t=18721
Seite 1 von 1

Autor:  Harachte [ Do 22. Sep 2011, 18:05 ]
Betreff des Beitrags:  ALLTIME TOP 10...

Lets try! Ich versuch mal hier eine Top 10 von mir zu machen...

Kriterien dazu:
-Der Song wird/wurde von mir sehr oft gehört...
-Der Song erinnert mich an einen ganzbestimmten Moment, den ich nicht vergessen kann...
-Der Song ist einfach nur geilo!

Any order:



***



***



***


***



***



***



***



***



***




BONUS:




Hoffe von euch stellen auch einige ihre TOP EVER hierrein! Mir ist bewusst, dass es echt schwer ist sich auf nur 10 zu reduzieren :P

Autor:  Equirel [ Do 29. Sep 2011, 21:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ALLTIME TOP 10...

Ich probiers mal...

Meine Top 10, jedoch nicht in dieser Reihenfolge ;)

Es gibt halt auch zu jedem Lied eine spezielle Erinnerung, ausser zu NOK - Inside, der ist sonst gut :-D


Oforia - Heaven on Earth
X-Noize - Let Yourself Go
Bizarre Contact - Peaches on The Moon
Sesto Sento - Perfect Day
Neelix - Dittany
Lish - Seaside Hills
Ticon - Rip It Up
Bitmonx & DJ Fabio - Plugged
NOK - Inside
Liquid Soul - Synthetic Vibes

Bin ich nun auch soweit um zu sagen dass ich die neue Musik nicht mehr mag??? :twisted:

Autor:  M!GuZ / Wasabidelux [ Mo 5. Dez 2011, 12:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ALLTIME TOP 10...

All Time Top10

Astral Projection-People Can Fly
Haldolium - one of these days
Mystica - 5am
Akanoid - Alan's Future
Infected Mushroom - Symphonatic
Psysex - Dirty 80's
Xerox - Gravity Waves (Infected Mushroom RMX)
Earthling - Stalagmitis
Yahel - Atmosphere
Infected Mushroom & Yahel - Electro Panic

FullOn Only top10
Astrix & Dimitri - Evox
Eskimo-Carni Valium
Infected Mushroom - Elation Station (Beat Hackers Rmx)
Eskimo - Show me the Money
Bizarre contact vs Nameless - Massive Aggressive
Astrix - Coolio (Infected Mushroom Remix)
Pixel - Happy Lepsia
Pixel & X-Noize - Beats From Beyond
Mafia - Greedy
1200 mics - mescaline

Autor:  abraxas [ Mo 5. Dez 2011, 22:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ALLTIME TOP 10...

tranan - moody: Eine Freundin spielte mir den Track vor. Erst fand ich ihn Cheesy. Inzwischen ist er ein fester Teil meiner Erinnerungen. Als ich einige meiner Platten verkaufte war das eines der Alben, das ich behielt. Ganz lösen konnte ich mich eben doch nicht.



beast - spawn: Unvergessen wie ein Kollege auf dem Floor stand und ihm die Töne um den Kopf sirrten bis er nicht mehr wusste welchem Effekt er nachschauen soll und in welche Ecke seines Gesichts die Muskeln die Haut beim nächsten Beat ziehen würden. Er sah die Musik und sein Ausdruck machte sie wiederum uns sichtbar. Ein magischer, witziger, schöner Moment.



jörg on mushroom - the messenger: Das Serotonin purzelte von alleine bei den Peaks dieses Tracks. Oft waren wir mit nur einmal anhören nicht zufrieden und drückten immer wieder auf Repeat.



shpongle - divine moments of truth: Das erste Shpongle-Album erschloss sich mir nicht auf Anhieb. Ich war bei einem guten Freund, er hatte Besuch. Die beiden hörten seit Stunden immer wieder nur dieses Album. War es fertig - zack - gleich wieder von vorne. Ich schüttelte nur den Kopf. Eine Ewigkeit später sollte er es mir das erste Mal so richtig vorspielen. Ich lag auf dem Sofa, schloss die Augen. Es dauerte keine zehn Sekunden und ich war unter Wasser, Korallen waberten bis zum Horizont und ein Kugelfisch flosste blubberblasend auf mich zu und kreiste um meinen Kopf. Der Beginn einer langen Liebschaft.


x-dream - we created our own happiness: Mein allererstes Goa-Tape. Da war dieser Track drauf. Der faltete mir jedesmal die Hirnrinde auf und wieder zusammen wie ein Akkordeon. Ich verstand. Ich VERSTAND. Unendliche Weisheit in zwei Sätzen. Manchmal sind es die trivialsten Dinge, die weltbewegendes in einem auslösen.



etnica - hells kitchen: Meine ersten Parties. Ekstatische Momente in der Masse.



hallucinogen - LSD: Auch auf meinem allerersten Goa-Tape. Auf der einen Seite Hallucinogen, auf der anderen irgend ein Mix, in welchem auch der X-Dream Track vorkam. Immer und immer und immer wieder gehört.



Koxbox - Stratosfearless: Eine meiner ersten Platten. Mit denen habe ich angefangen aufzulegen und geübt und geübt und geübt bis die Rillen total ausgelutscht waren. Es sollten zwei Jahre vergehen bis ich fand die Zeit sei gekommen um woanders als im eigenen Wohnzimmer aufzulegen. Ich verstand nie, wie man ohne das Handwerk zu beherrschen den Leuten an einer Party 2 Stunden lang den Film vermiesen konnte.



Juno Reactor - Conga Fury: Klingt auch heute noch fett, ich war grad ein wenig überrascht. Wenn das zum Sonnenaufgang gespielt wurde stürmten wir jedesmal den Floor in der Angst eine Minute zuviel zu verpassen. Hühnerhaut, immer noch.




The Delta - As a child I could walk on the ceiling: "Ein Killaaaaaahrrr Track" wäre der heutige Slang dafür. Jeder kannte ihn. Ein Hände-Nach-Oben-Jetzt-Rockt-Der-Floor Track. Ein Da-Kommt-Jeder-Fragen-Was-Grad-Läuft Track.



BONUS
--------

LSG - El Tiburon: Eigentlich kann man das Album "Into Deep" nur als ganzes am Stück hören und geniessen, das ist einfach nur ein langer Track mit wechselnden, wiederkehrenden Motiven. Mal hart, mal schön, mal kantig und fast unangenehm und dann wieder warm und weichgespült. "I'm not existing".



Future Sound of London - Papua New Guinea: Meine ersten Hörversuche in elektronischer Musik beinhalteten diesen Track. Ich wusste nie von wem er war und stiess erst viele Jahre später zu FSOL. Spezieller Sound.



Sven Väth - L' Esperanza: Ja, der Väth hat auch so einen Track im Köcher. Viele haben es beweint dass er nicht mehr solcher Tracks produzierte. Mich eingeschlossen.



Banco de Gaia - Last Train To Lhasa: Wunderschön. Ein Film, eine Reise, eine Geschichte. Dicht und warm, versöhnlich, melancholisch. Der Zug geht mir direkt ins Herz.

Autor:  illusion [ Sa 17. Dez 2011, 13:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ALLTIME TOP 10...

platz 10: (kategorie; "gel in seinem haar")


platz 9: (kategorie; "altes ganz neu erfunden")


platz 8: (kategorien; "wohlgewollteste mahnung", "lautestes im voraus-pfeiffkonzert", sowie "bester ton ever")


platz 7: (kategorie; "versuch mal, still zu sein!")


platz 6: (kategorie; "verkannter klassiker")


platz 5: (kategorie; "aus nichts viel herausgeholt")


platz 4: (kategorie; "beste komposition an einer schwachen komposition")



und die ersten drei plätze gehen an...
























gehen konkurrenzlos an...
































in den kategorien; "unvergleichlich", "unvergesslich", sowie "unerreichbar":























RAMPADAM

/bigs

Autor:  Silversurfer604 [ Do 21. Jun 2012, 13:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ALLTIME TOP 10...

Hab mich auch mal auf die suche gemacht :-),

Meine absoluten lieblings tracks


Nr.1 für immer und ewig... Etnica, Trip Tonight
http://www.youtube.com/watch?v=A6SNHTdFX-k

Eigentlich auch eine Nr. 1 :-) Element, Transform

http://www.youtube.com/watch?v=SPoI0ocV8Yw


wird weitergeführt .. :-)

Autor:  herti [ So 25. Aug 2013, 11:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ALLTIME TOP 10...

das klingt alles furchtbar! crazyeye
als hätte euch jemand in die Ohren gesch*ssen. WIe kann man sowas hören haha

Autor:  Alex604 [ So 25. Aug 2013, 12:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ALLTIME TOP 10...

Da hat's viele ganz tolle dabei, danke für die Erinnerungen :-)

Autor:  fischbrötchen11 [ Di 14. Mär 2017, 12:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ALLTIME TOP 10...

Ich weiß meine Top 10 wirklich nicht, aber Inspector Norse von Todd Terje und Slam von (Namen vergessen :D so ein DrumnBass Ding) gehören auf jeden Fall dazu

Autor:  Mistiko [ Fr 31. Mär 2017, 13:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ALLTIME TOP 10...

Puh meine top 10 würde ich wahrscheinlich so nie aus den Kopf zusammen bekommen.
Eigentlich variiert diese auch ständig :-({|=

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/