Aktuelle Zeit: Mo 19. Nov 2018, 15:55

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KLOPFGEISTER - Travel diaries
BeitragVerfasst: Fr 23. Nov 2007, 19:16 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Jun 2005, 13:33
Beiträge: 70
Wohnort: Walenstadt
Wow, einmal mehr gemütliche, bezaubernde, fantastische, inspirierende und spezielle Musik von den Klopfgeistern! :kiss:
Sie sind ihrem Stil treu geblieben, was ich sehr schätze! Ich hoffe, Klopfgeister werden weiterhin diese interessante Art von Musik realisieren.
Vorallem vom Luminosity (Invisible Reality rmx) kann ich nicht genug bekommen!

_________________
- Wie glücklich viele Menschen wären, wenn sie sich genausowenig um die Angelegenheiten anderer kümmern würden wie um die eigenen.
- Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
- Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KLOPFGEISTER - Travel diaries
BeitragVerfasst: Sa 24. Nov 2007, 13:00 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Mai 2005, 22:33
Beiträge: 261
Wohnort: Malans
jep da schliess ich mich an.super album von den klopfgeistern =D>

_________________
[color=#FF0000]http://www.myspace.com/cheekyears
http://www.myspace.com/universalpop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KLOPFGEISTER - Travel diaries
BeitragVerfasst: Mo 26. Nov 2007, 12:05 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Aug 2005, 14:37
Beiträge: 885
Wohnort: Bern
Jaja, die Geister, die ich rief klopfen auch mit ihren Reisetagebüchern mächtig auf den Putz! Wirklich von A-Z ein Superalbum und wie von Zauberwelt erwähnt im typischen Klopfgeisterstil. Für mich bester Progigenuss, der sogar Grössen wie Gaudium und Emok (Maelstorm) beinahe lasch aussehen lässt.

_________________
Es ist nicht wenig Zeit die wir haben. Sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KLOPFGEISTER - Travel diaries
BeitragVerfasst: Mo 26. Nov 2007, 16:08 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Sep 2006, 14:56
Beiträge: 151
Wohnort: pülach
da geh ich (endlich, hehe) nicht einig mit dir, psymi. für mich ist das gaudium, und vorallem das maelstrom album viel schöner, feiner, eleganter... vorallem emok weiss mit seinem neuen pseudo zu überzeugen. hammer album!
klopfgeister überzeugen mich mit diesem album nicht so sehr. hatte ne riesige vorfreude, u. wohl zu hohe erwartungen. sie sind ihrer linie tatsächlich im grossen u. ganzen treu geblieben, mir ist dieses aber mittlerweile zu "hart", zu heftig . finde etwa 2-3 tracks vom bass u. aufbau her gelungen. früher hätte ich diesen sound gefressen, geliebt, gepoppt........naja, irgendwie staune ich in letzter zeit ob meinem soundgeschmack selbst, finde zbs. das neue album von shiva chandra total beschissen!! u. zwar sowas von...
aber eigentlich bin ich eh der meinung das man klopfgeister nicht mit maelstrom vergleichen kann. die klopfis (geiles kürzel...hehe) sind eher so die vertreter der alten schule, maelstrom u. auch gaudium mehr so das neuzeitliche.... u. die weihnachtszeit darf man auch nicht vergessen....blah...

_________________
Du sollst den Tag nicht vor der Arbeit loben!

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher."
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KLOPFGEISTER - Travel diaries
BeitragVerfasst: Mo 26. Nov 2007, 18:28 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Aug 2005, 14:37
Beiträge: 885
Wohnort: Bern
Da hast du wohl recht, die Klopfis sind wirklich nicht zu den typischen Progi-Acts zu zählen... dafür sind sie viel zu abwechslungsreich. :badgrin: Damit will ich gar nicht sagen, dass Gaudium (schon eher der aka Emok) zu den langweiligen Progiisten gehört. Ich finde das neue vom Gaudi auch Klasse, aber eben, mir gefällt halt nicht nur alles Pumpende, Clubige um die 130bpm es darf auch mal deftig klopfen... Für mich sind die Klopfgeister einfach perfekt, da sie sich eher gegen die Mitte bewegen, den Konsens zwischen den beiden verfeindeten Lagern suchen, gleichzeitig aber doch ihre progressive Linie vertreten. Man könnte sogar sagen, dass sie etwas differnzierteren (damit ich dieses Wort auch mal wieder gebraucht habe) Sound machen, als viele Andere. Aber schlussendlich ist es ja Geschmacksache... obwohl mein Geschmack immer noch besser ist als deiner. :lol:

_________________
Es ist nicht wenig Zeit die wir haben. Sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KLOPFGEISTER - Travel diaries
BeitragVerfasst: Di 27. Nov 2007, 07:52 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Sep 2006, 14:56
Beiträge: 151
Wohnort: pülach
hm, das pumpige+clubbige wird's wohl sein.... 8-[ :^o
obwohl mir wenn, dann ganz alte, härtere sachen wie zbs. xv killist stücke viel besser gefallen als die neue klopfis, ist noch viel härter, aber war noch schnörkelloser, authentischer (um dieses wort mal wieder zu gebrauchen, löl) sound. versteh mich ned falsch, find das klopfi auch ned schlecht, aber es hat meine erwartungen ned erfüllt *heuldochraumi*
am liebsten hab ich aber das klopfen der cablecom-futzis an meiner haustüre, "mir sind billiger als swisscom hei" "mach das'd furt chunsch du...."!

aber psymi, verfeindete lager gibt's doch ned, isch doch alles one unity oder etwa nicht?!
iu, du bisch quasi d'reinkernation vom guete gschmack, wo damals, also früäner uf dä strecki blibä isch...hehe

_________________
Du sollst den Tag nicht vor der Arbeit loben!

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher."
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KLOPFGEISTER - Travel diaries
BeitragVerfasst: Di 27. Nov 2007, 08:16 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Aug 2005, 14:37
Beiträge: 885
Wohnort: Bern
Natürlich gibt es keine verfeindeten Lager, darum schenke ich dir jetzt auch ein Blüemli und wir rauchen zusammen eine Friedenspfeife. Was ich übrigens noch besser finde als das Klopfen von Herr Cablecom ist der dumpfe Bass, nachdem man einen Stein nach ihnen geworfen hat... ne würde ich natürlich nie machen, will meinen guten Ruf als einzig wahre Geschmacksikone nicht schädigen. Du und die ganze Welt werden jedenfalls noch staunen, was ich alles (wieder) in Mode bringen werde... So, noch einem letzten Hip-Hip-Hurra auf die Klopfis bin ich raus aus diesem Thread.

_________________
Es ist nicht wenig Zeit die wir haben. Sondern viel Zeit, die wir nicht nutzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KLOPFGEISTER - Travel diaries
BeitragVerfasst: Di 27. Nov 2007, 14:21 
ich finde Klopfgeister und Gaudium halten sich etwa die Waage mit ihren neuen Alben. Kann mir aber schon vorstellen dass für reine Progiheads (gell Marco 8-[ ) Gaudium besser rüberkommt. Mir als Progi- und Psyliebhaber gefallen die Klopfgeister jedoch genauso wenn nicht besser, vor allem ihre schnelleren Stücke auf 135-140 bpm. Mehr Dampf :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KLOPFGEISTER - Travel diaries
BeitragVerfasst: Di 27. Nov 2007, 14:41 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Sep 2006, 14:56
Beiträge: 151
Wohnort: pülach
jaja du lustiges candy....und ich find maelstrom eifach dä börner..... schreit nachämä eignä thread.....!!!!!!!!!
bin doch kein progihead! wenn schon schublade dann ein nei zu psy säger! schaudert mich nämlich noch immer, wenn ich da an gewissen sound auf deiner hd denke..da bekomm' ich pickel am arsch hei...hehehe O:)

_________________
Du sollst den Tag nicht vor der Arbeit loben!

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher."
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KLOPFGEISTER - Travel diaries
BeitragVerfasst: Di 27. Nov 2007, 14:50 
lol ab gewissem Sound auf meiner HD krieg ich selbst auch Pickel am Arsch, meist alles was schneller als 146 BPM ist. Hatte nur noch keine Zeit das Zeugs zu löschen hehehe.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.041s | 13 Queries | GZIP : On ]