Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 10:16

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 12:17 
Offline

Registriert: So 19. Feb 2006, 19:12
Beiträge: 47
hallo
wer kennt gute spirituelle romane wie zum beispiel "die prophezeiungen von celestine"?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 12:27 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
ich ;)

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 12:45 
Offline

Registriert: So 19. Feb 2006, 19:12
Beiträge: 47
wenn du lust hättest,könntest du mir sagen wie die heissen. 8-[


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 13:39 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
:mrgreen: mmmh ich kann Dir ein paar "Autoren" nennen deren "Romane" in diese richtung gehen. ;)

- Hermann Hesse
- Richard Bach
- Paulo Coelho
- Anthony de Mello
- Khalil Gibran

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Do 29. Dez 2011, 15:17 
- Die Reise nach Hause: Die Geschichte von Michael Thomas und den sieben Engelwesen (L.Caroll). http://www.amazon.de/product-reviews/3929512718
- Habakuk und Hibbelig: Eine Reise zum Selbst (R. Dahlke) http://www.amazon.de/product-reviews/345315472X/ref=dp_top_cm_cr_acr_txt?ie=UTF8&showViewpoints=1


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 17:57 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1099
Wohnort: hab ich
heidi

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Mi 21. Jun 2017, 06:05 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mi 8. Apr 2009, 23:55
Beiträge: 1433
illusion hat geschrieben:
heidi

a hahaha

_________________
Das was wir brauchen, das was wir geben - das sind wir.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Mi 21. Jun 2017, 13:57 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1099
Wohnort: hab ich
da gibt es nichts zu lachen. nein, im ernst, das ist ein Meisterwerk. und denn noch aus der Region für die Region. das ist kein reise-werbe-Prospekt für die schweizer berge, das werk strotzt regelrecht vor spirituellen Erkenntnissen. geissenpeter war so ein junghippy, der die schule verweigert hat. grossvater war vielleicht weise, aber das allein bringt nicht viel. abgesehen vom doofen umstand, das heidi sozusagen für Kinderarbeit als saisoniere nach Frankfurt musste, muss man den kern des romans bestmöglich so betrachten: "lasset die städte städte sein - und fliehet in die berge." das tun noch tausende heidis und peters immer noch - zumindest wenn ein riesenfestival angesagt ist.

yeah - back to the neitscha /yo

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Mi 21. Jun 2017, 16:09 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mi 8. Apr 2009, 23:55
Beiträge: 1433
hab ich schon so verstanden ;)
deine Welt sind die Bäume
äh Berge ☶

_________________
Das was wir brauchen, das was wir geben - das sind wir.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Do 22. Jun 2017, 14:19 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1099
Wohnort: hab ich
:-D

wenn ich mir so richtig überlege, dann habt ihr recht. heidi ist kein spiritueller Roman. auch nicht im entferntesten, und nicht mal für vorschulaltrige. aber dazu brauche ich euch, damit ihr mich darauf aufmerksam macht. damit ich auch mal neben den schuhen stehen kann mit meinen büchertips. oder wenn ich mal vor lauter Häuserblöcken keinen Wald sehe /yo

vielen dank fürs ansprechen :-D

und wer jetzt zwei mal das selbe denkt, gehört wirklich zum inventar /happy

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Do 22. Jun 2017, 18:28 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mi 8. Apr 2009, 23:55
Beiträge: 1433
ich fand den Verweis auf die Berge spirituell. Wir brauchen keine Romane. Wir sind Spirit. :ugeek:

_________________
Das was wir brauchen, das was wir geben - das sind wir.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Mi 19. Jul 2017, 11:30 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Apr 2006, 18:10
Beiträge: 503
Wohnort: Uf em Land
Ich habe gerade Stein und Flöte von Hans Bemmann gelesen und das hat mich total geflasht. Wird zwar unter der Kategorie Fantasy/Märchen vertickt, aber hat *imo* metaphorisch enorm viel spirituelle "Lebensweisheit" drin. Und dann noch so spannend verpackt :o)
So ein schöner Roman ist mir seit langem nicht mehr begegnet. https://flimmervielfalt.wordpress.com/2013/06/03/stein-und-flote-das-vielleicht-beste-buch-das-je-geschrieben-wurde/

_________________
"It's not reality, it's just the way you feel." Mark Knopfler


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Di 25. Jul 2017, 18:13 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mai 2008, 09:43
Beiträge: 66
Wohnort: Zürich
Zimmer-Bradley, The mists of Avalon... beziehungsweise die ganze Trilogie auch wenns schon sehr lange zurückliegt.

sehr spirituell fand ich auch die Romane von Kate Forsyth... und "Bitter greens" find ich der Hammer.

Atwood - sowieso ein Wunder der Schriftstellerzunft - "Onyx and Crake" und die folgenden beiden Bände.

Vergleich der Religionen? Dann empfielt sich "Schiffbruch mit Tiger" insbesondere im ersten Drittel

und sonst Grundlagen, Grundlagen, Grundlagen: z.B. Novalis, Heinrich von Ofterdingen

Oder aus der Region für die Region (aber ein bisschen spiritueller als Heidi): Ramuz - Derborance

kommt halt bizeli drauf an, was Du unter "spirituell" verstehst... O:)

_________________
Aschehäufchen freuen sich, wenn man sie für erloschene Vulkane hält [Wieslaw Brudzinski]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spirituelle romane
BeitragVerfasst: Di 25. Jul 2017, 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Apr 2016, 20:21
Beiträge: 21
Wohnort: Erde
Frank Herberts "Der Wüstenplanet" die gesamte Reihe
Carlos Castaneda
Samuel Widmer "Ins Herz der Dinge lauschen"
Stephen Kings die "Der dunkle Turm"-Saga
Dan Millman "Der Pfad des friedvollen Kriegers"

Die Lieste liesse sich fortsetzten, aber die oberig Genannten prägten mein Leben wohl am meisten. ;)

_________________
...zünde lieber eine Kerze an, anstatt die Dunkelheit zu verdammen!

...und was wir im Feuer verlieren finden wir in der Asche wieder!

...aber die wichtigsten Dinge, sind ohnehin nicht Dinge!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.043s | 14 Queries | GZIP : On ]