Aktuelle Zeit: Fr 14. Dez 2018, 12:54

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 24. Jan 2012, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Mai 2009, 10:32
Beiträge: 30
Wohnort: campingplatz
Grüezi!
Ich habe seit gestern mit meiner 21tage andauernden Petroleumkur begonnen. Ich werde täglich nach dem aufstehen einen Kaffeelöffel "gereinigtes Petroleum, Art. G 179 „Oleum Patrea album rect.“ auf nüchternen Magen einnehmen. Petrolium in kleinen mengen und in regelmässigen abständen soll auf den Körper eine reinigenede Wirkung erzielen. Der Körper wird entschlackt und gifte werden herausgeputzt. Gegen Krebs, Tumore und vieles weitere soll es auch helfen. Ich tue dies weil ich die letzten paar Jahre nicht unbedingt "gesund" teils auch "respektlos" mit meinem körper umgegangen bin. Ich will damit einen Grundstein legen für ein gesünderes Leben. Und jaaaaaaaaaa ich weiss es geht auch anders blablabla, das ist mir völlig klar, ich hab mich jetzt halt für diese Variante entschieden!
was ich wissen will ist:
Hat jemand von euch schon erfahrungen gemacht damit? Wen ja, was hat es geholfen?

eine ausführlichere beschreibung zu dieser Kur findet ihr unter diesem Link: http://www.lorincz-veger.hu/magyar/docu ... eum_de.pdf


gruess Nootschlieffi

_________________
Rettet den Wald – esst mehr Biber.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Jan 2012, 18:15 
Vorweg - ich habe keine Ahnung was das ist...

Trotzdem halt ich viel von deiner Petroleum-Kur, solang du daran wirklich glaubst. Aber das gleiche Ziel kann man auch mit anderen Präparaten erreichen. Und das ist überhaupt nicht ironisch gemeint, weil nur der (positive) Gedanke zählt.

Vielleicht kann dir jemand anders weiterhelfen.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Jan 2012, 19:02 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1983
Wohnort: am See
hab keine erfahrung damit gemacht, doch vom spielen damit weiss ich dass man es nicht schlucken sollte, das gibt starchen n-smile_2709.gif und in den mund ist schlecht für sie schleimhäute im hals sagte mir ein ex-spucker. doch in kleinen mengen und in reiner form :-k es gibt auch x-mögliche andere dinge die man tun kann um solche krankheiten vorzubeugen, vorausgesetz man hat nichts geerbt. zum "durchputzen" zb kannst du auch knoblauch überdosieren, hat auch ne blutreinigende wirkung. oder mal 2tage fasten, nur wasser, keine nahrung keine gifte, falls dir nicht so schnell schwindlig wird bei längerer unterzuckerung.
und falls du es probierst, hoffe ich du bleibst im forum und in etwa 30 jahren, mal schauen welcher von jeden 3 menschen an krebs erkrankt ist.
gruss dir


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2012, 00:53 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 00:24
Beiträge: 237
berichte bitte wüchentlich. das nimmt mich sehr wunder.

Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2012, 19:43 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Okt 2006, 20:39
Beiträge: 2114
Wohnort: Dortwodierömerwohnten
naja, klingt für mich ein bisschen speziell... petroleum verbinde ich mit erdöl-benzin-kraftstoff und sowas schemckt einfach überhaupt nicht...

kann mir diese reinigende wirkung schlecht vorstellen aber man hört immer wieder von sachen die einem neu oder auch komisch vorkommen, und deswegen kann ich mir ebenso gut vorstellen dass es funktioniert...

wünsch dir jedenfalls ein gutes gelingen und bin gespannt auf weitere berichte...

edit: noch kurz gegoogelt und auf wirklich interessante links gekommen.. viel erfolg dir!

_________________
˙·٠•●°^°●•٠·˙Mensch: Das einzige Lebewesen, das erröten kann. Es ist aber auch das einzige was Grund dazu hat! (Mark Twain) ˙·٠•●°^°●•٠·˙

˙·٠•●°^°●•٠·˙ich kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte... (unser Dude)˙·٠•●°^°●•٠·˙

˙·٠•●°^°●•٠·˙Die Notwendigkeit des Überlebens der menschlichen Rasse wird im allgemeinen überschätzt! (Leslie Dean Signer) ˙·٠•●°^°●•٠·˙

˙·٠•●°^°●•٠·˙Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Schutzmauern, die anderen bauen Windmühlen...(aktuelle schweizer politik sieht auch etwa so aus...!) ˙·٠•●°^°●•٠·˙

˙·٠•●°^°●•٠·˙auch Müll im Kopf ist Umweltverschmutzung (VriMvriM?) ˙·٠•●°^°●•٠·˙

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Jan 2012, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Apr 2009, 18:41
Beiträge: 43
Ui das tönt interessant.
Bin gespannt auf deine Berichte.

_________________
"Alles, was der Erde entspriesst, hat seine besondere Zweckbestimmung und trägt nach Kräften bei zur Vollendung der Gesamtschöpfung. Nichts ist umsonst, nichts unnütz, was der Erde entspriesst. Was dir nutzlos dünkt, nützt anderen, ja nützt dir häufig selbst bei anderwertigem Gebrauch. Was nicht zur Speise dient, wirkt als Heilmittel, und oft bietet das nämliche, was dir schädlich ist, Vögeln und wilden Tieren eine unschädliche Nahrung"
Ambrosius, Bischof von Mailand (~339-397 n. Ch.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2012, 09:42 
Offline

Registriert: So 9. Okt 2011, 16:19
Beiträge: 33
In vielen Kosmetika und auch dem Zeug, das Menschen zur Verschönerung schlucken ("Anti-Aging-Pillen" und so Schmarrn), ist Petroleum. Aber Erdöl ist ja heutzutage in vielem drin. Sollte jetzt nicht abwertend klingen, ich wollte nur aufzeigen, dass uns tagtäglich "Erdöl" begegnet, das wir in uns aufnehmen.
Ich habe schon öfters von dieser Kur gehört, positiv wie negativ. Aber ich würd gern wissen, wie es dir nach 21 Tagen geht, oder wie andere damit umgegangen sind.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2012, 11:32 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1106
Wohnort: hab ich
was kost`n denn 21 kaffeelöffelchen von diesem wunderzeugs?

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26. Jan 2012, 11:44 
Offline
Silver Member
Silver Member

Registriert: Sa 14. Nov 2009, 13:20
Beiträge: 129
An sich bin ich ein grosser Skeptiker, was solche Kuren anbelangt. Schon alleine deswegen, weil ich nie wirklich grossartig Rücksicht auf meinen Köprer genommen habe, und es mir trotzdem noch immer sehr gut geht. Dass ich meinen äusserst seltenen Knochenkrebs im Jahre 2006 mit der Einnahme von Petroleum hätte verhindern können, dazu fehlt mir einfach der Glaube (und dann wirkts wohl auch eh nicht). Ueberall wird dieser Petroleum-Prozess aus dem Jahre 1979 erwähnt. Ich habe einige Zeit googlen müssen, um auch den Ausgang dieses Prozesses beschrieben zu bekommen. Und dieser scheint zu Deinen Gunsten zu sprechen:
quote
Es hat 1979 im deutschen Hersbruck vor dem Amtsgericht einen Petroleumprozeß gegeben. Er wurde eingestellt. Der Beschuldigten, Frau Erika Herbst, welche die Petroleuminfo unters Volk brachte, konnte vom Staatsanwalt kein Gesetzesverstoß nachgewiesen werden. Ebenso konnte keine Nebenwirkung des Petroleums nachgewiesen werden. Die bayerische Landesapothekerkammer - Körperschaft des Öffentlichen Rechts - konnte auf schriftliche Anfrage hin keinen einzigen Vorgang (Patienten, Patientenblatt) benennen, aus dem eine Schadenswirkung bezüglich der Petroleumverwendung hergerührt haben könnte. Der Petroleumsprozeß fand am 17.1.79 vor dem Amtsgericht Hersbruck statt. Aber der Gerichtsmediziner, Obermedizinalrat Dr. Dünkelmeyer konnte keinen einzigen Schadensfall nennen. Er äußerte von daher die Meinung, dass man alles anwenden solle, was helfen kann. Außerdem riet er zu klinischen Tests, konnte aber jedoch keine Klinik nennen, die dazu bereit wäre.“
unquote

In diesem Sinne also viel Glück für Dich, dass es gut kommt....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Apr 2017, 18:33 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1106
Wohnort: hab ich
ich habs mit reinem wasser versucht. täglich 1 kaffelöffel - und es wirkt!

nach sechs monaten kur sehe ich höchstens um drei jahre gealtert aus /happy

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.036s | 15 Queries | GZIP : On ]