Aktuelle Zeit: Do 22. Nov 2018, 10:49

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2013, 10:05 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
0wn3d ich find den Gedanken das Kinder.für einem auch Lehrmeister sein dürfen wunderbar. /happy
Den Gedanken aber zum Land find ich jedem Kind unwürdig, dies sollte nicht der Grund sein warum man Kinder will meiner Meinung nach. Es hat für mich schon auch eine "Erwartung" an das Kind (sei froh und dankbar hier geboren zu sein, als hätte man hier keine schweren Aufgaben des Menschseins zu bewältigen) und es blendet für meinen Geschmack ein paar Tatsachen aus zB warum es uns hier so gut geht oder das dieses "gut gehen" in diesem Land trotzdem nicht hilft eine der höchsten Suizitraten von Kindern und Jugentlichen in der westlichen Welt zu haben. Glücklich der, der sein Kind in dieser Gesellschaft zu einem selbständig denkenden und glücklichen menschsein begleiten kann.

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2013, 11:26 
Zugegeben lässt meine vielleicht doch etwas zu kurz geratene Aussage viel Interpretationsspielraum. Keinesfalls soll das Land selber Grund sein, Kinder in die Welt zu setzen. Da spielen hoffentlich erst noch ganz andere Gedankengänge mit. Gut, obwohl das Leben hier nicht immer einfach ist, unterscheidet es sich doch sehr zB von den meisten Ländern in Afrika, wo furchtbarste Folter, Krankheiten und Kriege herrschen. Die Umstände dort ein Kind zu einem selbständig denkenden und glücklichen Menschen zu begleiten, gestaltet sich eher als schwierig. Natürlich ist es überall wichtig und eine Herausforderung, dem Kind richtiges Verhalten mit zu geben. Richtiges Verhalten bedeutet für mich, anderen in keiner Weise zu schaden, sondern ihnen zu nützen, soviel man kann. Aber die Umstände sind hier um einiges günstiger, diese Werte mit zu geben, als anderswo.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2013, 13:25 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
mmh :-k ich weiss nicht genau was mich an dem Vergleich stört... Einerseits hald das Afrika ein Kontinent ist und die Schweiz ein Land und da auch nicht das grösste mit 41'000qkm. Auch in Afrika gibt es Gebiete in etwa der selben grösse die wahrscheinlich auch Lebenswert sind. Klar ist Frieden ein sehr zu wünschende Voraussetzung. Nur denke ich nicht das pauschal Afrika überall unfriedlich ist... Kommt dazu das Afrika ja auch vielfach unfriedlich ist weil genau wir hier mit unserem Konsumverhalten, Waffenexportverhalten oder geopolitischen Machemschaften auch dazu beitragen das mancherorts in Afrika Krieg und Elend herrscht. Es stellt sich hald für mich auch die Frage wo hört man auf zu vergleichen, sogar Schweiz intern... :-k Zürich.besser als Langnau oder schlechter? Was ich sehe ist das man bis jetzt als schweizer Eltern die Möglichkeit besitzt zu entscheiden wo man mit seinem Kind aufwachsen will, zB auch irgendwo nach Afrika auszuwandern wos friedlich ist.

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2013, 14:59 
Es ist unbestritten, dass es den Menschen hier besser geht, als in einem Kriegsgebiet. Weshalb das so ist, ist wiederum eine ganz andere Frage (, die nicht vergessen werden darf, gestellt zu werden).
Aber die Umstände, sich hier entwickeln zu können, sind um einges besser, als wenn du ohne Essen in der Wüste hockst.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2013, 09:32 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Dez 2012, 22:26
Beiträge: 216
Keine Ausreden - die Schweiz ist erwiesenermassen der beste Ort der Welt, um Kinder in die Welt zu setzen.

Beweise?
The Economist - The lottery of life: Where to be born in 2013

Zitat:
Of course, it’s the country with the most bunkers per capita, whose people eat more chocolate, ride more trains and commit more suicides with guns than anyone else: Switzerland.


Hier gibts das komplette Ranking:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2013, 09:59 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
Tolle Statistik Alex /pille die USA die das Ranking 1988 anführten das beste Land zu sein in dem man geboren werden kann tüpelt 25 Jahre später auf dem 16. Platz rum. Die 25 jährigen arbeitslosen im kartonlebenden Amerikaner danken ihren Eltern damals auf die Statistik gehört zu haben #-o ;)

Und als Schweizer würd ich auch noch mehr Schokolade fressen, am besten mit Palmöl drin so bleibt man bestimmt im Rankig weit oben ;)

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2013, 10:22 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Dez 2012, 22:26
Beiträge: 216
Danke für das repräsentative Beispiel, damit ist das Argument von 0wn3d wohl definitiv widerlegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: Do 24. Jan 2013, 11:18 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
Eigentlich sollte das "Argument" von 0wn3d nicht wiederlegt werden sondern aufgezeigt werden wie schwierig es ist das Argument in die Wirklichkeit umzusetzen. Einerseits haben wir eine Schweiz die sehrwohl ein guter Ort ist um Kinder gross zu ziehen anderer seits sollte man die Kinder darin so aufziehen das auch andere Orte auf der Welt wieder gute Orte werden können um Kinder zu haben.
Grundvoraussetzung um diesem Gedanken folgen zu können ist natürlich die Erkenntnis das wir hier nicht ganz unschuldig daran sind das mancher Ort dieser Welt kein guter Platz für Kinder ist.
Und nur in der UNO immer wiedermal die Hand zu heben und alle an die Menschenrechte zu erinnern reicht meines Erachtens nicht. Es mag aber für so manchen Genugtuung sein um sich selber nicht beschränken zu müssen.


Zitat:
Reicher Mann und armer Mann
standen da und sahn sich an.
Und der Arme sagte bleich:
»Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich«.
(Bert Brecht)

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2013, 23:58 
https://dudeweblog.wordpress.com/2013/09/20/ein-unfallkind/


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: Mi 15. Jan 2014, 01:00 
Offline

Registriert: Fr 10. Jan 2014, 20:14
Beiträge: 3
Richtg gut zu ficken kann Mann&Frau erlernen. Ein Kind Richtig und Gut er-und aufzuziehen dagegen nicht...

WOLLT IHR einen Hund, MÜSSEN KOSTENPFLICHTIGE KURSE BESTANDEN WERDEN. Und IHR BEZAHLT EIN Hundeleben lang jeden Monat eine Steuer.

WOLLT IHR ein Kind - MUSS NUR SCHÖN GEVÖGELT WERDEN.
KEINE KURSE ODER TESTS. AUCH KEINE STEUER. GAR NIX.
Im Gegenteil: IHR BEKOMMT BARES GELD FÜR JEDES EINZELNE GÖÖR. VOM STAAT."KINDER-GELD".
Jeden Monat. 18 Jahre lang...

Wer will da schon einen Hund...???

/aaahh O:) :-#


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: So 27. Apr 2014, 07:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 06:12
Beiträge: 38


Zitat:
Refrain:
wenn ich schon kinder hätte
dann müsste ich euch bedroh'n
wenn ich schon kinder hätte
dann könntet ihr nicht sicher wohn'n
wenn ich schon kinder hätte
wärt ihr in großer gefahr
wenn ich schon kinder hätte
dann würde euer schlimmster alptraum wahr

ihr wollt doch unsere kinder
nur für euren zweck
so schnell wie ihr könnt
nehmt ihr sie uns weg
sie lernen eure zahlen
müssen funktionieren
ihr braucht sie für eure wahlen
sie können nur verlieren

sie verlieren ihre unschuld
wie ein milchzahn fällt sie aus
ihren willen müsst ihr brechen
jeden widerstand brecht ihr raus

ihr wollt doch unsere kinder
nur für euren zweck
so schnell wie ihr könnt
nehm ihr sie uns weg

wenn ich schon kinder hätte
würde ich euch bedroh'n
wenn ich schon kinder hätte
dann könntet ihr nicht sicher wohn'n
wenn ich schon kinder hätte
wärt ihr in großer gefahr
wenn ich schon kinder hätte
dann würde euer schlimmster alptraum wahr

+rap+
ich komm jetzt langsam auch ins alter wo man beginnt d'ran zu denken,
wie schön's wär sein reich zu teilen und seinen kindern leben zu schenken,
doch jeder tag gibt mir neu zu denken,
könnt nicht mit ansehn wie ihr dann meinem fleisch und blut, lügen beibringt auf euren schulbänken,
wozu menschen erzogen werden, kinder belogen werden,
verzogen mit falschen werten zu sklaven von oben werden,
das sind keine drohgebärden!
der scheiss ist ernst wie 16jährige drogentote,
die sterben trotz methadon und ärzten,
es dreht sich alles um zahlen in den börsenmärkten,
funktionieren so wie roboter:
effizient, doch mit kaltem herzen,
in dieser welt wo wir ware sind, die gewinn ansetzt,
leb ich in zeiten wo's internet die eltern fürs kind ersetzt,
wahrzeichen explodieren jetzt, denn keiner will unterdrückt sein,
wer jetzt noch kinder hat und ruhig schläft bei nacht muss verrückt sein!
ich widersetz mich euch so wie malcolm am fenstersims mit techs
noch bin ich ganz relaxt,
doch es wär was los wenn ich kinder hätt!
+rap+

wenn ich schon kinder hätte
dann wärt ihr in gefahr
wenn ich schon kinder hätte
würde euer schlimmster alptraum wahr
wenn ich schon kinder hätte
müsste ich euch bedroh'n
wenn ich schon kinder hätte
dann könntet ihr nicht sicher wohn'n

wenn ich schon kinder hätte
wärt ihr in gefahr
wenn ich schon kinder hätte
würde euer schlimmster alptraum wahr
wenn ich schon kinder hätte
dann müsste ich euch bedroh'n
wenn ich schon kinder hätte
dann könntet ihr nicht sicher wohn'n

ich hoffe ihr versteht mich
noch steh' ich allein
doch falls es sich mal ändert
fällt mir das alles wieder ein
also macht besser pläne
die besten wären lang nicht gut
und falls ihr nichts ändert
spende ich euer blut

...

wenn ich schon kinder hätte
wenn ich schon kinder hätte
wenn ich schon kinder hätte
wärt ihr in gefahr
würde euer schlimmster alptraum wahr
ich müsste euch bedroh'n
ihr könntet nicht sicher wohn'n

_________________
Lanalabambala!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2017, 21:05 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1106
Wohnort: hab ich
die, die kinder haben oder wollen: gratuliere!

die anderen spassvögel sollen weiterhin zum spass vögeln :-D

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2017, 22:09 
Offline

Registriert: Di 10. Jan 2017, 12:39
Beiträge: 15
Frauen mag er nicht.
Kinder mag er nicht.
Das schweizer Stimmvolk sowieso nicht.

Der Blick auf die Welt durch deine Augen muss sehr düster sein. Gut das ich dich nicht verstehe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2017, 08:06 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1106
Wohnort: hab ich
Frauen mögen ihn nicht.
kinder mögen ihn nicht.
das schweizer stimmvolk sowieso nicht.

den blick auf die welt durch seine augen kenne ich, und er ist düster. gut, das ich ihn verstehe.

manchmal muss man den punkt im leben erreichen, an dem man alles um sich herum hasst - damit man sich und die welt endlich zu mögen anfängt :ugeek:

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2017, 21:58 
Offline

Registriert: Di 10. Jan 2017, 12:39
Beiträge: 15
illusion hat geschrieben:
Frauen mögen ihn nicht.
kinder mögen ihn nicht.
das schweizer stimmvolk sowieso nicht.

den blick auf die welt durch seine augen kenne ich, und er ist düster. gut, das ich ihn verstehe.

manchmal muss man den punkt im leben erreichen, an dem man alles um sich herum hasst - damit man sich und die welt endlich zu mögen anfängt :ugeek:


Durch deine Antwort fiel mir ein gewisser Hohn in meiner Aussage auf für den ich um Entschuldigung bitten möchte, der auch nicht beabsichtigt war.
Ein sehr schönes Schlusswort.

Mir sind einige düstere Moment im Leben in Erinnerung geblieben die mich wesentlich geprägt haben und ebenso einen schönen Blick auf die Welt erst wirklich ansehnlich gemacht haben.
Ich würde mich bei Gelegenheit sicherlich für einen kleinen schöpferischen Beitrag zur alltäglichen Schöpfungsgeschichte verantwortungsbewusst entscheiden. Und würde dem Threadersteller ebenso wünschen das er dieser Idee auch etwas schönes abgewinnen kann.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Time : 0.052s | 13 Queries | GZIP : On ]