Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 22:02

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

wem gehören die Ressourcen dieser Welt?
allen Weltbewohnern 83%  83%  [ 10 ]
dem Landbesitzer auf dem die Ressource liegen 0%  0%  [ 0 ]
dem Staat 8%  8%  [ 1 ]
dem der sie Fördert und bearbeitet 8%  8%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 12
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: die "Schätze" unserer Erde.
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 09:20 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1104
Wohnort: hab ich
schorsch woschinktn hat geschrieben:
bla bla, bla, bla bla bla blaaahhhh

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Zuletzt geändert von illusion am Mo 19. Jun 2017, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die "Schätze" unserer Erde.
BeitragVerfasst: Fr 16. Jun 2017, 10:25 
Offline

Registriert: Di 21. Mär 2017, 20:18
Beiträge: 14
ach wie lieb...
love is the answer? i am not so sure (© Joe Cocker)
Das Problem ist ja gerade das Sehen
und gesehen werden.
Das Wahr nehmen und Wert schätzen.
Dass da überhaupt was Wahres gewertet wird.
Oder angenommen, dass es das gäbe.
Also ob Annehmen und Akzeptanz irgendwas an den Problemen lösen würde.
Als ob das irgendeine Antwort auf irgendeine der grossen Fragen gäbe!
Als ob diese ganze Universums Idee nicht gänzlich einem Gänse Gehirn entstammen würde. (oder waren das Reptilien? ach, detail)

Ich klage an - ich klage - ich Jammere, mindestens ebensoviel wie ich liebe.
Was ist nun besser? und für wen oder was - und warum überhaupt?!
Öffentlich? Wen interessiert das schon. Ich dachte mal, mich. Dachte mal, sogar in einem Hauch von Grössenwahn, vielleicht lesen "die" ja mit, und lernen was draus, aber selbst WENN dem so wäre, was sollte man denn schon lernen, von irgendwelchen treulosen Gesellschaftsflüchtlingen, die weder darin drin sind, noch draussen nicht drin.

Wut? Manchmal. Zorn? Auch. Liebe? Dauernd. Schmerz? Aber geballt.
Und ferner? Ferner liefen. Wohin liefen wir, als wir jung waren?
Auf Berge! In Wälder! An Flüsse! Auf grünere Wiesen!
Auf der Suche nach Etwas, das immerzu neben und vor und in einem stand, und wartete - und verwelkte.

Wir sind nicht besser und schlechter und doch besser und schlechter, als jene, die auch nicht besser sind, und auch nicht schlechter, aber doch auch besser und schlechter, weil all diese Wertung ungefähr so viel Wahrheitsgehalt hat, wie das internationale Finanzsystem!!!

Damminomal. Verdamme mich! Verfluche mich! Lebe mich! Liebe mich!
Aber lass' mich doch einfach mal in Ruh'.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Time : 0.052s | 13 Queries | GZIP : On ]