Aktuelle Zeit: Mo 23. Sep 2019, 18:25

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

wer ist der nervigste user 2012?
Kung Fu Panda 10%  10%  [ 3 ]
M!GuZ / Wasabidelux 3%  3%  [ 1 ]
seelentaenzerin 0%  0%  [ 0 ]
ninasch 3%  3%  [ 1 ]
Leuchtherz 16%  16%  [ 5 ]
abraxas 3%  3%  [ 1 ]
The Dude 32%  32%  [ 10 ]
Fallen Angel 1, 2 + 3 0%  0%  [ 0 ]
Pufflibäng 10%  10%  [ 3 ]
biberfreund 3%  3%  [ 1 ]
SO FUCKING DETERMINED 10%  10%  [ 3 ]
604freund/Psykas 0%  0%  [ 0 ]
Ah Q 0%  0%  [ 0 ]
kaidun 0%  0%  [ 0 ]
Halsweh 3%  3%  [ 1 ]
FTisch 3%  3%  [ 1 ]
Müstik 3%  3%  [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 31
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Mo 29. Okt 2012, 14:30 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Jan 2010, 18:28
Beiträge: 96
Mein Favorit ist nicht dabei, ganz klar shivajanine.. /wurm /grim

_________________
„Wenn du an den Tag bringst, was in dir ist, wird, was du hervorbringst, dich retten.

Wenn du nicht an den Tag bringst, was in dir ist, wird, was du nicht hervorbringst, dich

verderben."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Mo 29. Okt 2012, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Okt 2012, 20:32
Beiträge: 45
Nichtlustig hat geschrieben:

ich frage mich gerade wieso jemand, der so viel tiefe und spannende und komplexe gedanken, welche auch zum nachdenken anregen, in dieses forum bringt ein nerviger user sein sollte... :?



Einerseits...

Vielleicht lösen so tiefe, spannende und komplexe Gedanken auch Angst aus, und somit eine Abwehrhaltung.

Andererseits...

Vielleicht ist es auch einfach die Art und Weise, wie solche Gedanken übermittelt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Mo 29. Okt 2012, 15:09 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
Halsweh ich seh mal drüber weg was bis jetzt war. (vorallem über das FU dessen "art und weise" auch in frage gestellt werden dürfte)

Aber mich würde es wunder nehmen wie jemand "die Art und Weise" ändern soll wie er seine Gedanken vermittelt da ja nicht nur der Sender sondern auch der Empfänger massgebend sind.

wer zB denkt das vieles das ich schreibe daher rührt das ich mich erhabener von Fehlern fühle dem bekommt die "Art und weise" bestimmt nicht. Wenn man aber davon ausgeht das ich die Dunklen Seiten eines Menschen anspreche weil ich sie von mir selber kenne und beobachte und in mir selbst die selben unangenehmen Fragen stelle bekommt schon eher ein Gefühl für die Art und Weise warum ich mich so ausdrücke. Ich habe auch die Erfahrung gemacht das man hier viel eher Leute versteht die man mal "erleben" durfte. Das es sich viel klarer anfühlt was hier jemand schreibt wenn man die Person dahinter sieht.

was ich zusätzlich für eine erfahrung machte war das durch das direkte und ungeschminkte Ausdrücken eines Konfliktes man sich auch besser verstehen lernt. Das hat mit manchen geklappt die auch bereit waren Konflikte fair auszutragen. Nicht des Konflikt willens sondern des Einsichtwillens.

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Zuletzt geändert von Leuchtherz am Mo 29. Okt 2012, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Mo 29. Okt 2012, 15:39 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2012, 13:08
Beiträge: 89
Halsweh hat geschrieben:
Vielleicht ist es auch einfach die Art und Weise, wie solche Gedanken übermittelt werden.


Ohne mich auf etwas oder jemand bestimmtes in diesem Forum zu beziehen, hat folgendes Sprichwort für mich eben doch eine hohe Gültigkeit im Umgang miteinander:

C'est le ton qui fait la musique.

Wenn man dann noch bedenkt, dass der Mensch sehr nach dem Motto "wie du mir, so ich dir" zu handeln scheint, kann man sich schnell mal vorstellen, was alles so passiert kann, wenn man obiges nicht beherzigt ;)

_________________
When you look at the dark side, careful you must be ... for the dark side looks back.

Size matters not,... Look at me. Judge me by size, do you?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Mo 29. Okt 2012, 19:34 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 20:58
Beiträge: 483
Wohnort: Muuuh!
Mich wunderts dass ich überhaupt auf der Liste bin. Meine nervige Zeit ist doch vorüber. Zudem hab ich in letzter Zeit kaum was geschrieben.

_________________
Die wichtigste Kompetenz des Philosophen ist die Inkompetenzkompensationskompetenz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Mo 29. Okt 2012, 22:51 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1992
Wohnort: am See
hehe sfd, vilicht lits au nur am nick, d'libelle isch halt schöner xi sie hät müse sterbä dass schöners cha entstah ;)
@kung fu (übrigens mE die höchste Kampfkunst von Menschen geschaffen, hätte ich das früher gekannt wär ich nicht ins judo)
@panda, bedroht bist Du! leider, doch der Eisbär ist vorher dran.
gegenfrage; unwörter des jahres
kollateralschaden
bio-roboter
glencore
religiöser fanatiker
freak (in gutem wie im bösen sinne)
:?:

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Di 30. Okt 2012, 00:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 12. Okt 2012, 20:32
Beiträge: 45
Leuchtherz hat geschrieben:
Halsweh ich seh mal drüber weg was bis jetzt war. (vorallem über das FU dessen "art und weise" auch in frage gestellt werden dürfte)


Danke. Nachsicht ist ein wahres Zeichen von Grösse.

Zitat:
Aber mich würde es wunder nehmen wie jemand "die Art und Weise" ändern soll wie er seine Gedanken vermittelt da ja nicht nur der Sender sondern auch der Empfänger massgebend sind.

wer zB denkt das vieles das ich schreibe daher rührt das ich mich erhabener von Fehlern fühle dem bekommt die "Art und weise" bestimmt nicht. Wenn man aber davon ausgeht das ich die Dunklen Seiten eines Menschen anspreche weil ich sie von mir selber kenne und beobachte und in mir selbst die selben unangenehmen Fragen stelle bekommt schon eher ein Gefühl für die Art und Weise warum ich mich so ausdrücke. Ich habe auch die Erfahrung gemacht das man hier viel eher Leute versteht die man mal "erleben" durfte. Das es sich viel klarer anfühlt was hier jemand schreibt wenn man die Person dahinter sieht.

was ich zusätzlich für eine erfahrung machte war das durch das direkte und ungeschminkte Ausdrücken eines Konfliktes man sich auch besser verstehen lernt. Das hat mit manchen geklappt die auch bereit waren Konflikte fair auszutragen. Nicht des Konflikt willens sondern des Einsichtwillens.


Das verstehe ich sehr wohl. Nur, nicht alle machen die selben Erfahrungen. Wenn man also über seine eigenen Weisheiten/schrägstrich/Erfahrungen spricht, darf man nicht automatisch davon ausgehen, dass sie so verstanden werden, wie man sie eigentlich meint.

Was wohl gemeint ist, mag "vom hohen Ross" oder "mit dem moralischen Zeigefinger wedelnd" daher kommen.

Etwas, das ich gelernt habe, ist, wenn ich etwas wirklich weiter geben möchte, dann kommt es am Besten an, wenn ich es nicht "Predigermässig" mitteile, sondern wie ein Freund, der etwas anbietet, vorstellt, offeriert. Eine Meinung, einen Gedanken, eine Erfahrung...

Nouaja, ich weiss nicht, ob ich mich verständlich machen konnte.

Nimm das "FU" übrigens nicht all zu persönlich. Ich könnte Dir da ne Geschichte erzählen... (Wo das "FU" sogar noch passen würde, als Abkürzung für ein zentrales Wort in der Geschichte *g*).

Ach, was soll's, google ich halt schnell, moment...

...

...

...

Also, da ist sie:

Irgend so ein alter weiser Chinese aus längst vergangene Zeiten... oder so hat geschrieben:
Geschichten aus alter Zeit: „Acht Winde“

Su Dongpo war auch ein großer Kultivierender des Zen-Buddhismus und befasste sich mit alchemistischer Herstellung von Pillen, die Unsterblichkeit verleihen. Obgleich er witzig und humorvoll war, war er doch als Kultivierender sehr ernsthaft und selbstdiszipliniert. Er sagte: „Niemand, der die Erleuchtung erreicht, ist sehr selbstdiszipliniert.“ Es gibt viele interessante Geschichten über ihn und seinen guten Freund, den Zen-Buddhisten Meister Foyin. Es folgt eines der Berühmtesten:

Eines Tages wurde Su Dongpo inspiriert und schrieb folgendes Gedicht:
Ich neige mein Haupt vor dem Himmel der Himmel,
haarfeine Strahlen erleuchten das Universum
die acht Winde können mich nicht bewegen,
wenn ich still auf dem purpurgoldenen Lotos sitze.

Mit den acht Winden sind gemeint: Lob, Lächerlichkeit, Ehre, Schande, Gewinn, Verlust, Vergnügen und Kummer - die Kräfte, die Menschen antreiben und beeinflussen.
Su Dongpo wollte mit seinem Gedicht ausdrücken, dass er eine höhere Bewusstseinsebene erreicht hatte, wo ihn diese Kräfte nicht mehr berühren konnten.

Von sich selbst beeindruckt schickte er einen Diener aus, um das Gedicht zu Foyin zu tragen. Er war sicher, dass sein Freund genauso beeindruckt sein würde, wie er selbst. Als Foyin das Gedicht las, schrieb dieser Zen-Meister auf das Manuskript: „Furz“ und schickte es an Dongpo zurück. Dieser war entsetzt, als er las, was der Zen-Meister geschrieben hatte. Er fuhr aus der Haut: „Wie kann er mich derartig beleidigen? Dieser lausige alte Mönch! Er muss mir eine Erklärung geben!“ Voller Empörung befahl er ein Fährboot heran, um sich so schnell wie möglich ans andere Ufer bringen zu lassen. Kaum angekommen sprang er herab und stürmte zum Tempel. Er wollte Foyin finden und eine Entschuldigung von ihm haben. Foyins Tür war aber verschlossen. An der Tür befand sich ein Stück Papier mit den folgenden zwei Zeilen:

Die acht Winde können mich nicht bewegen
Ein Furz blies mich quer über den Fluss.

Sofort kam Dongpo wieder zur Besinnung. Foyin hatte seinen hitzköpfigen Besuch vorausgesehen. Su Dongpos Ärger verschwand sofort, als er begriff, was sein Freund ihm sagen wollte. Wenn er wirklich ein Mann von so hoher geistiger Ebene wäre, unberührt von den acht Winden, wie konnte er sich dann so leicht provozieren lassen? Beschämt aber klüger ging Su Dongpo schweigend fort. Wir werden nie erfahren, welche Ebene Su Dongpo schließlich in seiner Kultivierung erreichen konnte. Aber wir können uns vorstellen, dass er nach dieser Episode in der Kultivierung weiter vorankam und dass er seine Herzensnatur (Xinxing) verbessern konnte.

Su Dongpo hatte viele Gaben. Sein Leben war reich und voll Farbe. Er war charismatisch, offenherzig und wortgewandt, sehnte sich jedoch danach, so unschuldig und arglos wie ein Kind zu sein. Über tausend Jahre hinweg, hat sein vielseitiges Erbe die Menschen fasziniert: Su-Dichtkunst, Su-Abhandlungen, Su-Kalligraphie, Su-Lyrik, Su-Malerei und seine berühmten Rezepte von Dongpo-Fisch oder Dongpo-Schwein.


Ach ja, und nochwas Leuchti, Du kannst gern die Person hinter dem Avatar kennen lernen, wenn Du willst.

Edit:
hmmmlecka hat geschrieben:
...seine berühmten Rezepte von Dongpo-Fisch oder Dongpo-Schwein.


Hammer!
Hand auf's Herz: Kann ein Mensch schlecht sein, der Essen so sehr wertschätzt, dass sogar Gerichte nach ihm benannt werden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Di 30. Okt 2012, 07:06 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
:D Hand aufs Herz Halsweh denkst Du ein Vegetarier würde sich geehrt fühlen wenn Fleischgerichte nach ihm benannt werden? ;)

danke aber für die Geschichte und Deine Gedanken.
ich werde mal darüber nachdenken (nicht nur ironisch gemeint) ;)
Aus meiner Erfahrung geht auch hervor das je nach eigener Stimmung die Posts so oder so geschrieben werden. Wenn zB bei einem User immer die selbe Stimmung rüberkommt da frag ich mich manchmal ob da nicht ein pseudonym verkörpert wird oder ob wirklich "der Mensch" dahinter steht. Für mich sind Stimmungen ein Zeichen von Lebendigkeit, von Ausdruck aber auch konfrontationsbereitschaft mit sich selbst über "Welt". Vielleicht tue ich aber auch manchem unrecht der hier immer die "selbe Stimmung" hat, vielleicht besinnt er sich auch nur in einer bestimmten Stimmung daran teilzunehmen, und dies wiederum aus verschiedensten gründen.
Ich denke und da wiederhole ich mich sehr wahrscheinlich zu xten mal, das man jederzeit Meinungen hinterfragen darf... Aber das ist sehr schwierig für jeden den man ist versucht sich über die Meinung zu identifizieren als wäre man die Meinung selbst. Auch das geht mir so wie wahrscheinlich allen anderen auch.
Die Meinung eines Menschen macht ihn aber zu gar nichts, oder anderst, sie macht ihn zu etwas was blos auch wieder nur eine Meinung ist ;)

Das mit dem kennenlernen erledigt bei mir mein Schicksahl... Da gab es mal einen Thread in dem es auch heftig zu und her ging und dort brachte ich einen Vorschlag das die Leute sich mal in einer guten atmosphäre treffen sollten um gemeinsam etwas sinnvolles zu tun und gleichzeitig sich kennenlernen und Dinge ausdiskutieren zu können. Der Vorschlag ging total unter und für mich war dies auch eine gewisse form von Antwort .

@nexus
der mit den Unworten / Reizworten 2012 find ich gut :


@SFD
ich verstehe Dich, gerade Du hast auf der Liste nicht mehr viel verlohren, wer Dich einwenig von hier kennt weiss das Du Dich viel zurückhaltender ausdrückst als früher und im gegensatz zu mir Dich auf keine groseen Depatten einlässt. Ausserdem war in der letzten Zeit niemand bereit Dich anzusprechen das Du ihn nervst oder was an Dir nervt. ich verstehe schon das man sich nicht verstanden fühlt wenn man sich zu herzen nahm nicht so "nervig" zu sein und danach trotzem auf einer solchen Liste erscheint und dann auch noch gevotet wird.

Aber weisst Du, ist alles nur ironisch, erzähl das Deinem Wohlbefinden und Du wirst Dich bestimmt wohler fühlen, so lautet auf jedenfall das Rezept dieses Thread (ironiemodus off ;) )


@ all ach ja ich vergass fast noch auf das "Vergangene Konflikte stehen hier für alle ewigkeit"...
mir ist das egal weil ich bin wer ich bin und nicht weil ich jemand darstellen möchte. Ich kenne meine Fehler fast am besten und ich kenne meine Dunkle Seite auch "genügend", zumindest genug das ich weiss das niemand mir hier mich so in frage stellen könnte wie ich es selbst tue. Ich erhoffe mir auch nicht mit einem neuen unsernamen ein neues Bild von mir zu vermitteln oder vergangenes los zu werden. Aber das sind wiederum nur Gedanken in mir, was ich mich so hinterfragen würde hätte ich das bedürfnis unter einem neuen Pseudonym
aufzutreten.

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Di 30. Okt 2012, 11:38 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Aug 2006, 08:34
Beiträge: 757
Wohnort: da
Furz

_________________
http://www.vimeo.com/elfilmias
http://www.youtube.com/elfilmias

Wage du, zu irren und zu träumen! Hoher Sinn liegt oft in kind'schem Spiel.
(Schiller)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Di 30. Okt 2012, 12:35 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 303
Wohnort: zur Zeit die Erde
Halsweh hat geschrieben:
Interessant, was so die Gemüter bewegt. Ich habe für mich selber gestimmt, denn ich finde mich selber eigentlich am Schlimmsten zum aushalten und nerve mich selber am meisten. Ist ja auch klar, denn ich verbringe mit mir selber die meiste Zeit - und kann auch kaum vor mir flüchten...

Das Forum hingegen - ein Klick und ich bin weg. Sehr beruhigend eigentlich.

=D> ja mit dem stimme ich für mich voll und ganz überein und deshalb handhabe ich es genauso, erste Stimme für mich.

Vieles was hier geschrieben wurde trifft es sehr gut beispielsweise Leuchtherz und andere, allerdings frage ich mich, welche Relevanz dieser Thread hat. Erst durch die zahlreichen Beiträge wird dem ganzen doch eine Bedeutung beigemessen, was eigentlich lächerlich ist, ein ironisch gemeintes Voting, in dem sich doch vor allem Kong Fu am Meisten mit seiner Ironie schützt. Und so hat wohl Dude, der z.Z. das Voting klar anführt, meiner Meinung nach die beste Antwort bisher geliefert, nämlich keine!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Di 30. Okt 2012, 12:48 
Offline

Registriert: Di 12. Okt 2010, 19:21
Beiträge: 34
Mir gefällt die Antwort von Elias besonders gut :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Di 30. Okt 2012, 12:51 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
FTisch, wie wahr und unwahr zu gleich. Ignorieren ist auch ein "Mittel", und jeder darf selber wählen ob ignoration sein "mittel" ist. Ich wähle ignoration nur im "ausnahme" dann nämlich wenn ich glaube das es jeder selber "checkt" was abläuft oder wenn ich überzeugt bin das eine "ungerechtigkeit" belanglos ist und Menschen nicht "für eigene zwecke manipuliert und /oder missbraucht werden" und es nicht um verletzungen von seelen geht. Dies alles traf bei meiner Überlegung zu solch einem Thread nicht zu auch wenn er unter dem deckmantel "ironie" abläuft, für mich ist es keine ironie sondern sarkasmus der die eigenschaft hat mit spot und hohn zu verletzen. Aber man darf es sicherlich auch blos ironisch finden für jemaden zu voten den man nicht persönlich kennt und dem man nie selber sagte (durch diesen Thread sagen muss) das er einem nervt.

Die einzige Ironie ist wirklich die selbstironie hier, das man zugeben muss das jemand im stande ist einem zu nerven und das man selber nicht im stande ist ihm das zu sagen oder wenigstens die technische Fähigkeit besitzt ihn auf die ignorierliste zu tun. Ob dies aber allen so klar ist bleibt fraglich.

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Di 30. Okt 2012, 13:12 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 303
Wohnort: zur Zeit die Erde
Leuchtherz du hast mit allem was du hier geschrieben hast nicht unrecht, zumindest meiner Meinung nach. Prinzipiell denke ich auch, dass reden, hier schreiben, dem Ignorieren stets vorzuziehen ist. Allerdings ist man dabei auf einen Austausch angewiesen, Kong fu hat diesen Thrad gestartet und sich dann nicht mehr zu Wort gemeldet, anzunehmen ist, dass er sich schmunzelnd die Hände reibt und letztlich dies sein Ziel war (ist natürlich sehr interpretiert). Aber ohne Austausch degeneriert das Gespräch zum Monolog, ganz prinzipiell und so schreibe ich beispielsweise meiner selbst wegen, weil es mich eben doch trifft und nicht weil ich denke, das ich kong fu damit erreiche.

Sarkasmus trifft es in Tat sehr viel Besser als Ironie, denn es geht hier um eine bestimmte Absicht nicht um ein sprachliches Mittel, aber das ist nur ein Detail.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Di 30. Okt 2012, 13:26 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
ich verstehe was Du meinst FTisch, nur ist mir der Panda ehrlich gesagt "egal", noch besser gesagt halte ich ihn für so unwichtig wie mich selbst. So wie er es aber "pflegt" solch ein Thread zu starten und dann nichts mehr dazu zu sagen und somit dem Thread einen "Verlauf", "Bestimmung" zu geben, gebe ich dem Thread meine Gedanken mit auf den Weg, so das er auch zu "was anderem werden darf als "beabsichtig", Panda hin oder her.

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nervigster User 2012
BeitragVerfasst: Di 30. Okt 2012, 13:28 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mär 2009, 17:14
Beiträge: 1484
Wohnort: Luzern
was n dass für ne be.... umfrage?
ne ehrlich... ihr regt mich alle auf.

wieso kann ich nicht alle auswählen?
also so wie es grad ist, enthalte ich mich!

aus punkt.

alles kindergarten hier. nen haufen peusdo.... die sich ständig mit irgendwelchen aussagen gegenseitig an den wagen fahren.
schaut doch mal um euch... sind ja die meisten schon gegangen.

ich logge mich hier ein, um meine wenige freizeit noch geniessen zu können. und was macht ihr?
ihr kontert mir mit irgendwelchen garantiert anderslautenden behauptungen. jawohl.
und ich sitz hier, könnt am liebsten den monitor über die kante schmeissen. aber nein, beherrsche mich... nehme mich zusammen. und kann eh nicht jeden tag neue displays kaufen.
ich hab mittlerweile sowieso einen anderen weg gefunden euch all dies heimzuzahlen!

ja genau.
ich geh in den ch-partythread... wähle mir irgend so ne party aus.
und dann komme ich an die party. manchmal getarnt mit einer kamera, als hätt ich irgend ein interesse eure fratzen zu verewigen.
als erstes gehe ich auf die toilette. oder besser sind toitois...
dann klaue ich alles toilettenpapier... denn ja... irgendwann müsst ihr scheissen gehen. euren darm oder was auch immer entleeren.
haha, und kein papier da... pech gehabt!
hihi, dann fühle mich mich wirklich wohl, lächel euch vielleicht aus schadenfreude auf dem dancefloor an...
/bigs

mal bemerkt dass ich euch nie die hand gebe? ich weiss doch mit was ihr das geschäft auf dem klo putzen müsst!
manchmal macht das ganze soviel spass dass ich sogar zu tanzen beginn. aber bei dieser musik hält man das nicht lange aus.

ach, ihr seit alle so nervig

_________________
GEH DEN WEG DES HERZENS



Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Time : 0.034s | 14 Queries | GZIP : On ]