Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 20:28

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 12. Okt 2015, 11:29 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 279
Wohnort: zur Zeit die Erde
ich weiss, der thread über das bedingungslose grundeinkommen wurde mit verweis darauf, dass das mf ein musikforum ist gelöscht.
ich finde aber zu unrecht (allgemein fehlen mir die politisch/gesellschaflichen auseinandersetzungen und ich weiss, dass ich damit nicht alleine bin). da es sich beim bedingungslosen grundeinkommen, um eine neue form handelt, wie wir uns als gesellschaft organisieren, wird es zwangsläufig auswirkungen auf die trancszene habe (wie auf alle gesellschaftlichen ebenen auch). und über solche einschneidende gesellschaftlichen entwicklungen sollte auch in einem musikforum diskutiert werden!! mutmasslich wird das bedingungslose grundeinkommen die künste und die kreativität im allgemeinen und die musik im spezillen fördern. es wird eine zeit anbrechen, in der sich jeder mensch selbst verwirklichen kann und somit wird die goaszene neu erblühen, da sie das dann neue lebensgefühl von freiheit und frieden ganz besonders bedient... oder kommt es anders oder was macht ihr, wenn ihr erst einmal ein bedingungsloses grundeinkommen habt oder hat das bedingungslose grundeinkommen überhaupt keine chance oder oder oder...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Okt 2015, 12:59 
Offline

Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:49
Beiträge: 13
Wohnort: heute hier morgen dort
Hey find ich sher gut, eine Auseinandersetzung über das Bedingungslose Grundeinkommen muss auf allen Ebenen stattfinden, wenn die Abstimmung eine Chance habe soll!!

http://bedingungslos.ch/

die Seite der Volksinitiative zur Information.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Okt 2015, 15:46 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1962
Wohnort: am See
e chance ha söll?
http://www.derbund.ch/schweiz/standard/2500-franken-fuer-alle/story/14193040

genau, uf politiker sötmr eh nöd lose. die dänked und handled nur so wies d'lobbys wänd wirtschaftsorientiert. sinked löhn schwindet chaufchraft, für schrott womer nöd würkli brucht, was zvill resource verbrucht und eusem planet schadet.
doch ohni abschaffig vom kapitalistische wirtschaftsystem, und wür jede nach sine bedürfnis und nöd nach sinre gier läbe, häz kei chance

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Okt 2015, 09:32 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 279
Wohnort: zur Zeit die Erde
nexus hat geschrieben:
doch ohni abschaffig vom kapitalistische wirtschaftsystem, und wür jede nach sine bedürfnis und nöd nach sinre gier läbe, häz kei chance

die Idee ist ja unabhängig vom kapitalistischen wirtschaftsystem und vielleicht hat das bedingungslose grundeinkommen gerade eine chance, weil die, die wollen weiterhin nach ihrer gier leben können. das bge stellt nicht unser system in frage und würde sich gut in dieses integrieren lassen.
die abschafig des kapitalistischen wirtschaftsystem wäre dann ein weiterer notwendiger schritt, aber einfach um den planeten zu retten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 17. Okt 2015, 20:06 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1962
Wohnort: am See
ja so eifach wärs im prinzip, doch praktisch hapereds bestimmt nachli, das brucht jahre bis was wird.
danke häsch widrmal ufs thema ahgsproche, mached das au bim schaffe etc. ergit imr interresanti diskusione ;)

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2016, 20:41 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 279
Wohnort: zur Zeit die Erde
Dieses Jahr stimmen wir ab: Ein JA zu dieser Volksinitiative bedeutet ein JA zur Gestaltung der Zukunft.
(s. http://bedingungslos.ch)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 8. Jan 2016, 20:46 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 279
Wohnort: zur Zeit die Erde
https://youtu.be/gEsKRsjou5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 17:47 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1049
Wohnort: hab ich
ich war noch nie befürworter des grundlosen bedingungseinkommens [-(

ein bisschen arbeit bringt niemanden um :-D

von Politik kann man das leider nicht behaupten.

ich entdecke gerade meine diplomatische ader :-k

ihr linken, ihr seid ab sofort nicht mehr links! und ihr rechten nicht länger rechts!

ihr seid jetzt linke und rechte arschbacken, und ich bin in der mitte euer ... .

/yo

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 23:57 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1962
Wohnort: am See
chch..


_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2017, 04:49 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1049
Wohnort: hab ich


wenn dä no läbt, de chöntemer ihm en afrog schicke, öb er eus zum Thema öpis cha zämmefasse :-D

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Jun 2017, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Jun 2017, 10:18
Beiträge: 6
Wohnort: Berlin
Schwieriges Thema.... dafür könnte man sicherlich ein eigenes Forum aufmachen

_________________
Wer die Mysterien und deren tieferen Sinn mit den Mitteln der Vernunft ergründen will, zerstört sie.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Jun 2017, 00:06 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1962
Wohnort: am See
ein ganzes forum? nö, die frage ist doch simpel. dies system beibehalten, dh. die reichen müssten dann mehr steuer zahlen, damits denn armen etwas gleicher geht, oder doch sowas wie ne gerechte verteilung? solange uns noch luft bleibt

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Jun 2017, 09:54 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1049
Wohnort: hab ich
eine oberstgrenze und eine unterstgrenze einführen, das heisst, das jeder mensch höchstens 2 Milliarden Dollar besitzen darf, dafür jedes menschliche wesen ein Minimum von sechzig Dollar im Monat zur verfügung hat. den überschuss der superreichen an drittwelt-land-familien verteilen. ich meine, 60 Dollar in der schweiz reichen doch den meisten nicht einmal für Kosmetika, und sowieso ist der Grossteil hoffnungslos verschuldet. die Amerikaner sind in Sachen schulden weit oben, dafür dürfen die Dollar für den rest der welt drucken, und haben eine heiden-angst vor klimaabkommen. sie sind aber grösstenteils sinnlos vor dem Fernseher mit burger und Chips am dahinvegetieren, was sie kaum glücklicher machen dürfte, als irgendeinen Bauern, der reis erntet.

tja, das würde ja alles jegliche Verantwortung von mir weisen, ich sitze ja auch nicht vor dem Computer, stopfe keine Chips in mich hinein, und habe mein Geld niemals sinnlos für parties und Drogen ausgegeben, sondern damit hunderte kinder vor dem verhungern gerettet /yo

ok - ich bin halt ein a********, aber es gibt schlimmeres. und auch besseres.

zwischendurch gelingt es mir, alles doofe dieser welt inklusive dessen auszublenden, was an mir und meiner Unfähigkeit doof ist, und dann überlege ich mir ernsthaft, mir eine Literflasche luft aus den schweizer bergen per indirekt-Import aus China zukommen zu lassen. die Investition lohnt sich jedenfalls mehr, als mir irgendeine neue goa-cd zu kaufen /happy

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Jun 2017, 14:08 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1962
Wohnort: am See
tolle Idee ;) dann fülle ich meine pet flaschen beim nächsten wanderausflug mit luft mit moosig feuchtem geruch und lager sie kühl im keller für heisse sommertage /yo

Bild

jäjo die usa, die müssen wohl zuerst elektroflugzeuge etc. erfinden, um die kriegsmaschinerie aufrecht zu erhalten und dem klimaabkommen gerecht zu werden :lol:

Bild

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Jun 2017, 14:32 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1049
Wohnort: hab ich
http://m.20min.ch/schweiz/news/story/30163233

/pille

ich hoffe, der preis fällt noch, bevor wir luft kaufen müssen 8-[

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.036s | 14 Queries | GZIP : On ]