Aktuelle Zeit: Do 22. Nov 2018, 10:52

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 12:40 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mi 8. Apr 2009, 23:55
Beiträge: 1433
...

_________________
Das was wir brauchen, das was wir geben - das sind wir.


Zuletzt geändert von Fallen Angel 3 am Mi 4. Mai 2016, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 13:02 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
Zitat:
aber, ich hoffe scho, mer trifft sich eines tages irgendwo im wald zu elekronisch-abfall-kläng, und tuet wiederemal so richtig abstampfe

Ich wünsche Dir, dass Du das dort findest was Du Dir zu erhoffen vermagst.

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 13:40 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1106
Wohnort: hab ich
Fallen Angel 3 hat geschrieben:
Jo Du gsehsch ich sött mich nöd immer imische, denn wär villicht was worde us de schlammschlacht O:)


1. hesch du nid; 2. wärs nid.

Leuchtherz hat geschrieben:
Zitat:
aber, ich hoffe scho, mer trifft sich eines tages irgendwo im wald zu elekronisch-abfall-kläng, und tuet wiederemal so richtig abstampfe

Ich wünsche Dir, dass Du das dort findest was Du Dir zu erhoffen vermagst.


vielen dank. ich bin nicht so ecklig, wie ich schreibe. in der realität bin ich noch viel eckliger. und du bist alles andere als ein troll, und schon gar nicht nervig. also, wäre es mir eine ehre, wenn du mir nichts nachtragen würdest. ich lese auch sehr gerne von dir. manchmal erinnerst du mich an ein höheres ich, welches unterschwellig zwischendurch in mir sein dasein fristet, und doch schwer fassbar ist. und manchmal schreibe auch ich so, als schriebe ich gar nicht über mich - sondern die anderen, dabei fehlt in meinen texten das zauberwörtlein; "ich".

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 14:10 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
Zitat:
manchmal erinnerst du mich an ein höheres ich,

Vielleicht ist es sogar das Selbe höhere "ich" oder eben "Selbst" an das wir uns viel zu wenig gemeinsam erinnern und es gerne in den Schatten der eigenen Ich-Identifikation/illusion stellen ;)

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 14:19 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1106
Wohnort: hab ich
oder - gwüssi tier sind plötzlich gar nümme so wild, wenn mer si i mäh...ahm...mischige willkomme heisst, und sich dra erinneret, das mer sälber mal es wilds tier gsi isch :-#

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 14:36 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mi 8. Apr 2009, 23:55
Beiträge: 1433
...

_________________
Das was wir brauchen, das was wir geben - das sind wir.


Zuletzt geändert von Fallen Angel 3 am Mi 4. Mai 2016, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 14:41 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1106
Wohnort: hab ich
Es bereitet euch Freude, Gesetze aufzustellen. Aber noch größere Freude bereitet es euch, sie zu brechen, wie spielende Kinder am Meeresufer, die mit Ausdauer Sandburgen bauen und sie dann lachend zerstören. Während sie Sandburgen bauen, trägt das Meer weiteren Sand an den Strand und wenn sie sie einreißen, lacht der Ozean mit ihnen.

Doch was ist mit denen, für die das Leben kein Ozean ist und menschliche Gesetze keine Sandburgen, sondern für die das Leben ein Fels ist und das Gesetz ein Meißel, mit dem sie es zu ihrem Bild gestalten möchten? Was ist mit dem Krüppel, der den Tänzer verabscheut? Was ist mit dem Ochsen, der sein Joch liebt und den Hirsch und das Reh des Waldes für hauslose Vagabunden erachtet? Was ist mit der alten Schlange, die ihre Haut nicht mehr abwerfen kann und alle anderen schamlos und nackt nennt? Und mit dem, der als erster zum Hochzeitsmahl kommt und sich dann, übersättigt und müde, mit den Worten entfernt, jedes Fest sei ein Frevel und jeder Feiernde ein Gesetzesbrecher?

Was soll ich von all diesen sagen außer, dass auch sie im Sonnenlicht stehen, aber mit dem Rücken zur Sonne! Sie sehen nur ihren eigenen Schatten und ihr Schatten ist ihr Gesetz. Und was ist die Sonne für sie mehr als eine Schattenwerferin? Was ist die Befolgung des Gesetzes für sie anderes, als sich nieder zu beugen und ihren eigenen Schatten auf den Boden nach zu zeichnen.

Ihr aber, die ihr mit dem Gesicht in der Sonne wandelt, welche Zeichen im Staub könnten euch schon aufhalten? Ihr Gefährten des Windes, welche Wetterfahne sollten wohl euren Kurs bestimmen? Welches Menschengesetz sollte euch binden, wenn ihr euer Joch zerbrecht, doch vor niemandes Kerkertür? Welche Gesetze solltet ihr fürchten, wenn ihr tanzt, aber über niemandes Ketten stolpert und wer dürfte euch richten, wenn ihr euer Gewand von euch reißt, es aber auf niemandes Weg liegen lasst?

Menschen von Orfalis (In diesem Falle - Mysticalforum), ihr könnt die Trommeln dämpfen und die Saiten der Leier entspannen, doch wer soll der Lerche das Singen verbieten?

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 15:08 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mi 8. Apr 2009, 23:55
Beiträge: 1433
...

_________________
Das was wir brauchen, das was wir geben - das sind wir.


Zuletzt geändert von Fallen Angel 3 am Mi 4. Mai 2016, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 15:38 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1106
Wohnort: hab ich
es gibt viel zu tun. das ist eben irgendwie so, wenn man dissoziative dissonanz auf assoziative resonanz auflaufen lässt /color

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2016, 15:57 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mi 8. Apr 2009, 23:55
Beiträge: 1433
...

_________________
Das was wir brauchen, das was wir geben - das sind wir.


Zuletzt geändert von Fallen Angel 3 am Mi 4. Mai 2016, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 10. Nov 2016, 17:23 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1106
Wohnort: hab ich
Leuchtherz hat geschrieben:
Nichts gegen mein Avatarfoto, wenn ich schon der nervige Troll bin dann richtig :D


gibs doch zu: du brauchst auch jemanden, der nerviger sein kann, als du selbst.

mir jedenfalls, hast du ganz schön die augen geöffnet, wir nervig ich sein kann.

jetzt weisst du aber endlich, weshalb ich dich zur quelle entführt hatte. steht alles hier drin :-D

*nerv* ;)

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Time : 0.055s | 11 Queries | GZIP : On ]