Aktuelle Zeit: So 18. Feb 2018, 01:24

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: So 11. Sep 2016, 15:58 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 12:28
Beiträge: 238
Wohnort: Woni haut grad bi
Abstimmungen 25.Sep.2016

Ich starte wieder einmal den Versuch, trotzdem eine politische, anständig geführte, ich wiederhole: ANSTÄNDIG GEFÜHRTE, Diskussion zu initialisieren.

Eure Meinung zu den Abstimmungsvorlagen die da sind:



[*]Volksinitiative: "Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)"

[*]Volksinitiative: "AHVplus: für eine starke AHV"

[*]Bundesgesetz über den Nachrichtendienst (Nachrichtendienstgesetz, NDG)





Ich bin gespannt, ob eurer Ansichten UND ob wir es alle gemeinsam schaffen eine sachliche Diskusion zu führen ;)

_________________

Wenn ich euch doch nur zeigen könnte wie falsch wir alle sind!!!

,,Pilzchen sag',was ist 'die Wahrheit'? Sag's doch - nur zu;" -
,,Wie soll ich's dir sagen? Ich bin ein Pilz. Denken - das tust du!"


Die Wahrheit ist ein unwegsames Land
The truth is a pathless land

JIDDU KRISHNAMURTI (11.May 1895 – 17.February 1986)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: So 11. Sep 2016, 22:03 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1965
Wohnort: am See
Grüeni wirtschaft: De bund empfiehlt nei stimme. Sie möched scho gnueg defür, doch was? Ich xeh nüt devo, ussrt das jedes jahr de tag womer meh ressource verbruched als d'erde cha reproduziere imr früener isch. Das jahr hät schwiz de tag scho am 22.3. gha. De kapitalismus mal vergrabe wür eusi erde wohl nachhaltiger schone. Abr troztdem ja

Ahv: Hani nanig duregläse, bezwifle au dasis na mach. Wil ich glaub nöd dass das system cha funktioniere bis ich mal i dem alter bin. Die eine wo jetz beziehnd händ früener nanig ihzahlt und es wird in zuekunft imr meh seniore geh dank vortschritt ide medizin, vor 50 jahr bisch nanig so alt worde.

Nachrichtedienst: Schwizer sind echt es eigets volk, tüend na drüber abstimme öbs die totali überwachig wänd odr nöd. Gah mal uf usbekistan en totalitäre staat, go reise. Da chasch gad all mensche chippe, machts eifacher. Nei danke. Ganz klar nei!

Was dänksch du denn? Stellsch eifach theme ine ohni dini meinig ;)

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: Di 13. Sep 2016, 09:49 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Dez 2012, 22:26
Beiträge: 213
Er ist der Fragensteller, nicht der Antwortengeber :-)

Ja / Ja / Nein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: Di 13. Sep 2016, 18:25 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2009, 06:34
Beiträge: 136
Wohnort: Luzern
Ja / Nein / Nein

Bezöglech AHV Initiative:

Im Momänt esch d AHV es Schneeball System: Die wo gnueg glii scho pensioniert wärdid (jetzt oder i de nöchste paar Johr) wärded statestisch gseh no sehr lang läbe ofgrond vo de gstegene Läbeserwartig. Sie wärdid vell meh als Pension erhalte, als sie jeh iizahlt hend.

Wemmer jetzt d Pension no erhöht, werd das Unverhältnis no krasser. I wenige Johr werd denn AHV om veli Milliarde im Minus sii. Denn mues mer wäg de zo dem Zitponkt pensionierte d Mehrwärtstüür erhöhe (of Choste vo de Allgemeinheit), d AHV Abzög erhöhe oder s Pensionsalter starch erhöhe (ofd Choste vo de zo dem Ziitponkt no arbeitende Bevölkerig).

Fairer wär, wemmer jetzt scho möglechst glii wörd s AHV-Alter chli erhöhe, denn werd die zahlerichi Babyboomer-Generation, wo jetzt denn pensioniert werd, ned zonere so grosse Hypothek för die nochfolgende Generatione.


Grad för die Lüüt wo jetzt 20i, 30i oder 40i send wär die Initiative verheerend, well dör das die jetzt pensionierte Lüüt alles wördid vertätsche wo mer vorewäg iizahlid, ond no meh! D Initiative esch dorom höchst asozial!

Nochtrag: Liebi jongi Lüüt, stemmid bitte usnahmswiis mol ab, es god om üsi Zuekonft!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: Mo 19. Sep 2016, 14:03 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 12:28
Beiträge: 238
Wohnort: Woni haut grad bi
Alex604 hat geschrieben:
Er ist der Fragensteller, nicht der Antwortengeber :-)

Ja / Ja / Nein.

Danke Alex und ja, das trifft's haargenau.

So unglaublich das klingen mag aber ich schreibe doch tatsächlich in dieses Forum um andere nach ihrer Meinung zu fragen und nicht meine jedem anderen aufzudrängen.
Ich weiss, Verrückt nicht?
Ich tendiere gegen JA (logisch) / JA und NEIN.
Was jimy_K's Aussagen anbelangt versteh' ich diese Argumentation sehr Gut ich hab' die folgenden Gründe trotzem Ja zu stimmen:

a) Wirtschaftsspezialisten bescheinigen der Idee Funktionalität...
b) das es etwas Gutes für uns alle wäre sieht man schon alleine daran dass der gesamte rechte, konservative und Wirtschaftsliberale Block die Initiative vehement bekämpft.
c) wenn ich (jahrgang '86) mal ins AHV fähige Alter komme, möchte ich nicht bis 70 im Rollator zur Arbeit erscheinen nur um dann eine 2.Säule von Monatlich 1200.- SFr. präsentiert zu bekommen dafür das ich mich ein Leben lang gearbeitet hab'.
d) wir sind eines der reichsten Länder dieser Erde, wenn nicht gar DAS REICHSTE. Überall wird mit Imbrunst gespart.
schlänker, heisst es müsse 'unser Unternehmen' werden.
Gleichzeitig braucht es seit vor dreissig Jahren nur noch rund ein Zehntel aller Arbeiter um den gleichen Job zu verrichten, also auch weniger löhne zu zahlen. Wo gehen diese Mehreinnahmen den hin die Geschäfte erwirschaften?
Sollen die uns doch helfen die AHV zu subvensionieren wenns in Zukunft knapp würde.
Nur so ein Gedanke.
Unterm strich: Wir können es uns locker leisten auch ohne Anstieg der MwSt.

_________________

Wenn ich euch doch nur zeigen könnte wie falsch wir alle sind!!!

,,Pilzchen sag',was ist 'die Wahrheit'? Sag's doch - nur zu;" -
,,Wie soll ich's dir sagen? Ich bin ein Pilz. Denken - das tust du!"


Die Wahrheit ist ein unwegsames Land
The truth is a pathless land

JIDDU KRISHNAMURTI (11.May 1895 – 17.February 1986)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: Di 20. Sep 2016, 22:02 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 289
Wohnort: zur Zeit die Erde
Ja / Ja / Nein

Natürlich Ja zur AHV; im jetzigen System macht das nur Sinn - klar wäre ein Bedingungsloses Grundeinkommen die bessere Alternative, aber soweit sind wir noch nicht, bis ich dann mal AHV bekomme, werden das BGE unausweichlich sein, von daher geht die AHV Initiative auch nicht auf Kosten der jungen Generation bzw. die hat es selbst in der Hand, die wirklich richtigen Weichen für ihre Generation und die nachfolgenden zu stellen..

Allgemein fände ich eine Finanzierung über eine Mehrwertsteuer die bessere Lösung, das würde nicht wie Jim Knopf behauptet die Allgemeinheit belasten, sondern vor allem den Teil der Allgemeinheit der viel Konsumiert, spricht die besser Verdienden und profitieren würde der teil der Allgemeinheit, der in besondere Weise auf eine lebensfähige Höhe der AHV angewiesen ist, spricht die schlechter Verdienden - deshalb wäre eine Mehrwertsteuer finanzierte AHV nur wünschenswert, es wäre ein sozialer Ausgleich von reich nach arm, von priviligiert nach prekär, von oben nach untern oder wie auch immer man positionieren möchte.
Hat nichts mit der Initiative zu schaffen (merke ich grade). Die Erhöhung ist äusserst moderat und provitieren tuen ganz Generationsunabhängig die Menschen, die auf die AHV wirklich angwiesen sind und nicht irgenwelche 3. Säule-, Aktien- oder Immpobilienrücklagen haben. Ich halte von diesem von Neolieberalen gepushten Generationenkonflikt nicht viel, wir müssen natürlich für die ältere Generation aufkommen, das müssen wir egal wie das finanziert wird. Aber eigentlich sollte es doch selbstverständlich sein, das wir als Gesellschaft für einander aufkommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: So 25. Sep 2016, 19:07 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 289
Wohnort: zur Zeit die Erde
NEIN NEIN JA

Irgendwie immer das Gleichige...
Der Frust der direkten Demokratie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: So 25. Sep 2016, 23:13 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1965
Wohnort: am See
odr de schwizer stimmbürger schisst wohl uf die kommende generatione, mir händ nanig mal technick zum neui planete besiedle :-k
au tatsach ahne dass altersarmuet in some stinkriche land zum thema wird, tuetmr lieber mal verdränge fürde moment. nameh zahle? aufkeinen /stop
und er schisst wohl au uf sini eigni freiheit, das passt nöd is system :P



bi denn abr für e neui volksintiative, die neu nationalhymne:



söt vergrabe werde, so viel gehäuchel isch zu sälbschtbetrügerisch ;)

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: Di 27. Sep 2016, 17:47 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 289
Wohnort: zur Zeit die Erde
Ja und wir sind ja immer gut damit gefahren, erstmal abzuwarten...
Unseren Kindern wird dann schon noch was einfallen, um den Planeten zu retten, betrifft mich dann nicht mehr...
Und Nexus, wer nichts zu verstecken hat, hat auch nichts zu fürchten, da geht's um unsere Sicherheit - fast schon traurig, dass das der Stimmbürger glaubt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: Di 27. Sep 2016, 20:52 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1965
Wohnort: am See
Das macht chli de ihdruck, dass de bürger de staat für sini sicherheit möcht verantwortlich mache. Doch ich bezwiefle dass meh überwachig meh sicherheit bringt. Eher na weniger, wenn d'lüt dänked für ihri sicherheit isch ja gsorgt. Wie schnell chasch ine schlägerei grate, polizei cha au nöd imr überall si. Da bringt au überwachig nüt wenn öper mal zvil trunke hät und plötzlich usarted. Sälbschtverteidigung fordere wür glaub meh sinn mache als alles wele kontrolliere.
Wie heissts so schön: Wer die freiheit aufgibt um sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren.

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2016, 14:54 
Offline
Silver Member
Silver Member

Registriert: Do 8. Mai 2014, 17:08
Beiträge: 133
allgemein hab ich den gedanken:

Wahlbetrug in der Schweiz? Nee, gibts doch nid bei uns... oder doch?

6 Wochen Ferien, AHV, Revision BTMG, Letzte abstimmung, Mindeslohn...

Kann ein volk so dumm sein und all das ablehnen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2016, 00:57 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1965
Wohnort: am See
6 wuche ferie sind doch eher abglehnt worde, wil all es bitz weniger verdient hetted. doch bide spitzeverdiener machts denn ebe doch einiges us. wie au 1:12 abglehnt worde isch, doch 1:7 wär ethisch.


_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2016, 07:49 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 289
Wohnort: zur Zeit die Erde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2016, 12:52 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1965
Wohnort: am See
:-"

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abstimmungen 25.Sep.2016
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 05:08 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1065
Wohnort: hab ich
also, da ich sowieso nicht stimmen durfte, darf ich wenigstens hier meinen Senf abgeben...

ich hätte nein, nein, und ein dickes, fettes JA abgegeben.

weil mir das ganze grün langsam auf den Keks geht. ich muss wieder in die Stadt ziehen - grau gefällt mir auf die dauer besser.

ei, eitsh, victory, also AHV, werde ich bei meinem Lebenswandel so oder so nicht erleben /bigs wollte ich auch nicht. und wenn, dann könnte ich auf die bis dahin verbliebenen drei franken dreiundzwanzig nun wirklich verzichten, auch ohne sechste säule.

und gegen dideldum, Google earth und nsa hatte ich nie wirklich was, also soll doch fotografieren, speichern, veröffentlichen, mich jagen, wer was wann wo will - das wird so oder so schon zu wenig getan, weil auf Facebook die farbe meiner boxershorts schon genügend anlass zu diskussionen gegeben hatte /happy

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Time : 0.051s | 15 Queries | GZIP : On ]