Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 10:34

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: psychedelic science
BeitragVerfasst: Di 11. Apr 2017, 09:27 
Offline

Registriert: Di 11. Apr 2017, 09:17
Beiträge: 4
Hoi zäme liebe Mysticalforum-User /happy

Den/die eine/n oder andere/n interessiert es vielleicht, welche Forschung in diesem Bereich gemacht wird. Deshalb hier ein Thread für die wissenschaftliche Betrachtung psychedelischer Erfahrungen ;)
Ich möcht euch auch unsere Stiftungsinitiative nicht vorenthalten, mit der wir psychedelic science fördern wollen: http://www.mind-foundation.org Abonniert doch den Newsletter, oder noch besser: Werdet Mitglied n-smile_9.gif

Wär toll, wenn diese Diskussion ab und zu durch einen Link oder sonstigen Input belebt werden würde /color

*PLUR


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: psychedelic science
BeitragVerfasst: So 16. Apr 2017, 08:48 
Offline

Registriert: Di 11. Apr 2017, 09:17
Beiträge: 4
Dreamlike effects of LSD on waking imagery in humans depend on serotonin 2A receptor activation (ein neueres academic paper):
https://link.springer.com/article/10.1007/s00213-017-4610-0

Oder hier ein allgemeinerer Report (ziemlich alt schon, aber irgendwie noch immer aktuell):
http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/medizin-und-psychologie/Der-nuechterne-Psychiater-der-den-Rausch-vermisst/story/27079313


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: psychedelic science
BeitragVerfasst: Di 2. Mai 2017, 22:11 
Offline

Registriert: Di 11. Apr 2017, 09:17
Beiträge: 4
https://tsri.ch/zh/auf-der-suche-nach-dem-besten-trip/

/color


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: psychedelic science
BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 13:53 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1099
Wohnort: hab ich
Zitat:
Substanzen mit grossem Potenzial

Dass sich Hirnforscher, Psychiater, Psychologen und mittlerweile auch die Pharmaindustrie so sehr für die Resultate dieser Arbeiten interessieren, sagt Vollenweider, «hat mit dem grossen Potenzial zu tun, das von solchen Substanzen ausgeht».


dann bleibt zu hoffen, das sich der big brother der justizia künftig tolerant zeigt :-D

Zitat:
Von flauschigen Begriffen wie «Universalbewusstsein» hält er wenig und noch weniger von den «sektenähnlichen Egomanen, welche die Halluzinogenerfahrung mit Erkenntnis verwechseln und diese dann der Gemeinde als raunende Märchenstunde vortragen».


ich halte auch nichts von psychonautischen, hochstudierten Psychiatern, die...

Zitat:
Und untersucht seit 18 Jahren die Wirkung bewusstseinsverändernder Substanzen auf Gesunde


gesunde noch gesünder machen wollen. Arbeitsbeschaffungsmassnahme für fortgeschrittene in high-end-Manier.

Zitat:
Verstehen, nicht nur erleben

Er selber möchte lieber verstehen als erleben. Verstehen, wie solche Substanzen auf das Gehirn einwirken, und nicht bloss erfahren, wie sich ihre Wirkung anfühlt. «Wir suchen nach einer Sprache, die solche Phänomene erfassen kann», sagt er in seinem nüchternen Klinikbüro. Er verspüre bei sich «den Drang zur Vermessung und Objektivierung», denn nur so liessen sich Resultate verallgemeinern und dadurch nützlich machen.


Zitat:
Am liebsten würde er Kreativität und Mystik vermessen; dabei weiss er, dass beide über die Biochemie weit hinausweisen.


wenn er den drang verspürt, die mystik zu vermessen, dann soll er einen Massstab mitbringen, ich nehme ihn ein wochende lang mit (
Zitat:
Der nüchterne Psychiater, der den Rausch vermisst
) und ich stelle ihm alle meine ausserirdischen kollegen vor. ich wollte schon immer wissen, ob die subjektiv empfundene Distanz auch objektiv exakt 18.361 * 14.21 Quintillionen Lichtjahre beträgt.

ansonsten: guter typ mit einer ordentlichen prise Humor. ich laufe einfach zu sehr Gefahr, ihn und diesen Zeitungsartikel als Bedrohung meiner noch nicht gänzlich abgestorbenen Synapsen aufzufassen.


übrigens: gute arbeit, und macht weiter so. diejenigen, die hier noch unterwegs sind, sind alle so eingeschüchtert, dass sie sich lieber einem Kommentar entziehen, um ihre psychonautischen Erfahrungen zu schützen. und der Polizei keinerlei Dummheit zumuten wollen.

herzliche grüsse... und sorry, das ich nichts konstrunktives beisteuern kann.

der sarkast /bigs

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.035s | 13 Queries | GZIP : On ]