Aktuelle Zeit: Di 16. Jan 2018, 23:18

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

soll die illusion bleiben?
Umfrage endete am Di 25. Jul 2017, 15:53
frag mich was einfacheres 0%  0%  [ 0 ]
ja, wenn sie will 17%  17%  [ 1 ]
nein! schleunigst verschwinden! 0%  0%  [ 0 ]
wer oder was ist Illusion? 33%  33%  [ 2 ]
soll noch weitere 1000 beiträge schreiben 50%  50%  [ 3 ]
ja 0%  0%  [ 0 ]
interessiert mich einen abgebrochenen zehennagel 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: klaustrophobie im mysticalforum
BeitragVerfasst: Di 18. Jul 2017, 15:53 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1042
Wohnort: hab ich
liebe erdlinge, hobby-Philosophen, ausserirdische, engel, wochenendschamanen, ftischisten, erleuchtete herzen, hexen, penner, nexusse, Gnome, grossstadtneurotiker, Feministinnen, elfen, automechaniker, zauberer, glöckli-goaner oder rastaträger...

wie immer im leben gibt es wege und weggabelungen, und manchmal gibt es träume, irgendwo noch Milliarden von Realitäten, und vermutlich noch mehr Illusionen.

da ich keine Ahnung habe, ob ich hier mittlerweile überhaupt noch erwünscht bin, oder ob noch jemand mitliest, oder wie ihr so zu diesem Forum steht, was ihr euch hier noch zu finden und entdecken hofft, habe ich mal eine Umfrage gestartet, die ausnahmsweise mich beinhaltet.

aufgrund ähnlicher Umfragen betreffend anderen usern nehme ich euch ein klitzekleines zeit weg, um mich endgültig rauswählen zu können.

schweren herzens musste ich feststellen, das ich anderen usern irgendwie im weg stehe, sie sich durch mich nicht mehr zu melden getrauen, oder ganz einfach von der Bildfläche verschwinden. muss nicht bei allen der grund sein, das ihnen Illusion zu weit geht - kann aber.

selbstverständlich anonym ankreuzbar und auf eine Woche Bedenkzeit limitiert. dazu auch eigentlich gar nicht so wichtig, da das Forum auch ohne mich gut kann, und ich auch ohne das Forum.

je nach ausgang der Umfrage täte mir ein endgültiger abschied leichter fallen. immerhin hatten wir ganz lustige, traurige, ironische, sarkastische, phänomenale, diagonal-vertikale Zeiten erlebt. und das ist gut so /yo

vielen dank fürs lesen das zu lesende: und vielleicht auf ein neues... und vielleicht auch auf nimmerwiederlesen :-D

schöne Woche euch allen ;)

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: klaustrophobie im mysticalforum
BeitragVerfasst: Mi 19. Jul 2017, 22:16 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Aug 2009, 20:10
Beiträge: 281
Aso ich lise immer no gern mit...ja scho früener isch chli meh gloffe aber dassd grad du so zwifel häsch a dine biiträg?

Sorry schriibe halt mängisch nüüt willi irgendwie zersch mal s gfüel han ok de biitrag mueni zersch mal sacke lah und wänner dänn mal gsackt isch bini meischtens scho zbetrunke zum no öppis schriibe...

Vo dem her... uf wiiteri 1000 biiträg :-"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: klaustrophobie im mysticalforum
BeitragVerfasst: Do 20. Jul 2017, 09:20 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mi 8. Apr 2009, 23:55
Beiträge: 1433
Ja, also ich kann mir echt nicht vorstellen, dass jemand wegen Dir sich nicht getraut etwas zu schreiben - eher im Gegenteil. Wobei ich das Gefühl natürlich auch kenne, wobei es bei mir eventuell sogar zutraf, manchmal. Warum hier nicht mehr so viel läuft, also zum Einen vermutlich weil die Leute halt älter geworden sind, und im beruflichen Alltag mehr gefordert sind, als früher.
Wenn wir ein Forum als Lebewesen betrachten, so lebt es durch die Beiträge, und was das angeht, bist Du aktuell vermutlich etwa 90% des Lebenssafts dieses Forums. So betrachtet ist die Frage eigentlich nicht, ob Du noch erwünscht bist - aus Sicht des Forum-Lebewesens bist Du das auf jeden Fall - sondern ob Du Deinen Anteil daran sterben lässt oder nicht.
Das allerdings ist eine Frage, die nur Du Dir stellen und eine Antwort darauf geben kannst. Anders gesagt, was genau ist es denn, was das Forum Dir noch immer gibt, was suchst Du hier, was findest Du offenbar noch immer, dass es Dir unmöglich macht, zu tun, was andere längst getan haben? Hoffnung? Ausdruck? ich mein' ist doch okay, wenn Du mit der Halböffentlichkeit leben kannst, die das mit sich bringt. Andere malen Ölbilder - oder produzieren geilen Sound, den ausser ihnen nie jemand hören wird, weil sie ihn nicht veröffentlichen. Und auch das ist okay.
Wir haben hier Dinge preis gegeben, von uns gegeben, geteilt und kopiert, das wäre ein gefundenes Fressen für jeden Psychiatrie-Studenten, aber ähm, oder auch Phil I oder Betriebswirtschaft (lach).
Ist die Zeit dafür abgelaufen - ich weiss doch auch nicht. Mein Bedürfnis, meine Analysen der Welt, der Liebe, der Beziehungsformen, der Selbstfindung, des Goanismus (ich nenn das jetzt einfach mal so), irgendjemandem mitzuteilen ist etwas geschmälert worden, weil ich so langsam vor allem eins weiss: dass ich gar nichts weiss.
Schlimm ist das nicht unbedingt, und im Grunde auch kein Hindernis, etwas zu schreiben, aber irgendwie wurde alles schon einmal oder öfters gesagt, und die meisten Themen die mich sagen wir mal mitreissen, sind inzwischen eher Tabu Themen geworden. So ähnlich wie die Wirkung die 20min auf mich hat: ich ticke dann eher aus, als etwas konstruktives zu schreiben.
Bei Dir - also in Gesprächen mit Dir - ist das anders, da finde ich manchmal wieder den Zugang in meinen inneren Reichtum, nennen wir das mal Philosophie. Jedoch von meiner Natur her, ist auch das meist recht schnell viel zu sarkastisch.
Das aber ist sicher nicht Dein Fehler. Also bleib doch noch eine Weile. Wenns Dir gut tut. Und wenn nicht - naja, dann bleib nicht.
Bleib auf alle Fälle bei Dir - denn ohne Dich, fehlst Du.

_________________
Das was wir brauchen, das was wir geben - das sind wir.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: klaustrophobie im mysticalforum
BeitragVerfasst: Mo 24. Jul 2017, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Sep 2006, 14:23
Beiträge: 11
Wohnort: zürü
Heutzutage liest kaum mehr jemand.. Man tut "liken" Teilen oder Schreiben... traurig.. aber es hat Potenzial.. kann sein, dass gewisse Leute nun sogar anfangen zu studieren..
apropos Illusion.. wenn du dein Schreiben von Anderen abhängig machst, dann solltest du für eine Zeitung schreiben..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: klaustrophobie im mysticalforum
BeitragVerfasst: Mo 24. Jul 2017, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Mär 2010, 11:12
Beiträge: 30
Bla bla blaaa.Isch egal.
Ich bi scho es paaaaaar jahr oder so im forum.
Mängisch isch es kuhl und mängisch voll scheisse.
So wie im üsem reale lebe.
Es giebt voll die spinner und voll die glaubhafte mensche.oder au die wo nur müll laberet, so wie ich jetzt. sorry schatz(i)
Nimms locker und mach mal e pause vom forum und wenn wieder bock häsch zum teile, denn wird dich niemer verurteile.
Chill und Gniess es
cu bis spötter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: klaustrophobie im mysticalforum
BeitragVerfasst: Di 25. Jul 2017, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Apr 2016, 20:21
Beiträge: 10
Wohnort: Erde
Mach nume gäll ;)

_________________
...zünde lieber eine Kerze an, anstatt die Dunkelheit zu verdammen!

...und was wir im Feuer verlieren finden wir in der Asche wieder!

...aber die wichtigsten Dinge, sind ohnehin nicht Dinge!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: klaustrophobie im mysticalforum
BeitragVerfasst: Di 25. Jul 2017, 20:10 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1042
Wohnort: hab ich
also, was mich angeht, ich sehe da düstere Zeiten über mich einbrechen. immerhin beweisen manche von euch, das ich nicht der letzte verblieben sarkastianer bin, denn, was mich betrifft, ich würde niemandem wünschen, noch tausend weitere beiträge in irgendein Forum zu stellen.

insgeheim habe ich gehofft, wenigstens jemand findet, es interessiere ihn/sie einen abgebrochenen zehennagel. zwar interessiert der nicht - tut aber verdammt weh, wenn er weg ist.

das einzige, was ich so mitnehmen kann, ist das versprechen, das ich einige von euch mitnehme, wohin das leben mich auch führen mag. irgendwo im herzen. manche von euch haben mich mehr inspiriert, als tausende spirituelle Romane dies jemals könnten.

ausserdem bin ich froh, ist das nun definitiv: wenn ich seltener schreibe - was ich hoch und heilig verspreche - dann wird nicht lustig auch weniger setzen lassen müssen... ergo: weniger trinken.

ein Daumen hoch auf fb /bigs

und ich trinke auf euch! eine ganze flasche evian (ein Insider zwischen den welten und verzaubert ; ) )

machts gut...

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: klaustrophobie im mysticalforum
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 19:44 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1042
Wohnort: hab ich
Fallen Angel 3 hat geschrieben:
... des Goanismus (ich nenn das jetzt einfach mal so)...


schönes wort O:)

also, ich seh das irgendwie weniger pragmatisch, aber in letzter zeit überkommt mich immer des öfteren so ein gefühl, das ich eeennndddllliiiccchhh dahinter komme, was das bedeutet.

the godfather of the goanism, (nicht irgend ein hippy, und auch nicht raja ram, eddie oder simon oder gill) mr. djay are are tollkir... tollkühn, erfand eine buchstabenwelt, welche sich einiges später bewahrheiten sollte.

wo bitte sonst kann sich ein mensch hinter den stadtmauern mordors auf den weg in richtung mittelland machen, und dabei von drei elfen, einem zauberer, zwei hexen, einem werwolf, zwei zwerginnen, einem hobbit und vielleicht sogar noch von smeagol flachlegen lassen, (natürlich rein hypothetisch ;) ), dann auch noch rausfinden, das die alle schon mal was miteinander hatten - und einen verlobungsring mit elbischer innschrifft über den finger gestülpt bekommen, und trotz allem noch jungfrau im aszendenten bleiben - wenn nicht im goanism?

wenn ihr von irgendeiner szene hört, die auch nur annähernd ähnlich-spektakuläres zu bieten hätte, (ausgenommen der luzerner fassnacht *ggg*) dann gebt mir bescheid ;)

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Time : 0.051s | 14 Queries | GZIP : On ]