Aktuelle Zeit: Mi 21. Nov 2018, 08:30

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: cubase 5 & osx
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2009, 14:07 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Jul 2009, 15:10
Beiträge: 216
Wohnort: LU Town
ah fu ech vergiss immer öbis, neu soft - neue Hardware ...... ech weiss!!! proger hend eifach zviel resource zum schleudere....aber 4ri lauft doch bestimmt super :)

_________________
Soundbrain


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cubase 5 & osx
BeitragVerfasst: Fr 14. Aug 2009, 14:58 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Fr 8. Jul 2005, 11:29
Beiträge: 654
hmm also ufem vista64 laufts bi mier eigentlich nid mal so schlecht also bzw kei unterschied zwische c4 & c5........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cubase 5 & osx
BeitragVerfasst: Do 27. Aug 2009, 06:33 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Fr 8. Jul 2005, 11:29
Beiträge: 654
also morn chund snow leopard.... nimmt mi ja mal wunder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cubase 5 & osx
BeitragVerfasst: Di 10. Nov 2009, 12:47 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jul 2006, 16:57
Beiträge: 208
Wohnort: Züri
und? scho probiert?

_________________
http://facebook.dj/zwieback/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cubase 5 & osx
BeitragVerfasst: Do 12. Nov 2009, 13:35 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Fr 8. Jul 2005, 11:29
Beiträge: 654
ja snow lauft jetzt scho es ziitli uf minere kiste.. und ich muss säge.. SUPER! SUPER!

ha kei problem meh mit em cubase! und de virus lauft sehr guet nach em update (meistens sogar synchron, ohni nachebesserig)

latenz = 3ms, ohni problem mit RME MultifaceII

alles uf 64bit, kernel und extensions mit boot-flag... echt geniali performance!!!!

ha en merklichi verbesserig gfühlt nach em neuinstalliere uf snow!

einzig 1 plugin macht no chli schwirigkeite. s loopmash plugin stört mängisch biz bi de darstellig, aber susch sind alli plugins ok. es söll ja "bald" es update ghä vo steinberg..

Fazit:

wer cubase5 uf mac brucht, würdi empfehle uf snow update oder besser neu installiere!

im verglich zu windows immer no es bizli bizli langsamer im gui ufbau, aber susch glichwertig, wenn nid sogar meh, da zb s schaffe mit verschiedene fenster usw eifach biz flüssig und agnehmer isch als windows... mac isch miner meinig nah s richtige os für künsterlisches schaffe und ufgrund vo de guete speicherverwaltig sind mini 8gb super investiert. s schönste am ganze isch aber dass es immer no genau glich guet lauft wie am erste tag!

gruss

roger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cubase 5 & osx
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2009, 11:43 
Offline
artist
artist
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Jan 2005, 21:25
Beiträge: 385
steinberg seid offiziels cubase 5 update für Snowleopard mitti dezember! Ich wart no bis denn.. ;)

Hey Roger, muess ich denn im SL irgendwas mache, demits 64bit lauft? Wird glaub e neuinstallation mache.. obwohls chli schtressig wird si all die plugins wider zinstalliere..

_________________
http://www.subconsciousmind.ch - meine Musik
http://www.facebook.com/pages/SubConsci ... 6632583739 - und das auch ;)

Zum gratis downloaden:
http://www.subconsciousmind.ch/index.php/music/album-intermezzo-extended
http://www.subconsciousmind.ch/index.php/music/album-gfuehlsweid
http://www.subconsciousmind.ch/index.php/music/patchwork


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cubase 5 & osx
BeitragVerfasst: Mo 7. Dez 2009, 12:12 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Fr 8. Jul 2005, 11:29
Beiträge: 654
ja also neuinstallation empfiehl ich wärmstens! update isch immer so en sach. würdi nid mache!

grundsätzlich laufed programm immer au im 64bit modus... also dass heisst 32 bit und 64 bit lauft glichzitig.

es gid au no en möglichkeit mit tastaturbefehl bim boote, au de kernel in 64bit z starte (de kernel isch ja eigentlich au "nur" es programm)... somit würd de kernel und au d extensions in 64bit laufe... vorussgsetzt dass die au alli grät 64bit unterstützid.

aber ja eigentlich chasch es eifach so installiere ohni gross öppis z verändere, de performance unterschied isch no z chli hüt zu tags. de puri 64bit modus wird erst in 2-3 jahr wirklich interessant, bi mier lauft er aber wie gseid völlig stabil :-)

de grund dass cubase5 wirlich besser lauft als uf ältere osx isch dass es im framework "cocoa" programmiert isch. eifach gschmeidiger irgendwie... hoffe dass bald no openCL no chli puscht wird (grafikkarte quasi als DSP :-))

gruss

roger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cubase 5 & osx
BeitragVerfasst: Sa 12. Dez 2009, 20:21 
top aktuelles firmware up date für den mac
sowie ein update von steinberg 5.1.1 für leopards snow.... //
http://www.steinberg.net/index.php?id=1783&L=0

erster eindruck;
jetzt lauft das cubase recht zufriedenstellend
ohne hänger usw. so wie ich mich das vom pc her gewohnt war :))


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: cubase 5 & osx
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2009, 00:30 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Fr 8. Jul 2005, 11:29
Beiträge: 654
kann ich bishär nur bestätige! /happy

de gui ufbau isch viel flüssiger worde! au bi sehr grosse projekt.

=D>


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.036s | 11 Queries | GZIP : On ]