mysticalforum • Thema anzeigen - neuer Dynamic-EQ von Hofa
Aktuelle Zeit: Sa 19. Okt 2019, 11:46

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: neuer Dynamic-EQ von Hofa
BeitragVerfasst: Do 4. Nov 2010, 12:58 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2008, 19:36
Beiträge: 95
Wohnort: Bern
Teil 1:


Teil 2:

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neuer Dynamic-EQ von Hofa
BeitragVerfasst: Mi 10. Nov 2010, 18:40 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jul 2006, 16:57
Beiträge: 208
Wohnort: Züri
Ja tönt ja no ganz intressant was de so chann...
ich mach so züg amigs eher mit multibandkompressor/exciter (multiband precision - UAD)
han no ke arfahrig mit dynamische eq's, garnöd gwüsst dases sowas gid

_________________
http://facebook.dj/zwieback/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neuer Dynamic-EQ von Hofa
BeitragVerfasst: Mi 17. Nov 2010, 13:43 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2008, 19:36
Beiträge: 95
Wohnort: Bern
jo isch im prinzip ähnlech. Mitem EQ chasch eifach gezielter (gnauer) iigriffe.
Has bi mir installiert u louft tiptop, flashet mi angers das tool!
lg!

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neuer Dynamic-EQ von Hofa
BeitragVerfasst: Mi 17. Nov 2010, 18:39 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jul 2006, 16:57
Beiträge: 208
Wohnort: Züri
schomal für mastering vo goa usprobiert?

_________________
http://facebook.dj/zwieback/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neuer Dynamic-EQ von Hofa
BeitragVerfasst: Sa 20. Nov 2010, 11:55 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2008, 19:36
Beiträge: 95
Wohnort: Bern
nei, da bruchi scho lieber e Multibandcomp wo Atack und Release chasch iisteue und bänder verschiebe.
Aber müglech wärs, dänke eifach für ganz fiini istellige, irgendwelchi Peaks usedrücke.... wes im mix chasch mache isch aber besser....
Igsetzt hanis bis itz bi Syntis wo e Filterverlouf druffe isch. We der Filter zue isch görsch ja fasch nix, wener vou offe isch duets fasch weh. Das chasch huere sexy usbügle mit däm EQ :-)
Dänke für Gsang isches o der Hammer hani aber nid testet....
grüessli!

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neuer Dynamic-EQ von Hofa
BeitragVerfasst: Do 25. Nov 2010, 15:44 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Aug 2008, 19:36
Beiträge: 95
Wohnort: Bern
Hab den EQ getestet auf dem Master. Ergebnis ist nicht befriedigend, wirkt sehr schnell "dumpf".
Ein möglicher Grund dafür ist das der "Q" zu wenig steil eingestellt werden kann, und somit neben den "Peaks" auch gearbeitet wird.
Jedoch auf einzelnen Spuren wirklich Gold wert.

_________________


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.048s | 11 Queries | GZIP : On ]