Aktuelle Zeit: Mo 20. Aug 2018, 18:41

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2012, 07:01 
Offline

Registriert: Di 13. Nov 2012, 06:52
Beiträge: 8
Hallo a alli!

Do neue Proggressive Trance us de Schwiz!

Klick

Mit Laptop-Lutsprecher losä verbottä ;)

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2012, 22:23 
Offline

Registriert: Di 13. Nov 2012, 06:52
Beiträge: 8
Ouh mir dir stimmt aber glaub grundlegend öppis nöd. Bin schockiert! So.. NEXT!

Usserdem.. es isch unverschämt und e Frechheit, dass du min Thread missbruchsch um für dich Werbig z'mache, wo'd doch s'glich sogar hüt Mittag scho i dim eigene Thema postet hesch..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2012, 07:23 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jul 2007, 09:37
Beiträge: 244
Wohnort: Tösstal
Also han s mit PC-Lutsprächer gloset und es wär mit guete Monitore nöd unbedingt besser. 8-[

Es isch halt eifach chli wenig und wenig Inhalt zum was Konstruktivs dezue schribe.

_________________
http://soundcloud.com/deva-indra
http://soundcloud.com/paolo_w


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2012, 18:19 
Offline
Silver Member
Silver Member

Registriert: Mo 2. Aug 2010, 12:41
Beiträge: 62
Bin da vollumfänglich hinderem Mössiö E-Norm /wurm
Ich find au d Werbig isch i somne Thread durchuus aabracht gsi :D

Sorry aber du ladsch es Sample vo paar Sekunde ufe und bezeichnischs als weissnödwas?! :lol:


Nüt für Unguet. Machsch us dem Sample mal e 7+ Minute Version mit Inhalt denn hausches nomal ine :)

_________________
Autor auf der Musikwolke

Phraktra - Morning Meditation
https://soundcloud.com/phraktra/morning-meditation-1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2012, 21:41 
Offline

Registriert: Di 13. Dez 2011, 18:24
Beiträge: 6
Naja weiss nöd ob en Sidechain zwingend nötig isch be dem offbeat. (bruchts minere Meinig nid zwingend, glaub de Unterschied wird wohl nid allzu gross si).

Und zudem tönts für mich scho noch offbeat Proggi.(obwohls be wiitem kei fertige Track isch,halt Basics).

Und Progi isch au en wiite Begriff.(Mit psy,-techig,-triebend,-pumpig,-rhytmisch,-trancig-"darkig" was weiss ich.....).

Naja mümer nid drüber diskutiere. Ha de Psy und de Progi und de Herr Goa (was für en Name) eh deheim ide Folterkammere igsperrt und los sie au noem use. Be do nid so Kompliziert liebe eifach Elektronischi Musik.

Naja isch zwar nid nötig gsi die Minute Sound poste, andere Sits gits do ine tagtäglich einiges übleri Spams.
(under anderem grad jetzt vo mir).

Bliebet Locker. Piis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Fr 16. Nov 2012, 09:17 
Offline
Silver Member
Silver Member

Registriert: Di 13. Jun 2006, 10:17
Beiträge: 142
was isch das denn? :-D

ich vereck.... sölli aumal es youtube-video mache und da ineposte wasme so i 15 minute mitme compi anebringt?

_________________
http://www.myspace.com/makaumusic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Fr 16. Nov 2012, 14:58 
Offline
artist
artist
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Okt 2003, 16:05
Beiträge: 722
Wohnort: Luzern
Es tönt änlich wie jemand wos erste mol vorem fruityloops gsesse isch und de mol en bass zwüsched jede kick tue hett ... denn no es snare uf jede 2te Kick ... und no es paar hihats drumter gleit ...
Isch sicher noni das gelbe vom Ei ... aber mol en Afang ...
Mini erst Bassline hett öppe gliich tönt ... offbeat isch warschienlich serst wome mol macht weme afangt mit musiziere ...

Was ich jedoch vieel luschtiger finde isch das de E-Norm sich do will profiliere ... Ich chönnt der jetzt au e demotivierendi Post über dini Musig schriebe ...würd ich aber ned mache ... Jede foht mol irgendwo ah ...

Und Er hett warschienlich eifach e riese freuid gha das er mol was anebrocht het mit sinem Programm ...
Ich weiss no wie mini afäng gsie sind ... bin au mol huere stolz gsie woni min erste 5 spure loop fertig gha han :)

Ich produziere siit uber 10 Johr ... und würd nie jemandem so es herablassends Feedback geh !

_________________
http://www.facebook.com/khainzmusic
http://www.myspace.com/khainzmusic
http://www.myspace.com/freakulizer


18 Aug. Daydance (Simon Slice Live) , Luzern, Switzerland
18 Aug. Synthesis of Sound Round II Raum Zürich ,Switzerland
24 Aug. Danghai Club Danghai Club, Curitiba, Brazil
25 Aug. Field Club Field Club, Santa Catarina, Brazil
26 Aug, Electrance Electrance, Sao Paulo, Brazil
31 Aug. Limited Hangout 2 Rote Fabrik, Zürich, Switzerland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Sa 17. Nov 2012, 12:03 
Offline

Registriert: Di 13. Nov 2012, 06:52
Beiträge: 8
Also erscht mol es sarkastischs Sorry a alli do wo sich ernschthaft am mim Youtube-Post störed.

Jo ich hett de Titel anderscht chönä wähle, aber es isch doch offesichtlich dass de Titel möglichscht viel Klicks söll provoziere, susch hetti jo nöd no Artischte-Näme und so Sache gschriebe.

Isch mir übrigens au nöd klar gsi, dass sich do nur Lüt meldät wo selber Musig machet und drum natürlich so überkritisch urteilet.


An E-Norm:

Din erschtä Kommentar isch e einzigi Hassred gsi. Aber nöd geg mich, sondern wohrschinlich viel meh geg d'Musig wo Du hassisch und vor allem d'Lüt wo Du verachtisch wils de Sound losed. D'Mode-Hippies halt wo ebä wie Du seisch zu dere Musig "am hertiste abgönd" (und zuedem immerno meinet sie loset "Goa"), obwohl Du z'wüsse glaubsch, dass die Musig minderwertig isch, Du viel besseri machsch und's doch fascht niemert will ghöre. Loh's doch nöd a mir us.

Über s'Chind am Turnfäscht hani denn aber doch no chönä lachä :P

De Sidechain bini grad am usprobiere, also merci für de nö guet gmeinti Tipp.

Und de Herr Guetta produziert jo glaub nödemol selber wie ich mol gläse ha..



An Autor:

Wer "vollumfänglich" hinder somne Bitrag cha stoh und sich nödemol schämt defür, de chunt vo mir natürlich es :lol: zrugg über.



An deva.indra:

Jo stimmt natürlich dass es no zwenig isch, wär halt nur en Teil vome Lied und i dem eher am Afang.



An MOD:

Merci für Din Bitrag, bi genau Dinere Meinig was die ganze Begriff agoht.
Kenn mi eh nöd us und isch mir au relativ egal, wie mer mini oder anderi Musig nennt.
Wenn ich s'Wort nohschloh denn weiss ich zwor no nöd obs "Progressive" isch, klar wird aber dass es sicher scho mol "progressiv" isch. :)

Finds eh immer witzig, wie mengmol die unmusikalischte Lüt, die wo jedä Teil i jedäm Lied uf jedere CD vomene Musiker wos grad möget, genau glich guet z'finde schienet, trotzdem aber meinet sie chönet fachsimple über so Sache, wo eigentlich kei Sau würklich klar chan unterscheide.



An makau:

Jo chasch jo mache. ](*,)



An Thujon:

Die erscht Ziele wär nüme nötig gsi, das hemmer jetzt ghört.

Aber suscht, endlich mol eine mit offenem Chopf und es biz Verständinis für mich.
Du beschriebsch d'Situation als einzige so, wie sie würklich isch.

S'witzigschte dra isch aber, dass ich letscht Nacht i derä Frieda's Büxe gsi bin, hüt morge d'Biträg do gläse han und nochher Dis Profil ahgluegt han, haha :)



Also, mer merkt eifach do ine sehr guet, wer primär en Musiker isch, und wer dass eifach nur en typische Foren&#%§# isch, wo nur so druf wartet dass er wieder öpper chan abetätsche. Isch halt i jedäm Forum so.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Sa 17. Nov 2012, 13:42 
Offline
artist
artist
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Sep 2005, 16:47
Beiträge: 665
Wohnort: Biel / Bienne
Hm isch ja guet und rächt mol es feedback inezhole imne forum.
Aber mit musig heds eifach nüt zdue :-)
han besseri loops vo sample cd's.
hät mi au ned defür so öbis uf Youtube zstelle.. im gägeteil..
Besser bitz geduld ha. denn imne monet wirsch das alles ned lerne.
was aber en sidechain i dem fall söll bewürke weisi au ned..
aber isch cool wen mer mit fachjargon chan um sich rüehre @E-Norm..

_________________
Bild Bild Bild Bild

http://www.myspace.com/warpbrainrecords


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Sa 17. Nov 2012, 14:12 
Offline

Registriert: Di 13. Nov 2012, 06:52
Beiträge: 8
An kaidun:

Jetzt ischs halt scho uf Youtube und döt bliebts sicher no während dere Diskussion.

De Sidechain beiflusst so wie ich das ghöre nur s'Delay vo de Bassline ganz liecht, falls ich ihn denn richtig igsetzt han.
Ghöri aber au nur wenni d'Bassline solo lose. Susch praktisch gar nöd.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Sa 17. Nov 2012, 15:03 
Offline

Registriert: Di 13. Nov 2012, 06:52
Beiträge: 8
Nur zum Eu alli verstoh, findet Ihr allgemein so öppis schlecht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Sa 17. Nov 2012, 15:10 
Offline
artist
artist
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Sep 2005, 16:47
Beiträge: 665
Wohnort: Biel / Bienne
sidechain hed an sich nüt mit der bassline ztue..
isch es verfahre zum dynamikprozessore mit nem audsignal zstüre.
z.b. halt ebe ne bassline zkomprimiere solang e kickdrum tönt..

@ so öppis:
was söll a dem guet si?

_________________
Bild Bild Bild Bild

http://www.myspace.com/warpbrainrecords


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Sa 17. Nov 2012, 16:28 
Offline

Registriert: Di 13. Nov 2012, 06:52
Beiträge: 8
Jo wenn, denn hanis i mim Lied jo nur uf d'Bassline chöne awende, susch gits jo nüt währendem Kick, usser Claps und ebä s'Delay vo de Bassline halt.

Was do drah söll guet si.. Ähm also ich mag so öppis halt, klar nur als Istieg ines Lied oder so oder au als Abgang, dezwüsche muess klar no meh passiere.
Tendenziell mag ichs aber allgemein einigermasse minimal, eifach nöd so überfüllt.
Zueggeh, das "so öppis" beinhaltet viellicht drü Spure und natürlich cha das drum kei super Leischtig si, aber d'Wahl wo dene Spure chan doch trotzdem besser oder schlechter si und de Sound somit kacke oder doch recht fett.

D'Musig wo Du machsch oder jedäfalls das i Dinere Signatur - das isch mir klar - isch natürlich nöd zvergliche mit so öppisem, isch jo au nöd progressiv wenn mi nöd alles tüscht? Loh mi gern korrigiere aber ich kenn so öppis als "Full On" *Chopf izieh*
Magsches jo evtl. allgemein nöd wenns ebä so minimalistisch isch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Sa 17. Nov 2012, 19:16 
Offline
artist
artist
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Sep 2005, 16:47
Beiträge: 665
Wohnort: Biel / Bienne
über musig style müesemer ned diskutiere. isch au keis kriterium für mich.
lose vell und mache vell...

das mit em sidechain isch ned a dich gange sondern E-Norm..

mach doch au nur im asatz en track, den chamer au es feedback geh wo di ned grad i bode stampfd.
Intro, aufbau und so wiiter.. au en minimal track brucht halt gwüssi elemänt ;-)

besser überstürzisch nüt

_________________
Bild Bild Bild Bild

http://www.myspace.com/warpbrainrecords


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schweizer Progressive Trance
BeitragVerfasst: Sa 17. Nov 2012, 22:03 
Offline

Registriert: Di 13. Nov 2012, 06:52
Beiträge: 8
Jo das hani scho so verstande dass es nöd a mich gange isch wegem Sidechain.
Has nur usprobiert und ebä das festgstellt was Du und de MOD gseit hend, nämlich dass s'Ergebins so guet wie glich tönt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.037s | 15 Queries | GZIP : On ]