mysticalforum
http://mysticalforum.ch/

"Drogen und höheres Bewusstsein"
http://mysticalforum.ch/viewtopic.php?f=28&t=10167
Seite 1 von 1

Autor:  ShivaSun [ Mi 6. Aug 2008, 06:21 ]
Betreff des Beitrags:  "Drogen und höheres Bewusstsein"

Ich habe vor einiger Zeit das Buch "Drogen und höheres Bewusstsein" von Andrew Weil gelesen, und bin davon sehr begeistert. Ich empfehle das Buch allen Eltern, Lehrern, Ärzten, Politikern und Freaks ;) ...


"Gerade weil Drogen wertvolle Bewusstseinszustände hervorrufen, bestärken sie die Illusion, dass diese Zustände nicht aus der inneren, sondern aus der äusseren Wirklichkeit entstehen. Deshalb liegt eine Ironie darin, dass Menschen, die die positivsten Erfahrungen mit Drogen haben, auch diejenigen sein können, die sich am tiefsten in illusionären Denkweisen in Bezug auf ihren eigenen Geist verstricken."

"Ich beobachte vielmehr, dass man in veränderten Zuständen des Bewusstseins oft die Fähigkeit erlangt, seine Wahrnehmungen in neuer Weise zu interpretieren, und dass diese Fähigkeit der Schlüssel zur Freiheit von den Fesseln der Sinne zu sein scheint. Zum Beispiel ist hypnotische Anästhesie nichts weiter, als eine andere Weise Schmerz zu empfinden. Der Patient lernt bei vollem Bewusstsein, aber in einem Zustand konzentrierter Aufmerksamkeit, den »Trick«, den Schmerz an sich von seiner Reaktion auf ihn zu trennen. So wird er fähig, den Schmerz in einer neuartigen Weise zu empfinden - als etwas, das »da draußen« vor sich geht, aber nicht weh tut. (Ein Hypnotiseur, den ich kenne, ruft diesen Zustand mit der Suggestion hervor, dass »das Verletzende den Schmerz verlässt«.)
Darüber hinaus ist die Fähigkeit, Anästhesie willentlich zu erzeugen (ein Vermögen, das von Yogameistern häufig demonstriert wird), vielleicht nichts weiter als der belanglose Gebrauch dieser Freiheit, Empfindungen in anderer Weise wahrzunehmen. Wenn man den Vorgang einmal gelernt hat, mag man sich vieler weitaus nützlicherer Dinge bewusst werden, die man damit tun kann, als keinen Schmerz zu spüren. Zum Beispiel mag das bewusste Erleben von Einheit hinter der Verschiedenheit der Erscheinungen - von der Weise und Mystiker aller Jahrhunderte sagen, dass es die glückseligste und erhebendste aller menschlichen Erfahrungen sei - nicht mehr erfordern, als einen Augenblick der Freiheit, Abstand vom Hereinströmen von Sinnesinformationen zu nehmen und sie anders als gewöhnlich zu betrachten."

Prof. Dr. med. Andrew Weil
ist an der Harvard Medical School promovierter Arzt und Forscher und gilt als Galionsfigur der «natürlichen Gesundheit». Er hat als Professor für Medizin in Tucson seine Forschungstätigkeit auf verschiedene Richtungen der Naturmedizin konzentriert. Andrew Weil ist Autor zahlreicher, weltweit sehr erfolgreicher Bücher über die Grundsätze der Naturheilkunde und über Mensch und Bewusstsein (Spontanheilung).

Autor:  blaues hufeisen [ Mi 6. Aug 2008, 11:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Drogen und höheres Bewusstsein"

das buech tönt sehr interessant.

eigentlich isches das, was mich interessiert. bewusst d'essenz gspüre, d'energie in sich wahrnäh. freie lauf lah und danach mit allne zäme verschmelze. das isch freiheit puur für mich.

Autor:  Manu [ Do 7. Aug 2008, 11:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Drogen und höheres Bewusstsein"

Geniales Buch =D>
Kann ich auch jedem und jeder weiterempfehlen

Habe aber gedacht das es vergriffen ist und nur noch über Amazon erhältnich, bin aber nicht ganz sicher...

Autor:  Equirel [ Mo 1. Sep 2008, 16:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: "Drogen und höheres Bewusstsein"

Das hab ich mir gleich bestellt ( es gibts halt nicht bei Rapidshare :-D ) und sollte es eigentlich Morgen erhalten /happy

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/