Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 01:40

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Nimmst du Dogen an G0A's?
Immer Psychedelische 11%  11%  [ 12 ]
Immer Aufputschmittel 7%  7%  [ 8 ]
Immer einfach quer durch den Garten (bezw. G0A) 13%  13%  [ 14 ]
Manchmal Psychedelische 16%  16%  [ 18 ]
Manchmal Aufputschmittel 15%  15%  [ 17 ]
Manchmal was mir gerade in die Finger kommt 19%  19%  [ 21 ]
Nie 18%  18%  [ 20 ]
Abstimmungen insgesamt : 110
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Sep 2008, 17:56
Beiträge: 11
Wohnort: Aargau
Hi!
Ich besuch oft G0A's schweizweit und ein unbeschriebenes Blatt apropos Drogen bin ich auch nicht. Ich habe schon verschiedene Drogen ausprobiert und nam ne Zeit lang an praktisch jeder G0A etwas Amphi zum Abdancen... /happy
In letzter Zeit bin ich jedoch ein paar Mal auch Clean gegeangen und habe ausser Alkohol überhaupt nichts konsumiert. Schlussendlich gehe ich ja nicht wegen den Drogen sondern wegen der Musik, den Freunden, dem Ambiente, Spass und natürlich um Playpoi zu spielen. Als ich jedoch selber nichts einnahm, kam ich mir ganz alleine vor.. :-( :-D Klar habe ich nichts anderes erwartet doch nun nimmt es mich doch wunder ob es einige G0Aner und G0Anerinnen gibt die Clean bleiben und wie ihnen die G0A Clean gefällt...
Eins ist klar, das Ambiente flasht sowieso (ob clean oder stoned).... ^^ 8)

Freu mich auf Drug-Free Erfahrungsberichte!

Gruss Twixy

_________________
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 11:16 
Twixy hat geschrieben:
Hi!
In letzter Zeit bin ich jedoch ein paar Mal auch Clean gegeangen und habe ausser Alkohol überhaupt nichts konsumiert.
Gruss Twixy


Und Alkohol ist keine Droge???


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 11:35 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jun 2005, 09:40
Beiträge: 732
Wohnort: CH
hehe, also drug - free hab ich echt schon die geilsten sachen erlebt!! ich bin eigentlich zu 95% drug - free an goas- dies aber erst seit ein paar jahren, seit ich gemerkt habe, wie lustig das ist!! nee echt jetzt, wenn de da so verpeilten zuschaust und hörst- ich verbieg mich jedesmal vor lachen...

an der atmosphere hab ich beobachtet, wie ein typ nem anderen filze verticken wollte. der grübelte da in seinem grip herum, (mein freund und ich haben uns inzwischen schon dazugesellt), laberte mit uns- und plötzlich hör ich: scheisse, de trip isch weg!! ich hab mich so verkrümmt vor lachen, als der sich allen ernstes an den boden bückte und im gras zu suchen begann- mit dem feuerzeug!! #-o es war stockdunkel, wir befanden uns ausserhalb der tanzfläche und er sah ja sowieso nix... :-D

zwischen 2 live - acts gingen wir dann zum chillout- die nächste stark verpeilte erwartete uns schon. die laberte und laberte und laberte... mein freund hat ihr ne taschenlampe ausgeliehen- nach 30 min. musste er sie wieder dran erinnern, sie hatte es bereits vergessen :-k :lol: :lol: :lol: ! die haben wir die ganze party nicht mehr gesehen- wo die wohl war...

hey, ich könnte dir unendlich viele lustige geschichten erzählen. von leuten, die vor lauter farben den bahnhof nicht mehr sahen (obwohl direkt vor ihnen), von anderen, die drauf nichts besseres zu tun haben als von ihrem peinlichen drogengeschichten zu prahlen, von weiteren, die so entgeistert gucken, dass es schon fast angst macht- ach, da gibts unendlich viel!! echt witzig...
:lol: :lol: :lol: :lol:

_________________
 
Freunde sind Engel, die uns wieder auf die Beine helfen, wenn unsere Flügel vergessen haben, wie man fliegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Sep 2008, 17:56
Beiträge: 11
Wohnort: Aargau
Candyflip hat geschrieben:
Twixy hat geschrieben:
Hi!
In letzter Zeit bin ich jedoch ein paar Mal auch Clean gegeangen und habe ausser Alkohol überhaupt nichts konsumiert.
Gruss Twixy


Und Alkohol ist keine Droge???



Doch aber wenn man es im Mass konsumiert nicht. Ich rede von 1-2 Gummibärli verteilt auf di ganze Nacht...

_________________
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jul 2008, 11:08
Beiträge: 38
Hi!

Ich gönn' mir vielleicht 1-2 mal im Jahr einen Pilz, ansonsten bleibe ich bei Bier und Joint! Du siehst, Du bist nicht allein .. O:)

Stimmt schon, was Meli da erzählt: Clean Leuten auf irgendwelchen Pülverchen zuzuschauen kann echt lustig sein!
Das geilste ist ja wohl bei "2Tägeler" am Nachmittag an der Bar, wenn sich all die Freaks nicht mehr an die Sonne trauen und sinnlos kiefernd versuchen, ihren letzten Trip zu beschreiben. Echt zum schreien, was da so oft über den Platz stolpert #-o

Aber eben, kann auch unschön sein, besonders, wenn man Leute, die man gut mag, auf einmal kaum mehr wiedererkennt... und dies nicht nur an diesem, sondern auch am letzten, vorletzten und sicherlich auch am nächsten Wochenende! Und ich habe viel das Gefühl, dass dies bei mehr Leuten der Fall ist, als man denkt, glauben möchte oder einem weiss gemacht wird... :-s

Peace!

_________________
"In jedem von uns gibt es einen anderen, den wir nicht kennen. Er spricht zu uns in unseren Träumen und sagt uns, wie verschieden er uns von dem sieht, wir wir wirklich sind (... oder meinen, zu sein)!" C.G. Jung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 14:59 
I bin mal so frei und verwiese uf folgende Thread:

viewtopic.php?f=28&t=7486


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Sep 2008, 17:56
Beiträge: 11
Wohnort: Aargau
dex hat geschrieben:
I bin mal so frei und verwiese uf folgende Thread:

viewtopic.php?f=28&t=7486



Is wohl nich dasselbe... Hier gehts um Erfahrungsberichte OHNE Drogen nicht mit Drogen... ^^

_________________
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 19:18 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Jul 2006, 13:57
Beiträge: 191
Wohnort: gegenüber
lange habe ich es ausgehalten...lange hats nicht gejuckt....mitlerweile nervt es mich - man läuft morgens über ne party und schaut den leuten ins gesicht - da ist zumeist nichts mehr zu erkennen ... es gibt viel zu wenige die nichts nehmen - ok seltenst trink ich gar nichts - doch auch das geht - und was sind schon 5 Bier gegen 5 Lines???
Ich fand diesen Sommer in der hinsicht echt grauenvoll - also entweder hat sich der konsum gesteigert oder ich bin aus meiner lilablassblauen welt aufgewacht und musste feststellen das so gut wie jeder ein Opfer der Droge ist...
Ich fand die Vorstellung immer schön, dass auch andere sich in eine Art Trance durch die rhytmischen Klänge des Goas tanzen können - das auch andere es schaffen die ganze Nacht nicht von der Tanzfläche wegzukommen und das Dank ihrer körpereigenen Droge...
ich hoffe es ändert sich bald wieder was - den glauben an die szene hab ich so gut wie verloren - aber es gibt immer hoffnung - und hoffentlich gibts bald ne änderung von 97% Konsumenten zu 30% Nichtkonsumenten - das wäre doch mal was ;)

In euch steckt mehr als Drogen....

_________________
*Das Leben ist eine Reise,
und reisen ist das Leben*

!!! *** better roads for Queensland *** !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 20:46 
ich nehme keine drogen. ich nahm auch nie drogen. und werde nie drogen nehmen.


die nehmen mich :oops:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2008, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Sep 2008, 17:56
Beiträge: 11
Wohnort: Aargau
he hat geschrieben:
lange habe ich es ausgehalten...lange hats nicht gejuckt....mitlerweile nervt es mich - man läuft morgens über ne party und schaut den leuten ins gesicht - da ist zumeist nichts mehr zu erkennen ... es gibt viel zu wenige die nichts nehmen - ok seltenst trink ich gar nichts - doch auch das geht - und was sind schon 5 Bier gegen 5 Lines???
Ich fand diesen Sommer in der hinsicht echt grauenvoll - also entweder hat sich der konsum gesteigert oder ich bin aus meiner lilablassblauen welt aufgewacht und musste feststellen das so gut wie jeder ein Opfer der Droge ist...
Ich fand die Vorstellung immer schön, dass auch andere sich in eine Art Trance durch die rhytmischen Klänge des Goas tanzen können - das auch andere es schaffen die ganze Nacht nicht von der Tanzfläche wegzukommen und das Dank ihrer körpereigenen Droge...
ich hoffe es ändert sich bald wieder was - den glauben an die szene hab ich so gut wie verloren - aber es gibt immer hoffnung - und hoffentlich gibts bald ne änderung von 97% Konsumenten zu 30% Nichtkonsumenten - das wäre doch mal was ;)

In euch steckt mehr als Drogen....



den glauben an die szene hab ich so gut wie verloren - aber es gibt immer hoffnung - und hoffentlich gibts bald ne änderung von 97% Konsumenten zu 30% Nichtkonsumenten - das wäre doch mal was

--> Na dann machen wir doch gemeinsam den Anfang von den 30% und Dancen an der nächsten G0A alle zunichte min körpereigenen stoffen... ^^ n-smile_2217.gif Adrenalin hilft auch... der Gedanke an die Heimfahrt hat mich letztesmal di ganze Nacht wach gehalten... :-"

_________________
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Di 30. Sep 2008, 06:05 
Offline
Silver Member
Silver Member

Registriert: Mo 12. Feb 2007, 15:40
Beiträge: 99
stellen eu mol vpr das Ergebniss gseht zb de Blick?

wär doch ä gfundes Fresse...oder für jede Gmeind wo kei Bewilligung erteilen will /stop :-(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Di 30. Sep 2008, 07:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Sep 2008, 17:56
Beiträge: 11
Wohnort: Aargau
Samuel hat geschrieben:
stellen eu mol vpr das Ergebniss gseht zb de Blick?

wär doch ä gfundes Fresse...oder für jede Gmeind wo kei Bewilligung erteilen will /stop :-(




Ich glaube kaum dass irgendwer noch nicht weiss dass an den G0As viele Drogen im umlauf sind...
Neuigkeiten sind das also definitiv nicht... :brav:

_________________
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Di 30. Sep 2008, 07:31 
[/quote]
den glauben an die szene hab ich so gut wie verloren - aber es gibt immer hoffnung - und hoffentlich gibts bald ne änderung von 97% Konsumenten zu 30% Nichtkonsumenten - das wäre doch mal was
[/quote]


Den glauben an die Szene?
Drogenfreie Goapartys?

I am so sorry aber als gnadenloser realist kommt in mir die Frage auf, glaubst Du noch an den Osterhasen?

Als 1994 an meiner ersten Goa war ... waren alle Druf ... Als ich letztes Wochenende an einer Goa gegangen bin, waren fast alle Druf....

Wenn ich keine Lust habe Leute zu treffen die Druf sind, dann geh ich nicht an eine Goa/DNB/Progi/Raave/Trance-Party sondern ans Luzerner Jodelfest ... hmm ok da sind alle besoffen .. damm it!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Di 30. Sep 2008, 07:41 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Mai 2006, 13:14
Beiträge: 1011
Wohnort: Affoltere am schöne Albis
dex hat geschrieben:
Den glauben an die Szene?
Drogenfreie Goapartys?

I am so sorry aber als gnadenloser realist kommt in mir die Frage auf, glaubst Du noch an den Osterhasen?

Als 1994 an meiner ersten Goa war ... waren alle Druf ... Als ich letztes Wochenende an einer Goa gegangen bin, waren fast alle Druf....

Wenn ich keine Lust habe Leute zu treffen die Druf sind, dann geh ich nicht an eine Goa/DNB/Progi/Raave/Trance-Party sondern ans Luzerner Jodelfest ... hmm ok da sind alle besoffen .. damm it!


Ich glaube ehnder es gad drum wie fescht druffe dass dLüüd sind. Chan mer scho vorstelle, dass das amigs schockiert am Morge.
Aber suscht hesch scho rächt. Ume-drüffne ghört irgendwie dezue. Dänke ganz ohni nüd, kei Alk nüd z'kiffe und kei Zigis, schaffets
no viiiiieeel weniger als ohni Droge.

Ich verpenn eifacht immer alles, weni ganz ohni nüd bin. (usset Zigis. Alk und kiffe seid mer nid viel) Ich schlaffe eifacht viel z'gern
und so leits mi denn regelmässig under en Tanne i de Nacht. Das isch mängisch sehr leschdig, drum, ich han leider nid en natürliche
Drang die ganz nach dure z'tanze. =o) Han glaub ehnder sSibe-schlööfer-Gehn verwütscht. =o)

Aber ufe Morge ane Party z'gah. dSunne z'gnüüse und eifacht de Mänsche und de Müsig zue zlose, resp. z'luege. Das gad natürlich
sehr guet ohni nüd, ussert ebe Zigis. =o)

_________________
*poink*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drug-Free G0A ?!
BeitragVerfasst: Di 30. Sep 2008, 08:33 
Also zuerst mal: Schauen wir doch die Frage der Umfrage mal genauer an. Dogen sind doch Hunde oder nicht? /grim Also ich nehm nie Dogen mit an Parties.
Aber Spass beiseite. /doof
Ich habe mir eigentlich vorgenommen, mal eine ganze Goa völlig nüchtern durchzumachen. Irgendwie ist der Gedanke eben doch erschreckend: Ich war noch an keiner Goa durchs Band weg völlig nüchtern, ich war immer entweder angetrunken, stockbesoffen, bekifft oder verstrahlt. Ich muss natürlich auch sagen, dass ich mich immer noch in der Ausprobierphase befinde. Von den Amphetaminen habe ich langsam genug, psychedelische Drogen vertrage ich nicht, von dem her kann ich es mir eigentlich gut vorstellen, mal eine Goa-Party völlig ohne Drogen zu bestreiten. Für mich würde das dann aber eben auch heissen, keinen Alkohol zu trinken und keinen einzigen Joint anzurühren....

Eigentlich könnte man doch einmal einen Gemeinschaftsversuch starten: Einige Mysticals machen ab, an der nächsten Goa null Drogen (also auch keinen Alkohol und keinen Hanf/Hasch) zu konsumieren. Wäre doch mal ein interessantes Projekt. Weil ich muss ganz ehrlich sagen: Die Parties, an denen ich am nüchternsten war, die habe ich am besten in Erinnerung, nicht zuletzt auch, weil Drogen halt auch das Erinnerungsvermögen stark einschränken. Das heisst, unter Drogen habe ich dann eine sehr schöne, sehr euphorische Nacht, aber am nächsten Morgen kann ich mich dann an Vieles das in der Nacht war nicht mehr erinnern, was eigentlich sehr schade ist.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.044s | 13 Queries | GZIP : On ]