Aktuelle Zeit: Mo 24. Jun 2019, 09:43

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 181 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Fr 21. Jan 2011, 14:11 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Aug 2006, 08:34
Beiträge: 757
Wohnort: da
Zitat:
Es ist dringend notwendig, dass Männer lernen, Frauen mit RESPEKT zu begegnen, und nicht mit Angst, nicht mit Unterwürfigkeit, nicht mit Überheblichkeit und so weiter. Frauen sollten inzwischen längst nicht nur bei Wahlen auch noch mit machen dürfen, sondern als eigenständige Persönlichkeiten wahrgenommen werden.


Du solltest vielleicht eher mal versuchen, deiner eigenen Weiblichkeit mit etwas mehr Respekt zu begegnen, und etwas weniger auf deinen extrem aktiven Verstand hören, der ja im Grunde eher Grobstofflich funktioniert...
Dies hat auch mit Respekt zu tun. Respekt deinem eigenen Wesen gegenüber. Nur den andern gegenüber respektvoll zu sein, und sich dann aber gleichzeitig selbst zu quälen...
...ist wiederum den andern gegenüber gar nicht mal so sonderlich respektvoll, wie du vielleicht "denkst"...

...Natürlich weiss ich auch das du ein Starker Gefühlsmensch bist, wahrscheinlich sind deine Oft Grantigen Reaktionen, eher der Teil in dir, der den Irrglauben denkt, die Welt basiere auf reiner Logik. So eine Art Abwehrreaktion die ja dann eher gegen das Herz und das Weibliche gerichtet ist.

_________________
http://www.vimeo.com/elfilmias
http://www.youtube.com/elfilmias

Wage du, zu irren und zu träumen! Hoher Sinn liegt oft in kind'schem Spiel.
(Schiller)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Fr 21. Jan 2011, 14:44 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jul 2006, 09:46
Beiträge: 510
Wohnort: Zürich / Basel
Gings hier nicht um eine Goa ohne Drogen oder sowas :-({|=

_________________
Next Gigs:

07.01.2012 PSY TRIP / INDRA,SPADE,POPART / Stadthalle Dietikon
14.01.2012 Neon Beats 2--> Freedom Fighters-<->Lachfalter<--
28.01.2012 Partynoodles (B-Day Dominik und Max)
10.02.2012 Kernspalterparty im Borderline
18.02.2012 ANIMI¨NATURE¨ -> Kulti, Wetzikon!!

Deko chlaue isch Pfuiii !!!!

http://www.myspace.com/cateazle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Fr 21. Jan 2011, 16:46 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mai 2007, 19:59
Beiträge: 628
Wohnort: CH
Zitat:
Gings hier nicht um eine Goa ohne Drogen oder sowas :-({|=

Vielleicht findet man in diesem Thread soviel Goa ohne Drogen, wie sonst nie. Wir haben die Protagonisten und diese womöglich völlig nüchtern.

Vielleicht geht es auch einfach um "wer hat Recht" bzw. "wie überzeuge ich die anderen von meiner Wahrheit"
Die Tragödie dabei ist, dass wir ja alle recht haben, weil es sich ja mit der Realität, die wir erschaffen, deckt.

Und so drehen wir uns im Kreis.
diskutieren
argumentieren
Manche nähren das Ego durch auffälliges Tanzen
andere durch auffällige Texte
aber grundsätzlich haben die anderen meist keine Ahnung
oder... bin das nur ich?

jedenfalls wollt ich eben auch noch was dazu gesagt haben.
:-) Schönes Wochenende (-:

_________________
-(°_o)/¯ ┐(-。ー ┌ ヽ(´ー`)ノ ٩(͡๏̯͡๏)۶ ٩͡[๏̯͡๏]۶ ͡๏_͡๏ ٩(●̮̮̃•̃)۶ ≧△≦ 凸'へ'凸 ☽ (°ロ°)☝ ε(●̮̮̃•̃)з


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Fr 21. Jan 2011, 17:50 
Nicolas hat geschrieben:
Dragonfly hat geschrieben:
Ach und noch wegen beherrschen. Ich glaube wir wissen hier alle, dass ab einem gewissen Alkoholpegel oftmals das persönliche Niveau unter null fällt und sämtliche Hemmungen völlig weg sind.


Anderer Meinung. Hier gehts nicht ums beherrschen (= ein Bedürfnis unterdrücken), das wäre nicht nötig. Es sind unterbewusste/unterdrückte Probleme/Charakterzüge, die sich dann im Alkoholrausch manifestieren. Man sagt ja auch oft: Die Besoffenen sind die Ehrlichsten und zeigen Ihr wahres Gesicht.

Ich bin - zugegebenermassen - manchmal doch ganz gut vom Alk beieinander. Noch nie - auch nicht während eines Filmrisses - wurde ich zum Grabschtäter oder Agressivprügler (zwei durchaus verbreitete Attribute, ich weiss). So einfach kann man das also nicht schubladisieren... :D

Für mich gilt immer: Schauen ja, aber nicht mit den Händen... Wenn also ein Mädel gut aussieht, sich "nett" kleidet und Ihren Körper toll bewegen kann, finde ich das ausgesprochen positiv und die Party aufwertend. Wenn ich dann ebenfalls nett mit dem Arsch wackle, kann ich eventuell das Interesse wecken und allenfalls in einem günstigen Moment die Initiative ergreifen. Denn wer sich in der Masse präsentiert, muss auch mit Reaktionen des Hormonhaushalts klar kommen. Wem das nicht passt, der soll lieber zu hause vor dem Spiegel zu einer "Egofuer" tanzen... n-smile_2217.gif

btt: Drogenfreie Goas? Vergesst es!


Ja, in vino veritas, schon klar. Nur möchte ich jetzt nicht als Triebtäter abgestempfelt werden. Denn das bin ich ganz sicher nicht. Das ist auch schon ein Weilchen her. Mag sein, dass ich damals innerlich nicht im Reinen war mit mir...war wohl so.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Fr 21. Jan 2011, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Jan 2011, 18:59
Beiträge: 27
Wohnort: Bündnerland
Hmm meiner Meinung soll sich doch jeder kleiden wie er will. Man sollte da nicht zu viel hineininterpretieren. Ich schaue gerne Mädels hinterher, die ihre Schönheit gerne präsentieren, was ist denn so falsch daran? Das hat doch nix mit Uniform oder Konformen zu tun, eher mit Wohlbefinden und Selbstausdruck. Für mich ist sich sexy präsentieren ein Ausdruck von Kreativität und Geschmack, da steckt viel Arbeit dahinter. Aber gleich von Zwängen zu reden finde ich wirklich übertrieben. Aber interessante Diskussion. Viva la Revolution!

Ach und zum Thema grapschen:
Bild
hehehe, ein wahrer Mann kann sich auch im Tiefenrausch beherrschen, wenn jedoch die Chemie stimmt... :twisted:

@Topic: Ich hab letztes Wochenende meine erste Goa ohne illegale Substanzen genossen und es war von der Atmosphäre her etwa gleich. Man kann sich dem Sog der Musik einfach nicht entziehen /color
Fazit: Goa mit oder ohne Drogen, "drüffnis" sind immer mit dabei, aber das feeling ist mit oder ohne Substanzen einfach kosmisch =D>

_________________
BildBild
nihil sine nefas
Nichts ist wahr Alles ist erlaubt
BildBildBild
http://www.facebook.com/psywryda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Do 24. Feb 2011, 12:53 
Offline

Registriert: Do 23. Sep 2010, 10:46
Beiträge: 22
Wohnort: Schänis
Psy_wRyda hat geschrieben:
@Topic: Ich hab letztes Wochenende meine erste Goa ohne illegale Substanzen genossen und es war von der Atmosphäre her etwa gleich. Man kann sich dem Sog der Musik einfach nicht entziehen /color
Fazit: Goa mit oder ohne Drogen, "drüffnis" sind immer mit dabei, aber das feeling ist mit oder ohne Substanzen einfach kosmisch =D>

Das kann ich bestätigen... Ich habe mittlerweile einige fast drogenfreie und 2 total drogenfreie Goas hinter mir... Ich habe auch schonmal erst morgens reingeguckt ;) Und ich muss schon sagen, die Musik in Verbindung mit gute Deko zieht einem einfach mit... Und mal ganz ehrlich, ohne die drüffnis wäre jede Goa nur ne halbe Party :P
Nein, was ich damit sagen will ist, der Sound "psycht" auch nüchtern, wenn man es denn zulässt, und da ich körperlich in einigermassen guter Verfassung bin kann ich auch nüchtern lange tanzen, vorallem da ich bei der Arbeit dauernd stehe und laufe :D Und ich finde es ist jedem mal zu empfehlen, denn es ist ein erlebnis der anderen Art, wenn man sich "drüffni" fühlt, es aber ein körperlich gesehen nicht ist :D Freundliche Grüsse nightdance

_________________
Das Gleichgewicht zwischen sich selbst und dem Rundherum zu erreichen ist sehr schwierig, doch wenn es einmal gefunden ist, kann man alles dafür tun die Waagschalen der Seele und des Verstandes auch weiterhin im Gleichgewicht zu halten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Fr 25. Feb 2011, 20:23 
Offline
Silver Member
Silver Member

Registriert: Mo 28. Sep 2009, 18:52
Beiträge: 93
Wohnort: am Zürisee
nirgends wirdi so wenig agsproche wie a goa partys, und wänn dänn super agnehm. männer chönd so widerlich si, zum glück chamer dem aber ganz guet usm wäg gah=)

_________________
Du lächelst-und die Welt verändert sich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Sa 26. Feb 2011, 06:58 
Gibt es eigentlich auch goafreie Drogen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Sa 26. Feb 2011, 12:06 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Aug 2010, 09:20
Beiträge: 63
Wohnort: forest
denkt daran, immer ein bischen weniger ;)



allen ein wunderschöönes wochenende!

/color /color /color


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: So 27. Feb 2011, 02:04 
Offline

Registriert: Do 23. Sep 2010, 10:46
Beiträge: 22
Wohnort: Schänis
jinjin hat geschrieben:
nirgends wirdi so wenig agsproche wie a goa partys, und wänn dänn super agnehm. männer chönd so widerlich si, zum glück chamer dem aber ganz guet usm wäg gah=)

So schlimm isch das je ez nöd ;) Usser s sind e huufe steibsoffni wo chum me rede chönd :P Aber ich chans naavollzie, aber bi mir hets erscht mit de goas aagfange, das aamache :P
Zachariel Drachenherz hat geschrieben:
Gibt es eigentlich auch goafreie Drogen?

Hahahaha, made my early day :D:D
Fizelmiz hat geschrieben:
denkt daran, immer ein bischen weniger ;)



allen ein wunderschöönes wochenende!

/color /color /color

Genau so... weniger isch meischtens meh ;)

_________________
Das Gleichgewicht zwischen sich selbst und dem Rundherum zu erreichen ist sehr schwierig, doch wenn es einmal gefunden ist, kann man alles dafür tun die Waagschalen der Seele und des Verstandes auch weiterhin im Gleichgewicht zu halten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Mo 28. Feb 2011, 22:03 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Jan 2011, 18:55
Beiträge: 53
Also ich gehör dan denk mal ehr zu den Jüngeren au wenni keine 17 mehr bin un ich gehe au noch nich so lang an Goas.
Mich hat das am Anfang sicher beeindruckt einfach alles konsumieren zu können ohne mir nur irgenndwie Gedanken zu machen einfach alles so schnell zu bekommen un denke auch das ich nie LSD genommen hät ohne die Szene mit ihren Partys.
Mit der Zeit ist mir aber die Musik un Athmophäre sowie die Leute dort wichtiger geworden als der Konsum, bin bissl Schüchtern un hät nie soviele Leute kennen gelernt an andren Partys.
Mir is leider immer mehr bewusst geworden das das au sehr viel mit Drogen und deren konsum zu tun hat oder anderst gesagt wo man eine freie Party mit freien Menschen macht drängt sich das Thema ja fast auf ....
Ich glaube auch jedem is selber überlassen was er nimmt aber das viel genommen wird in der Szene un die den Ruf hat un es so lasche Kontrollen gibt treiben eben grad junge Konsumenten oder die die nich wissen was sie wollen dahin un bietet ihnen eine gute Boden. Würde man an ner andren z.b. minnimal Party so kontrollieren un wärs dort genauso tolleriert offen zu sniffen wäre im nu dort au der Ruf in die Richtung voll im Arsch!!
Ich glaube jeder muss sich einfach die Gedanken machen un nich denken konsumiert eh jeder dann kann ich ja nich klar bleiben :-"
dann is schon ein grosser Schritt getan, un die kronischen Konsumenten lassen sich eh nich abhalten. Wenns einige "Ältere" einfach mal nich nur auf Profit abgesehn hätten würden sie den Jungen die alles kaufen hauptsache es knallt es au nich so schwer machen klar zu bleiben.
Würden sie ihnen nix verkaufen un würde man das Eintrittsalter zu mindestens bei Indoor Goas auf 21 setzten wäre schon einiges getan denn denk ab dann geht man immer mehr in die Richtung bissl zu denken wenn man überhaupt Denkt :-k .
Ich mein sicher kann man auf Outdoors nich Alterskontrolle machen aber grad die die sonst nich an goas gehn wissen meistens eh nich mal das es eine Outdoor gibt un die sins ja meistens die in ner Goa mehr die Drogen un nich die Party sehn

Um zum Thema zu finden ich denk ohne drogen funktioniert das nich so gut mit denen Partys oder es hätte sich sicher nen ganz andrer Personen kreis gefunden, un grad am Anfang machts für viele den Reiz aus, es ist wie mit allem die Wege sin eigentlich offen man muss sie nur auch gehen wenn immer mehr der Meinung sein ohne Konsum von Drogen Party zu machen wird sich das Bewusstsein der Szene auch wandeln aber das wollen ja die wennigsten
lg an alle /yo

_________________
Warum sind wir Individuell auf die Welt gekommen wenn wir uns doch nur alle gleichschalten wollen in ein System der Oberflächlichkeit in der die wennigsten Glücklich sin ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Di 1. Mär 2011, 21:36 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Okt 2006, 20:39
Beiträge: 2114
Wohnort: Dortwodierömerwohnten
hehe, echt interessanter thread, auch wenn man mehrere seiten verschieben müsste in einen neuen thread... zum ursprungsthema, ich merke einfach dass ich, als extrem schüchterner zeitgenosse, wohl viel mehr leute kennen würde, und auch öfters mal ein mädel ansprechen würde wenn ich illegale substanzen zu mir nehmen würde, dies ist wohl so, das muss ich einfach akzeptieren, vielleicht kommt irgendwannd er moment wo ich mehr aus mir rauskomme und leute einfacher ansprechen kann... aber so bin ich halt und da muss ich persönlich dran arbeiten...

was ich immer noch der meinung bin, ist dass eine party ohne illegalesubstanzen funktionieren würde, die leute währen vielleciht nicht so tanzwütig, kommunikativ und lange an einer party wie sonst, aber es wäre sicher ein spezielles erlebniss wenn man dies mal probieren würde... mich freut es auch erfahrungsberichte zu lesen von leuten wie nightdance oder sunrave, dass sie es ausprobieren mit weniger oder gar keinen drogen, und merken dass es auch ohne "funktioniert" und spass macht... ich habe auch vor mal an einem sonntag mitem auto an eine party zu gehn, was dann für mcih auch keinen alkohol bedeuten würde und demzufolge wirklich total npchtern an eine party zu erscheinen, mal sehn wie das wäre... aber klar, ein bsischen spass muss sein /bigs und für mich gehören dazu einfach ein bierchen oder zwei, wie es für andere ein par joints oder tropfen sind... btw. ich hab noch nie betrunken jemanden angegrapscht, und das wüsste ich noch... definitiv, egal wie voll...

_________________
˙·٠•●°^°●•٠·˙Mensch: Das einzige Lebewesen, das erröten kann. Es ist aber auch das einzige was Grund dazu hat! (Mark Twain) ˙·٠•●°^°●•٠·˙

˙·٠•●°^°●•٠·˙ich kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte... (unser Dude)˙·٠•●°^°●•٠·˙

˙·٠•●°^°●•٠·˙Die Notwendigkeit des Überlebens der menschlichen Rasse wird im allgemeinen überschätzt! (Leslie Dean Signer) ˙·٠•●°^°●•٠·˙

˙·٠•●°^°●•٠·˙Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Schutzmauern, die anderen bauen Windmühlen...(aktuelle schweizer politik sieht auch etwa so aus...!) ˙·٠•●°^°●•٠·˙

˙·٠•●°^°●•٠·˙auch Müll im Kopf ist Umweltverschmutzung (VriMvriM?) ˙·٠•●°^°●•٠·˙

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2011, 22:22 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Jan 2011, 18:55
Beiträge: 53
Hey sali Psykas du ich kann dir nur sagen das es immer sehr viele Menschen gibt denen es ganz gleich geht wie dir mit der Schüchternheit finds noch gut das du dir trotzdem Treu bleibst un dich nich mutig schniffst oder so .... Sicher hastes damit nich so leicht aber es soll auch ne menge Frauen geben die mindestens so unsicher sin wie du un die es schätzen das du bist wie du bist sicher isses nie leicht die Kennen zu lernen aber es hat doch eigentlich noch bei jedem irgenndwann mal geklappt un diese Beziehungen oder das Kennenlernen sin oft mehr Wert als die die überall so einfach können geschlossen werden weil die beteiligten sich kaum gedanken machen un einfach mal nur überzeugt sin von sich.
Mir gehts ganz ähnlich oder gings ich hab einfach bissl begriffen das jeder seinen weg selber geht un auch die art wie er es angeht nur von dir bestimmt wird, leider fallen eben nich die Schüchen auf sondern die dies nich sin. Ich find Schüchternheit eigentlich echt noch voll geil weil diese menschen mir viel lieber sin als so überzeugte aufdringliche Leute die nur Impulsive un kurzlebig denken :-)
So grins nee du mach dir keine gedanken weil selbst wenn du dich nich traust jemanden anzusprechen also augenkontakt zu suchen mit nem Mädel is doch alle mal drin un wenn nich üben das is der erste schritt in ne art selbstsicherheit da du merkst das es durchaus auch positive Reaktionen geben kann nich immer sicher aber wennigstens manschmal.

Warum sind wir Individuell auf die Welt gekommen wenn wir uns alle gleichschalten wollen un in ein kaputes system der Oberflächlichkeit integrieren in dem die wennigsten glücklich sin ??

lg vielleicht sieht man sich ja an der Mystica auf es Bier oder zwei ..... /yo :D

_________________
Warum sind wir Individuell auf die Welt gekommen wenn wir uns doch nur alle gleichschalten wollen in ein System der Oberflächlichkeit in der die wennigsten Glücklich sin ?


Zuletzt geändert von SunRave am Di 5. Apr 2011, 00:08, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2011, 22:26 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Jan 2011, 18:55
Beiträge: 53
p.s. Wenn das jetzt nich wieder mal en ganz klassischer Text war der hier eigentlich nich hingehört weis ich auch nich ich seh schon hab mir mühe gegeben das Thema zu verfehlen :-D ](*,) /bigs
lg an alle

_________________
Warum sind wir Individuell auf die Welt gekommen wenn wir uns doch nur alle gleichschalten wollen in ein System der Oberflächlichkeit in der die wennigsten Glücklich sin ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2011, 10:45 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Okt 2006, 20:39
Beiträge: 2114
Wohnort: Dortwodierömerwohnten
danke sunrave für deine worte, leider hab ichs erst jetzt gelesen, und die mystica ist schon vorbei O:)
ich arbeite an mir :-D

_________________
˙·٠•●°^°●•٠·˙Mensch: Das einzige Lebewesen, das erröten kann. Es ist aber auch das einzige was Grund dazu hat! (Mark Twain) ˙·٠•●°^°●•٠·˙

˙·٠•●°^°●•٠·˙ich kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte... (unser Dude)˙·٠•●°^°●•٠·˙

˙·٠•●°^°●•٠·˙Die Notwendigkeit des Überlebens der menschlichen Rasse wird im allgemeinen überschätzt! (Leslie Dean Signer) ˙·٠•●°^°●•٠·˙

˙·٠•●°^°●•٠·˙Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Schutzmauern, die anderen bauen Windmühlen...(aktuelle schweizer politik sieht auch etwa so aus...!) ˙·٠•●°^°●•٠·˙

˙·٠•●°^°●•٠·˙auch Müll im Kopf ist Umweltverschmutzung (VriMvriM?) ˙·٠•●°^°●•٠·˙

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 181 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Time : 0.045s | 13 Queries | GZIP : On ]