mysticalforum • Thema anzeigen - Drogenfreie Goa
Aktuelle Zeit: Do 17. Okt 2019, 20:02

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 181 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Mi 19. Jan 2011, 19:04 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jan 2010, 21:36
Beiträge: 370
Ich hatte an der Party echt das gefühl, ich wär im oxa, nur mal so nebenbei bemerkt.

Und nennt mich arschloch, aber denkt mal selber nach.
- Ihr kennt die Person nicht
- Sie pöbelt rum und benimmt sich total daneben
- als sie noch stand, sagt man ihr, dass sie besser jetzt aufhören sollte von diesem dreckswhisky mit mdma zusatz zu trinken
- die person nimmt darauf drei weitere kräftige schlücke aus der flasche.

Bei so einem Verhalten, was ICH völlig eigenverantwortungslos finde, muss ich einfach sagen: KACK DIE WAND AN.
Dann soll diese person doch verrecken, SELBER SCHULD.
ich lag auch schon halb tot da und hats wen gekümmert? NEIN. niemanden. ich hab mir selbst geholfen und gelernt, dass man sich IMMER selbst helfen muss und deshalb auch immer selbst sehen muss, dass man nicht so drauf wird, dass man die Kontrolle über sich verliert, wenn man es nicht SELBST VERANTWORTEN kann.
Sich drüber lustig machen im sinne von schadenfreude mein ich auch nicht. Eher sich drüber lustig machen wie leute sich zuknallen, weil man eigentlich drüber weinen sollte.


Ich finde einfach jeder hat für sich zu entscheiden, wie ZU er sich knallt.
Und wenn sich einer ins Koma saufen will, BITTE. Soll er das tun, aber dann soll er sich nicht fragen, warum er wohl im koma lag und niemand ihm geholfen hat.
Weil es für mich langsam immer nach dem gleichen aussieht.
- der hat sich weggeballert und liegt jetzt da in der ecke.
Ich seh das jedes Wochenende, wie die dämlichen schlägereien und langsam kümmerts mich echt nen scheissdreck.
Wenns ne kollegin ist, was andres.

Die person von der ich berichtet habe übrigens, der ist das in einem HELLEN ziemlich LEISEM und vorallem VOLLEN chillout passiert. könnte gut sein, dass ein paar von euch sogar dort mit drin sassen. und ihr habt ALLE SELBST WEGGESEHEN. nur ihre beste freundin die etwa 1min nach ihrem umkippen reinkam, hat ihr geholfen. sonst NIEMAND. aus welchem grund auch immer.
So, seid ihr jetzt alle Arschlöcher? nein. habt wohl auch eure gründe gehabt, gell?

_________________
Mit freundlichen Grüssen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Mi 19. Jan 2011, 19:08 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Sep 2010, 08:05
Beiträge: 373
fühl dich doch nicht immer so angegriffen :)
niemand konnte die situation so gut kennen wie du, ausser
es war jemand auch dort ...
und so wie dus geschildert hast, sind halt einfach rückmeldungen gekommen
wie er/sie das sieht :)


schönen abend wünsch ich euch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Mi 19. Jan 2011, 19:26 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jan 2010, 21:36
Beiträge: 370
timmit hat geschrieben:
fühl dich doch nicht immer so angegriffen :)
niemand konnte die situation so gut kennen wie du, ausser
es war jemand auch dort ...
und so wie dus geschildert hast, sind halt einfach rückmeldungen gekommen
wie er/sie das sieht :)


schönen abend wünsch ich euch



ich hab mich nicht angegriffen gefühlt...
mir ists doch egal wer jetzt denkt ich bin ein arschloch, ich hab nur die situation ausführlicher geschildert, um das Missverständnis aus dem Weg zu räumen.

_________________
Mit freundlichen Grüssen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Mi 19. Jan 2011, 21:33 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Jan 2011, 18:55
Beiträge: 53
so sin die menschen jeder denk ein anderer hilft zum schluss hilft niemand aber find das es wichtig is nich wegzuschauen selbst wenn man überfordert is mit der situation un,
sicher is jeder für sich selber verantwortlich aber gerade bei welchen die noch nich lang dabei sin oder gewisse substanzen zum ersten oder zweiten mal ausporbieren kann das immer passieren wenn sie sich nich einschätzen können , ich hab die erfahrung gemacht als es mir auf ner hohen dosis mdma richtig scheisse ging glei zweimal schon das immer echt welche sich gekümmert ham um mich, wennigstens da waren un obwohl ich die nich kannte fand das noch echt klasse =D>
so solltes sein ich versuch au immer zu helfen wenns geht un gebraucht wird selbst wenn man selber nich helfen kann kann man doch jemanden hohlen der eventl. hilft oder ? gerade das macht doch den unterschied aus zwischen oxa besuchern un welche die sich an goas finden sicher nich alle aber doch ne menge aus

_________________
Warum sind wir Individuell auf die Welt gekommen wenn wir uns doch nur alle gleichschalten wollen in ein System der Oberflächlichkeit in der die wennigsten Glücklich sin ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Mi 19. Jan 2011, 22:43 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jan 2010, 21:36
Beiträge: 370
Also mir wird mittlerweile überall egal ob goa oder mnml party an den arsch gegriffen, ich werd angesabbelt oder blöd angemacht xD
na ich nehm mir das mal zu herzen mit dem helfen, ich wär nämlich auch recht froh gewesen hätte mir jemand geholfen.
...

_________________
Mit freundlichen Grüssen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Do 20. Jan 2011, 07:10 
Offline
administrator
administrator

Registriert: Di 4. Nov 2003, 13:43
Beiträge: 1934
stell dir vor du lässt jemanden liegen, und am morgen ist er tot. wie fühlst du dich danach? sagst du dann auch "mir hat damals auch keiner geholfen"? ich glaube man wird glücklicher im leben, wenn man nicht verhärtet. natürlich ist das leben hart, unfair und in letzter konsequenz unerbittlich. aber müssen wir deswegen auch so werden?

eine gute freundin hat letztens in einem szeneclub in zürich was in den drink gekriegt. sie konnte sich torkelnd noch aus dem club schleppen, brach dann in einer seitenstrasse zusammen und versuchte nicht ohnmächtig zu werden. sie rief um hilfe, aber niemand half. sie schaffte es irgendwie noch die polizei anzurufen, die kamen dann und haben sich um sie gekümmert.
natürlich ist es unappetitlich wenn jemand in seiner kotze liegt und lallt. man muss ja auch nicht selber hingehen und mund zu mund beatmung machen in so einem fall. aber man kann ja wenigstens hilfe holen statt zu sagen "selber schuld".
was ihr wirklich mühe macht im nachhinein ist nicht, dass ihr jemand was in den drink geschüttet hat (sie hatte 0.8 promille, alkohol kanns nicht gewesen sein ;) - was ihr mühe macht, ist die unterlassene hilfe. sie hatte angst um ihr leben und keiner hat sich gekümmert. das ist hart.

es ist nicht einfach einen unterschied zu machen - aber wenn man die möglichkeit hat, dann kann mans ja wenigstens versuchen.

hier ein tedTalk - gegen schluss passt das sehr gut zum thema (auch sonst ein überaus sehenswerter talk)


_________________
---------------------------------------
musik und so
http://www.bufta.ch
---------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Do 20. Jan 2011, 07:54 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jul 2009, 03:40
Beiträge: 110
Sky hat geschrieben:
Also mir wird mittlerweile überall egal ob goa oder mnml party an den arsch gegriffen, ich werd angesabbelt oder blöd angemacht xD
...


na ich kenn dich ja nicht...aber ich denke du wirst auch was in die richtung ausstrahlen...denn nichts kommt von ungefähr ;)

back to topic:

ich bin selbst einer der sich gern mal etwas zu fest die kante gibt...und immer wenn ich irgendwo am rumliegen bin kommt mindestens eine person und fragt mich wies mir geht. Ich weiss das sehr zu schätzen auch wenn ich nicht immer freundlich darauf reagiere und auchmal sage das sich betreffende person sonst wo hinschieben soll aber dennoch bin ich froh drum...und letzen endes handhabe ich das bei andern leuten genauso...
klar geh ich nicht gleich zu jedem druffni hin aber in meinen augen sieht man es den leuten an wenn sie total am abkaken sind...und es heisst ja so schön...was man selbst mag/ gern hat soll man der welt auch zurückgeben...

_________________
http://www.myspace.com/kinderdeslsd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Do 20. Jan 2011, 08:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 18:53
Beiträge: 46
Kinder des LSD hat geschrieben:
Sky hat geschrieben:
Also mir wird mittlerweile überall egal ob goa oder mnml party an den arsch gegriffen, ich werd angesabbelt oder blöd angemacht xD
...


na ich kenn dich ja nicht...aber ich denke du wirst auch was in die richtung ausstrahlen...denn nichts kommt von ungefähr ;)


...und wenn auch würde dies ein solches Verhalten ganz sicher nicht rechtfertigen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Do 20. Jan 2011, 09:08 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jul 2009, 03:40
Beiträge: 110
mr_protect hat geschrieben:
...und wenn auch würde dies ein solches Verhalten ganz sicher nicht rechtfertigen!


türlich nicht...aber siehs mal so...wenn man das gefühl hat die ganze welt ist ein haufen perverser arschlöcher dann liegt die vermutung nahe das man selbst ein perverses arschloch ist...
und wenn nun auf ner party einfach jeder zweite typ einem an den arsch greift dann sollte man in meinen augen villeicht mal etwas an sich ändern statt zu versuchen die ganze umwelt zu ändern...was man ausstrahlt kriegt man knallhart zurück...das ist das einfachste und allgemeingültigste gesetz im ganzen universum u know what i mean?

WAS ABER NICHT HEISSEN SOLL DAS ICH DAS VERHALTEN IN ORDNUNG FINDE...

_________________
http://www.myspace.com/kinderdeslsd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Do 20. Jan 2011, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 18:53
Beiträge: 46
Ich sehe, wir verstehen uns.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Do 20. Jan 2011, 09:34 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jan 2010, 21:36
Beiträge: 370
Kinder des LSD hat geschrieben:
mr_protect hat geschrieben:
...und wenn auch würde dies ein solches Verhalten ganz sicher nicht rechtfertigen!


türlich nicht...aber siehs mal so...wenn man das gefühl hat die ganze welt ist ein haufen perverser arschlöcher dann liegt die vermutung nahe das man selbst ein perverses arschloch ist...
und wenn nun auf ner party einfach jeder zweite typ einem an den arsch greift dann sollte man in meinen augen villeicht mal etwas an sich ändern statt zu versuchen die ganze umwelt zu ändern...was man ausstrahlt kriegt man knallhart zurück...das ist das einfachste und allgemeingültigste gesetz im ganzen universum u know what i mean?

WAS ABER NICHT HEISSEN SOLL DAS ICH DAS VERHALTEN IN ORDNUNG FINDE...



wenn ihr wollt können wir das in nem neuen Thread gern weiterdiskutieren.

Ich glaube nicht, dass ich eine Arschlochausstrahlung habe, die meisten sagen mir, ich hätte eine wunderschöne, riesige ausstrahlung.
Und da 80% der ausstrahlung von innen kommt und ich mich selbst nicht als perverses arschloch bezeichne, würd ich mal sagen, ich bin einfach ein hübsches junges mädchen dass halt öfter angegraben wird weil es optisch gut auf männer wirkt.
applaus!


backtotopic:

Okay, ihr habt soweit recht, so weit hab ich noch gar nicht überlegt...
Trotzdem hoffe ich, dass ich sowas SO schnell nicht mehr zu sehen kriege. und wenn doch, dann werde ich hilfe leisten oder zumindest einen Sani rufen...

_________________
Mit freundlichen Grüssen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Do 20. Jan 2011, 11:13 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jul 2009, 03:40
Beiträge: 110
Sky hat geschrieben:
Kinder des LSD hat geschrieben:
mr_protect hat geschrieben:
...und wenn auch würde dies ein solches Verhalten ganz sicher nicht rechtfertigen!


türlich nicht...aber siehs mal so...wenn man das gefühl hat die ganze welt ist ein haufen perverser arschlöcher dann liegt die vermutung nahe das man selbst ein perverses arschloch ist...
und wenn nun auf ner party einfach jeder zweite typ einem an den arsch greift dann sollte man in meinen augen villeicht mal etwas an sich ändern statt zu versuchen die ganze umwelt zu ändern...was man ausstrahlt kriegt man knallhart zurück...das ist das einfachste und allgemeingültigste gesetz im ganzen universum u know what i mean?

WAS ABER NICHT HEISSEN SOLL DAS ICH DAS VERHALTEN IN ORDNUNG FINDE...



wenn ihr wollt können wir das in nem neuen Thread gern weiterdiskutieren.

Ich glaube nicht, dass ich eine Arschlochausstrahlung habe, die meisten sagen mir, ich hätte eine wunderschöne, riesige ausstrahlung.
Und da 80% der ausstrahlung von innen kommt und ich mich selbst nicht als perverses arschloch bezeichne, würd ich mal sagen, ich bin einfach ein hübsches junges mädchen dass halt öfter angegraben wird weil es optisch gut auf männer wirkt.
applaus!


backtotopic:

Okay, ihr habt soweit recht, so weit hab ich noch gar nicht überlegt...
Trotzdem hoffe ich, dass ich sowas SO schnell nicht mehr zu sehen kriege. und wenn doch, dann werde ich hilfe leisten oder zumindest einen Sani rufen...


lol...ich wollte dich ja auch nicht als perverses arschloch bezeichnen...war ein an den haaren herbeigezogenes beispiel um zu unterstreichen was ich meine....ich würd mich au nicht getrauen dich so zu betiteln da ich dich ja noch nie gesehen habe...nicht gleich angegriffen fühlen...:)

_________________
http://www.myspace.com/kinderdeslsd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Do 20. Jan 2011, 12:03 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jan 2010, 21:36
Beiträge: 370
:-" wieso die leute immer gleich meinen, ich fühl mich angegriffen, wenn ich mich rechtfertige? xD

_________________
Mit freundlichen Grüssen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Do 20. Jan 2011, 12:54 
Offline
administrator
administrator

Registriert: Di 4. Nov 2003, 13:43
Beiträge: 1934
goa_in_my_mind hat geschrieben:
Mir ist beim Tanzen auch schon passiert, dass meine Hand bei Frauen landet, wo sie eigentlich nichts zu suchen hat. /stop



wieso? stehst du auf männer?
;)

_________________
---------------------------------------
musik und so
http://www.bufta.ch
---------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drogenfreie Goa
BeitragVerfasst: Do 20. Jan 2011, 13:04 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jan 2010, 21:36
Beiträge: 370
abraxas hat geschrieben:
goa_in_my_mind hat geschrieben:
Mir ist beim Tanzen auch schon passiert, dass meine Hand bei Frauen landet, wo sie eigentlich nichts zu suchen hat. /stop



wieso? stehst du auf männer?
;)


vielleicht ist "sie" ein typ?
obwohl ich auch dachte sie ist weiblich ...

_________________
Mit freundlichen Grüssen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 181 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.042s | 13 Queries | GZIP : On ]