Aktuelle Zeit: Di 18. Dez 2018, 23:07

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Mi 4. Dez 2013, 11:04 
Offline

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 09:46
Beiträge: 7
Salü zäme:)

Han dänkt ich duen euch mal mini ersti Triperfahrig mitteile. Villicht het ja öper chli was ähnlichs erläbt und es interessiert euch es bizli. Hoffe ihr händ Spass bim läse und ich versuech mich so kurz wi möglich fasse.

Set: Entspannt, glücklich aber au es biz müed. Isch ca. 3.00 Uhr ide Nacht xi bi de Inahm. (Ja ich weiss isch iwie extrem spat.)
Setting: Anere Outdoor Goa i mim Dorf woni mi uskenne.

Aso kurz zum erwähne: Es isch e Party xi wo mini Cousine und ihri Fründe organisiert hend. Da niemer vo mine Liebste het chöne mitcho, bin ich allei gange. Han aber doch di eint oder ander Person kännt. Han mir kurz vorher bimene Fründ vom Fründ(wimers so kennt) öppis "guets" gholt. Aso es Bömbeli wo mich anschinend heti söle verstriche. Han das denn uf de Party au gad gno aber weniger als wenig gspürt. Also gar nüt.

Han mir denn en Chai gholt am Teestand und bi as Füür aneghoked und ha wele so de abig usklinge la, dasmal halt ohni Flash:)
Da aber no es paar anderi am Füür ghoked sind, wo sich über Pilzli unterhalte hend, hani halt kurzerhand gfrogt ob sie eventuell nochli MDMA chönted usela. De eint het gmeint er heig nur LSD. Da ich aber no kei Erfahrig mit psychedelische Droge gha han, hani mi zerst es Zitli mit ihm unterhalte. Er het gmeint ich seli doch en viertel ne, er schänki mir de. und wenns guet ifahrt namal en viertel. Han mir nüt debi dänkt. Ich bin super gluunt xi und eigentlich au fit und han mir also de Viertel Sunshine (250microgramm, ob's stimmt weissi nöd) unter d Zunge gleit. Nach 10 Minute het er mir denn nomol en Viertel wele adreihe, was mer scho rächt schief inecho isch. Han dankend abglehnt und mich allei anen Tisch nebe d'Tanzflächi ghökled, min Tee ustrunke und d'Musig und d'Deko gnosse. Bis ich gmerkt han dases afangd chrüsele im Hinterkopf :wink:
churz drufabe hed denn au alles chli afo morphe und d'Pilzi vode UV-Fahne hend usxe als ob's ez denn gad devo gumpet. Hani alles zimli luschtig gfunde und au dementsprächend vill glacht /color

Ez chunt de chli komischi Teil. Da ich ja niemer kännt han bini allei döt ghoked, bis eine vo minere Cousine ihrne Kollege zu mir ghokd isch. Er isch mir so überdreit und komisch vorcho. Denn heter mir xeit er heig Ecstasy konsumiert und denn isch mer erst richtig klar worde wie dasmer andere Lüt eigentlich inechunt weme so druff isch. Bin also i de Gedanke versunke und det es Zitli hange blibe. Han mich chli vo ihm entfernt und uf di ganz Partygsellschaft gluegt. Es isch mer alles so riesig vorcho und ich han s'gfühl gha ich seig allne überläge und heig d'Macht über d'Musig und ich seg sowiso de normalsti Mensch da?! Isch recht strub xi. :lol:

Han mich dezue entschiede öper dezue z'hole will's mer ez doch alles chli z'vill worde isch. all mänsche hend sich afo verzieh, sind ellelang worde und hend es biz usxe wie Aliens. Ich han s'Gfühl gha ich muess mich öpperem mitteile. (Han ghört das isch öfters de Fall ufem erste Trip, chan das öpper vo euch bestätige?) Han mich mit eme andere Kolleg vo minere Cousine afange unterhalte und ihm verzellt das ich s'erste Mal am trippe seig uf psychedelische Droge. Er isch mer ebefalls sehr schräg inecho(ha denn im nachhinein erfahre daser wüklich en sehr spezielle Mensch isch und mengisch chli komischi Sache seit), ha aber i dem Moment denkt ich bilde mir das eh nur i. Wo ich ihm also vo mim Konsum verzelt han ischer ganz nöch a mis Ohr anecho und hed mich so ghässig agluegt dases mir gad nüm wohl xi isch. Denn heter mir is Ohr gflüsteret "Findsch das nöd chli gföhrlich?" - Mir isch scho fast de Schweiss gloffe, ich ha ihn nüm chöne aluege vor luuter Angst und sis Gsicht het sich i mim Augewinkel in e me als bösi Fratze miteme höhnische Lache verzoge. Ich han ihn gfrogt was er denn meint. S'einzige woner xeit het isch xi "LSD". Denn hets bi mir usghenkt. D'Musig isch mer vorcho als öb sie direkt us de Höll chämt. Dunkel und schwarz und bös. Ich bin total usgflippt, ufgstande und devo grennt(aso öppe 3 Meter :lol: ), han xeit ich müess weg vo da. han sicher recht zerstreut und verwirrt gwürkt uf anderi. Er isch denn mit mir mitcho und mir sind chli witer eweg aneghokt, sis Gsicht het denn au wider di normale Forme agno, han ihm aber irgendwie doch ned richtig traut is Gsicht luege vor luuter Angst.

Nachdem ich mich bizli beruhigd gha han, hani denn afo xe. Mit xe meini d'Liechter vo de Party sind zu riesige Mandalas worde wo sich dreit und gformt hend und alles het irgendwie Sinn erge. Han mich i dem Moment voller Liebi gfühlt, akzeptiert vom Universum und woni ufe gluegt han zu de Bäumwipfel hend die sich mir entgegebügt und mich beschützt. I dem Moment bin ich uf Wulche sibe xi. Ja so schnell cha's demfall ga, hani mer denkt und bi echt froh xi n-smile_bow.gif

De Kolleg vo de Cousine het irgendwenn gfunde ich söli doch mit ihm in dunkle Wald go, weg vo de Musig und dene Mensche. Das isch mir soo schräg inecho dasich ufgstande bin und nurno han wele heigo. bin also uf de Floor zue und ha wele zum Teestand, under dem ich min Rucksack gha han. Het sich nöd so eifach gstaltet de Weg döt ane z'finde. Ich han mich uf de Tanzflächli verlore und die isch, sege mer mal, 5x10 Meter xi, wenn überhaupt. Bin also öppe drümal über de Floor gschliche aber ha min Rucksack nöd gfunde. Ich han s'gfühl gha alli lueged mich a und all siged voll druffe. debi bin ich wahrschinlich di druffnigst vo allne xi. Han mich dezue entschlosse ohni min Rucksack hei z'ga und am nechste Morge namal z'cho, han nöd erwaretet i dem Zuestand no was z'schaffe.

Will ich biz Angst im Dunkle han, hani wele Liecht mache mit de Taschelampe vom Natel. Dumm gloffe, will mis Natel het nach ca. 10 Sekunde sin Geist ufge und ich bi im Dunkle döt gstande. Han voll d'Panik becho, han Luut umegrüeft "Dir passiert nüt, du bisch nur am trippe, du hesch dich nöd im Wald verlore" und bin me als einisch an Bode abeghuuret zum luege obi no ufem Waldweg bin. Ich han d'Hand vor Auge nöd xe aber ha denkt ich lauf ez eifach male, ich finde de Weg denn scho. Alles isch mer so überdimensional gross vorcho und ich bi nur es winzigs Einzelstück vo dem ganze Unsiversum xi. Han gschwankt zwüsche guetem und schlächtem Gfühl, bisi denn wider es paar Liechtli xe han, denn isches nurno berguf gange. Bin wi es chlises Kind de ganzi Weg heighüpft. Han es komischs Gfühl im Schueh gha, als ob ich en Stei dine het, isch aber nüt xi? Denn hani gmerkt dasi ohni min Schlüssel nöd hei chan. und lüte hani definitiv nöd wele, ich bi nämli no lang noni fertig gsi mit trippe. Han also kehrt gmacht und bi zum Huus vo de beste Kollegin gloffe wo uf de andere Site vom Dorf wohnt. Unterdesse hani mini Händ agluegt und ha di typische "LSD-Händ" vor mir xe. Ich han das irgendwo mal ghört gha und ich weiss nöd werum aber ich han umgehend gwüsst dases das isch. Sie hend richtig dräckig usxe und rot und eifach grusig irgendwie :-k

Zum Glück isch bi de kollegin dehei no ihri Schwöster wach xi wo mir denn d'Tüüre ufgmacht het. bin is Akleidezimmer gange und ha versuecht es paar Hose us em Regal z'ne zum go schlofe. Isch schwiriger gsi als dänkt. Ich han öppe 10 Minute brucht well ich nöd gwüsst han wie ich's söll usene und weles das jez Hose sind und weles Pulli. Het rächt luschtig usxe nimi a, wie ich so krümmt vorem Regal gstande bin, alles aglangt und bewunderet aber nüt usegno han :lol:

Schlafe hani aber trozdem nöd chöne, oh welch wunder.
Was mir aber ufgfalle isch, isch dasi panischi Angst vor mim Spiegelbild gha han. Ich bi vor allne Spiegel devo grännt, ha richtig Herzklopfe becho. Weiss au nöd wiso, min Instinkt? het mir irgendwie xeit es seig nöd guet in Spiegel luege.

Han na lang d'Muster und verformige und de Bettdecki beobachet und gstuunet. Bis ich denn anegläge bin und nurno d'Muster vor gschlossnige Auge gseh han, wie sie nach und nach verblasst sind. bin nach einere Stund ufgwacht, no total verschobe und verchrampft aber glücklich und unversehrt.

Ich weiss es hät mächtig chöne id Hose ga, well ich allei xi bin. Han aber irgendwie immer gwüsst was ich mache muess wenn's mir schlecht goht, damit's mir wider besser goht. Wieso weissi au nöd gnau, bin glaub eifach en feinfühlige Mensch, villicht het das mit dem z'tue?:) Komisch isch au xi dasi de ganz Flash dure nie wüki en normale Satz vo mir han chöne ge. I mim Kopf het alles gstumme und ich han normal chöne überlegge(au wenn sich ame d'Gedanke chli ghüft hend). Han's aber nöd herebracht die richtig us z'spräche. Han oft mitte im Satz ine ufghört rede, weli gmerkt han was ich für en Stuss am labere xi bin und mich denn oft au entschuldigt. Isch das "normal"? Sowit mer irgendöppis uf LSD als normal chönti bezeichne.

Isch ez doch chli lang worde, duet mer leid und gratulation wenn's bis dahi gschafft häsch /color :lol:

Plur :)

_________________
Namasté - My soul recognizes your soul. I honour the light, love, beauty, truth and kindness within you, because it is also within me. In sharing these things there is no distance and no difference between us. we are the same. we are one.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Mi 4. Dez 2013, 18:22 
Offline
administrator
administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Okt 2003, 14:51
Beiträge: 338
Wohnort: ૐ Planet Earth ૐ
huhu

ein ganz cooler bericht /bigs

will hier jetzt keine predigen oder sonst was halten. du warst ja meiner meinung nach schon vorsichtig genug, dass du bei dem viertel geblieben bist ;)

habe mich bisher auch noch nicht ran getraut... warum weiss ich eigentlich nicht. reizen würde es mich schon mal /bigs aber irgendwie habe ich einfach doch zu viel respekt. denke aber auch, wenn man einen starken charakter hat und sonst nicht labil ist und man dann noch ein paar dinge beachtet, sollte nichts schief gehen.

finde es auf jeden fall immer wieder sehr amüsant und interessant, solche berichte zu lesen. vielleicht schaffe ich es in diesem leben auch noch /bigs

kann mir auch vorstellen, wenn ihr nächstes mal zu zweit seid, kommt es sicher besser ;)

viele grüsse
aylon

/yo

_________________
http://www.facebook.com/aylon123


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Mi 4. Dez 2013, 18:59 
Offline

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 09:46
Beiträge: 7
Aylon hat geschrieben:
huhu

ein ganz cooler bericht /bigs

will hier jetzt keine predigen oder sonst was halten. du warst ja meiner meinung nach schon vorsichtig genug, dass du bei dem viertel geblieben bist ;)

habe mich bisher auch noch nicht ran getraut... warum weiss ich eigentlich nicht. reizen würde es mich schon mal /bigs aber irgendwie habe ich einfach doch zu viel respekt. denke aber auch, wenn man einen starken charakter hat und sonst nicht labil ist und man dann noch ein paar dinge beachtet, sollte nichts schief gehen.

finde es auf jeden fall immer wieder sehr amüsant und interessant, solche berichte zu lesen. vielleicht schaffe ich es in diesem leben auch noch /bigs

kann mir auch vorstellen, wenn ihr nächstes mal zu zweit seid, kommt es sicher besser ;)

viele grüsse
aylon

/yo


Hallo Aylon :)

Dankeschön, freut mich, dass er dir gfallt :D

Ja, bin au froh xi dasi nur en Viertel gno han. und d'Würkig het mir ja vorig glanged, au vom optische her. Frog mich immerno chli wiso ich so extrem optischi iflüss gha han, ab nur eim Viertel. villi säged bie im Viertel chömed meistens nur d'Glücksgfühl und s'Körpergfühl wo sich veränderet. janu bini aso au nöd bös :-D

Ich hoffes, weni mi uf di nächst Reis begib nimi sicher öpper mit woni mag und woni vertrau:)

Plur /color

_________________
Namasté - My soul recognizes your soul. I honour the light, love, beauty, truth and kindness within you, because it is also within me. In sharing these things there is no distance and no difference between us. we are the same. we are one.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Mi 4. Dez 2013, 19:01 
Offline

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 09:46
Beiträge: 7
ou ganz vergässe:)

Wünsche dir natürli s'beschte wend dich denn mal dezue entscheidsch es Reisli z'mache:D

Isch öpis schöns und lehrrichs minere Meinig na. aso weme sich gnueg informiert

peaaace

_________________
Namasté - My soul recognizes your soul. I honour the light, love, beauty, truth and kindness within you, because it is also within me. In sharing these things there is no distance and no difference between us. we are the same. we are one.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Fr 6. Dez 2013, 15:34 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Apr 2013, 07:34
Beiträge: 72
Zitat:
Frog mich immerno chli wiso ich so extrem optischi iflüss gha han, ab nur eim Viertel.


Isch halt d Frog, weles Viertel gmeint isch. 250 Mikrogramm sin kei "Viertelportion", sondern halt es viertel Milligramm. Es Viertel Filzli isch e ganz anderi Sach. Denn isch d Frog, wievil ufeme Filzli druf isch. Und wie alt s isch und wie guet s glageret gsi isch und und und.
Und will jede Mensch eh echli anders reagiert und au anderi persönlechi Masstäb aalegt, chasch das au schwer vergliiche... also mir länge 250 Mikrogramm locker und am ehrwürdige Herr Hofmann hän si au guet glängt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Fr 6. Dez 2013, 17:16 
Offline

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 09:46
Beiträge: 7
ich ha demit wele sege das ufem ganze filz 250 mikrogramm lsd xi sind sovill ich weiss. aso uf eim viertel 62.5. das 250 gnueg sind für en trip hani agno:D

danke für d'antwort! :)

_________________
Namasté - My soul recognizes your soul. I honour the light, love, beauty, truth and kindness within you, because it is also within me. In sharing these things there is no distance and no difference between us. we are the same. we are one.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Sa 7. Dez 2013, 17:41 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Apr 2013, 07:34
Beiträge: 72
Ah, ok. Bi mer ächt nid sicher gsi, was du gnau meinsch ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: So 8. Dez 2013, 07:28 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1983
Wohnort: am See
Orientierigsverluscht isch ganz normal. Bi grössere events chas zum problem werde, da chas hälfe wennt de weg zwüsche zelt tanzflächi wc scho mehrmals gange bisch, uswendig kennsch. Öpis as zelt hänke wos erkennsch, oft hönd ja par es gliche zelt und meischt sind d'lüt verständnisvoll, mached kes drama wennt mal im falsche verwachsch :) wenns handy schlapp macht, dynamotaschelampe chamer imr lade ;)
Das mitm sätz formuliere isch üebigsach, probier doch mal vo hand schribe odr male

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Di 10. Dez 2013, 06:52 
Offline

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 09:46
Beiträge: 7
gut gut, fühli mi doch gad nem so allei :D
ja das isch super idee, merki mer uf jedefall beides für d festivals 2014 danke:D

plur /color

_________________
Namasté - My soul recognizes your soul. I honour the light, love, beauty, truth and kindness within you, because it is also within me. In sharing these things there is no distance and no difference between us. we are the same. we are one.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Di 10. Dez 2013, 07:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Jan 2013, 18:21
Beiträge: 11
Ganz guete Bricht u unterhaltsam z lese, merci...

I bi bis jetzt au noni so wiit cho.... S würd mi zwar sehr interessiere, aber han noni de Ort gfunde woni das wett erlebe....

I dem Sinn, merci füre Bricht und viiiili witeri schöni Erlebnis /color

GlgQuietsch

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Mo 16. Dez 2013, 21:01 
Offline

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 09:46
Beiträge: 7
Dankeschön Quietsch, freut mi:D

wünsch der vill Spass bim reise :D

Plur /color

_________________
Namasté - My soul recognizes your soul. I honour the light, love, beauty, truth and kindness within you, because it is also within me. In sharing these things there is no distance and no difference between us. we are the same. we are one.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Fr 27. Dez 2013, 17:24 
Offline

Registriert: So 18. Aug 2013, 10:40
Beiträge: 18
Wohnort: Basel-Zürich
Wusstet ihr das Steve Jobs auch LSD genommen hat /color


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Fr 27. Dez 2013, 22:02 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1983
Wohnort: am See
beatels hendrix giger nina hagen, Du :-"
android google isch abr besser als apple, nur scho de stecker wächsle bime neue grät für meh gwünn /stop

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Di 7. Jan 2014, 22:10 
Offline

Registriert: So 5. Jan 2014, 19:20
Beiträge: 4
senduna22 hat geschrieben:
Wusstet ihr das Steve Jobs auch LSD genommen hat
Und dabei habe er offenbar eine Inspiration, Entdeckung, Vision etc. gehabt um einen neuartigen Computer-Schaltkreis zu entwerfen.

Dasselbige mit Watson & Crick die offenbar auch dank LSD die Molekularstruktur der DNS entdeckt hatten.

Und es gibt natürlich einige mehr in allen Bereichen zumindest von denen man das weiss und dann noch die Dunkelziffer.

Doch das Ausschlaggebende daran ist nicht zu glauben, dass LSD Dir einfach entscheidende Informationen, Inspirationen und Problemlösungen liefert, sondern das Entscheidende ist, sich auf das Thema des eigenen Interesses hin richtig einzustellen, es ist eine Frage von Fokus & Konzenration auf eine bestimmte Frequenz und das Bewusstsein oder was auch immer liefert Dir die Infos die sich auf diese Frequenz bezieht auf die Du Dich eingestellt hast, und auf LSD ist der Info-Transfer einfach viel einfacher, direkter und im Überfluss.

Doch das geht wohl auch ohne LSD.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ersti Begegnig mit LSD
BeitragVerfasst: Do 9. Jan 2014, 14:50 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2012, 13:08
Beiträge: 89
highvibration hat geschrieben:
senduna22 hat geschrieben:
Wusstet ihr das Steve Jobs auch LSD genommen hat
Und dabei habe er offenbar eine Inspiration, Entdeckung, Vision etc. gehabt um einen neuartigen Computer-Schaltkreis zu entwerfen.

Dasselbige mit Watson & Crick die offenbar auch dank LSD die Molekularstruktur der DNS entdeckt hatten.

Und es gibt natürlich einige mehr in allen Bereichen zumindest von denen man das weiss und dann noch die Dunkelziffer.

Doch das Ausschlaggebende daran ist nicht zu glauben, dass LSD Dir einfach entscheidende Informationen, Inspirationen und Problemlösungen liefert, sondern das Entscheidende ist, sich auf das Thema des eigenen Interesses hin richtig einzustellen, es ist eine Frage von Fokus & Konzentration auf eine bestimmte Frequenz und das Bewusstsein oder was auch immer liefert Dir die Infos die sich auf diese Frequenz bezieht auf die Du Dich eingestellt hast, und auf LSD ist der Info-Transfer einfach viel einfacher, direkter und im Überfluss.

Doch das geht wohl auch ohne LSD.


Das ist sicher nicht falsch, was du hier sagst. Aber wie machst Du das, bei einem Trip auf etwas bestimmtes voreingestellt zu sein? :) Nach meinen Erfahrungen nimmt ein Tripverlauf meist recht unerwartete Wendungen und das Thema meines Denkens wird eher von diesen Wendungen beherrscht als umgekehrt, was dann dazu führt, dass die erlebte Genialität /bigs meist in Bereichen aufflammte, die ich nicht unbedingt im Real Life anwenden konnte oder gar sollte /bigs .

Ich habs ja auch mal versucht, daheim im stillen Kämmerlein und hoffte auf Input beim Songwriting, und am Schluss spielte ich irgend ein Game und rettete die Welt /pille und fürs Songwriting blieb nichts übrig.

Andererseits ist es bei mir generell so, dass ich, falls ich mal wieder hedonistisch unterwegs war, gerade beim Musikmachen die ersten 3-5 Tage nach einem Trip massiv kreativer bin als sonst. Ich wäre also um einen Tip dankbar, wie ich den Trip bereits im voraus so kanalisieren kann, dass er die gewünschten Synapsen anregt und sich nicht seinen eigenen Weg bahnt /happy. Nicht dass ich das dann immer so machen würde, aber so ab und zu gezielt zu reisen wär schon was lol.

_________________
When you look at the dark side, careful you must be ... for the dark side looks back.

Size matters not,... Look at me. Judge me by size, do you?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Time : 0.071s | 13 Queries | GZIP : On ]