Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 11:45

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2018, 05:29 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 12:28
Beiträge: 283
Wohnort: Woni haut grad bi
Die sächsische Polizei erklärt einen Studenten per Post für drogenabhängig

Wenn man ein Drogenproblem hat, wird man das früher oder später merken. Zum Beispiel wenn einem beim Kaffeekränzchen mit Oma Blut aus der Koksnase tropft. Dass man davon beim Öffnen des Briefkastens erfährt, ist dagegen wohl eher unwahrscheinlich. Trotzdem ist genau das einem 32-jährigen Studenten in Leipzig passiert. (...)

"Ihr multipler Konsum unterschiedlichster Rauschgiftarten […] lässt auf eine Drogenabhängigkeit schliessen. Durch ihre Sucht und ohne erfolgreiche Therapie ist nicht zu erwarten, dass Sie sich in naher Zukunft von den verbotenen Substanzen lösen können." Diese düstere Prognose stammt (...) von der Kriminalpolizei Leipzig.

Die Leipziger Kriminalpolizei hatte ihre Schlüsse zunächst aus dem gezogen, was sie einige Wochen vorher bei dem Studenten gefunden hatte: 3,7 Gramm THC-haltiges Marihuana, sechs mutmasslich amphetaminhaltige Tabletten, sowie 8,6 Gramm getrocknete Pilze. 

(...) neben einer vermutlichen Drogenabhängigkeit sei es "gemäss kriminalpolizeilicher Erfahrung" wahrscheinlich, dass der Student in Zukunft "Delikte der direkten oder indirekten Beschaffungskriminalität" begehen werde, erklärte die Polizei in dem Schreiben, das VICE vorliegt. Und dafür fand sie noch weitere Hinweise.

(...) [in dem Schreiben] fordert die Polizei den Studenten (...) auf, sich einer "erkennungsdienstlichen Behandlung" zu unterziehen. Dabei sollen Finger- und Handabdrücke gespeichert sowie mehrere Fotos aufgenommen werden.



"Es ist anzunehmen, dass ihre legalen Geldmittel nicht ausreichen, um neben dem Drogenkonsum auch noch den Lebensunterhalt zu bestreiten", schreiben die Leipziger Beamten. (...)

"Aufgrund der vermutlich weiter andauernden Drogensucht muss davon ausgegangen werden, dass Sie sich auch zukünftig durch die Begehung von Straftaten um rechtswidrige Vermögensvorteile bemühen werden." (...)
"Zwischen Betäubungsmittelkonsum, Finanzierung einer Suchterkrankung, sozialer Verelendung und Beschaffungskriminalität besteht ein direkter und untrennbarer Zusammenhang"



Ganzer Text unter Vice.com/de:
https://www.vice.com/de_ch/article/ywkja5/die-sachsische-polizei-erklart-einen-studenten-per-post-fur-drogenabhangig

_________________
Mit vortschreitendem Alter, werd' ich zunehmends zu faul um noch so zu tun als nehme ich keine Substanzen!

,,Pilzchen sag',was ist 'die Wahrheit'? Sag's doch - nur zu;" -
,,Wie soll ich's dir sagen? Ich bin ein Pilz. Denken - das tust du!"

A. Larinx

If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.
Wenn du keinen Plan hast, wirst du Teil des Planes von jemand anderem.

Terence McKenna (16.November 1946 – 3.April 2000)

The truth is a pathless land
Die Wahrheit ist ein unwegsames Land

Jiddu Krishnamurti (11.May 1895 – 17.February 1986)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2018, 06:42 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 12:28
Beiträge: 283
Wohnort: Woni haut grad bi
Es ist scho unglaublich fraglich was sich die Polizei in den Bundesländern Bayern/Sachsen alles erlauben können und zu was sie einem verpflichten/zwingen dürfen!

Die Polizei scheint beinahe uneingeschränkte Gewalt zu haben, so dass ich mir ernsthaft Sorgen zur Gewaltentrennung mache.

Ich hab' auch von einem Fall gehört, in dem jemand aus verdacht auf Cannabisbesitz im Eigenkonsumbereich via SKA-spezialeinsatzkomando mit vorgehaltener Waffe aus dem Fahrzeug gerissen wurde. Besagte Person wurde dann auf den Boden geworffen, mit Handschellen versehen während ein Bundesbeamter ihm die Mündung seiner Waffe an die Schläfe hielt. Wohlgemerkt WEGEN EIN PAAR KRÜMELN CANNABIS.
Was die Beamten schon vorgängig wussten.

_________________
Mit vortschreitendem Alter, werd' ich zunehmends zu faul um noch so zu tun als nehme ich keine Substanzen!

,,Pilzchen sag',was ist 'die Wahrheit'? Sag's doch - nur zu;" -
,,Wie soll ich's dir sagen? Ich bin ein Pilz. Denken - das tust du!"

A. Larinx

If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.
Wenn du keinen Plan hast, wirst du Teil des Planes von jemand anderem.

Terence McKenna (16.November 1946 – 3.April 2000)

The truth is a pathless land
Die Wahrheit ist ein unwegsames Land

Jiddu Krishnamurti (11.May 1895 – 17.February 1986)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Aug 2018, 10:58 
Offline

Registriert: Mi 17. Apr 2013, 13:15
Beiträge: 27
Einspruch. Durchziehen. Und wenn das nicht klappt weil die Energie fehlt - das Studium beenden und umziehen. Wenn die es so wollen, dann gehst Du an einem anderen Ort deine Steuern bezahlen.

_________________
Take your dress, burn it and come to me. Let me be your skin, feel your dream come true, inside you.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 29. Aug 2018, 10:32 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 12:28
Beiträge: 283
Wohnort: Woni haut grad bi
blaues hufeisen 3 hat geschrieben:
Einspruch. Durchziehen. Und wenn das nicht klappt weil die Energie fehlt - das Studium beenden und umziehen. Wenn die es so wollen, dann gehst Du an einem anderen Ort deine Steuern bezahlen.


Weiss ja nicht..

Im Grunde machen wir ja hier genau das gleich illegale wie die dort, d.hr. hier auch strafbar, sogar recht dolle!
Nur scheint der Polizei hier der Ausdruck 'Verhältnissmässigkeit' etwas geläufiger zu sein und sie interessieren
sich etwas weniger für Konsumenten und versuchen nicht auch noch Freizeitsuchtspezialisten und Hellseher zu sein wie in diesem Beispiel.

Nichts destotrotz hab' ich auch in der Schweiz schon schräges gehört, zum Beispiel von einer kompletten Kontrolle (Filzen) eines Clubs in Thun.

Ob du dem mit einem simplen Wohnungswechsel einfach so entfliehen kannst ist zumindest Fraglich.

Ein kleiner Punkt auf dem Radar zu sein, ist aber immer eine gute Idee. Da hilft es meist schon, einfach generell keine PaS in Geld umzutauschen. Ich weiss es ist verlockend, besonders wenn mann etwas zu viel dabei hat oder etwas selbst anbaut.
Aber die Risiken und Strafen, wenn einem mal erfolgreich Handel nachgewiesen werden kann, sind ungleich höher.

Ausserdem bin ich überzeugt, das Karma wird es einem danken, wenn man etwas unendgeltlich abgiebt.
Und wenn nicht, dann ist es doch zumindest immer noch ein gutes Gefühl und geht mit einem gewissen Stolz einher, sich nicht dem Diktat des Kapitalismus untergeortnet zu haben. /bigs /pille /color

_________________
Mit vortschreitendem Alter, werd' ich zunehmends zu faul um noch so zu tun als nehme ich keine Substanzen!

,,Pilzchen sag',was ist 'die Wahrheit'? Sag's doch - nur zu;" -
,,Wie soll ich's dir sagen? Ich bin ein Pilz. Denken - das tust du!"

A. Larinx

If you don't have a plan, you become part of somebody else's plan.
Wenn du keinen Plan hast, wirst du Teil des Planes von jemand anderem.

Terence McKenna (16.November 1946 – 3.April 2000)

The truth is a pathless land
Die Wahrheit ist ein unwegsames Land

Jiddu Krishnamurti (11.May 1895 – 17.February 1986)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.033s | 11 Queries | GZIP : On ]