Aktuelle Zeit: Fr 27. Apr 2018, 06:32

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 151 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2013, 21:15 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Mär 2008, 16:07
Beiträge: 313
Leuchtherz hat geschrieben:
Hey Mensch, wo bist Du? Du, der noch Lachen und Weinen kann?
Hey Mensch, wo bist Du? Du, der sich wünscht zu leben und zu fliessen?
Hey Mensch, wo bist Du? Du, der die Tiefe Deiner Gefühle haben möchtest und sie niemals gegen eine Sicherheit im Golden Käfig eintauschst?
Hey Mensch, wo bist Du? Du, der im Regen tanzt, die Zärtlichkeit des Grases spürst, die geschenkte Luft des Waldes liebst?
Hey Mensch, wo bist Du? Du, der Dein Herz nie verraten würdest, Dich von ihm leiten lässt und seine Erfahrungen ertragen willst?
Hey Mensch, wo bist Du? Du, der die Erde mit liebe knetet zum wohle aller Mitgeschöpfe, aus liebe zum Seienden?
Hey Mensch, wo bist Du? Du, dessen Menschlichkeit Stärke und Verletzlichkeit zugleich bedeutet?
Hey Mensch, wo bist Du? Du, mit Deinem Wunder alles zu erfahren, für Dich, für Deine Seele und nicht des Fort-schritts Willen?
Hey Mensch, wo bist Du? Du der Dir Deiner Taten bewusst bist, Deiner Tiefen, Deiner Ablenkung, Deiner Flucht vor Dir selbst?

wo bist Du geblieben?


/color



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: Mo 6. Mai 2013, 21:26 
https://dudeweblog.wordpress.com/2013/04/05/freie-geister/
https://dudeweblog.wordpress.com/2013/04/26/die-flamme-der-wahrheit-bekraftigt-die-gluckseligkeit/


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 08:54 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 00:24
Beiträge: 237
schritt für schritt
ritt für ritt
adios liebe schatten jetzt geh ich meinen weg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 19:39 
das einzig sichere im leben ist die gewissheit, dass nichts von dauer ist.

doch

nichts geht wirklich verloren. es wird nur in etwas anderes umgewandelt. wie holz, das verbrennt und sich in rauch und asche auflöst.... aber das gewicht des universum bleibt dabei immer gleich.

und

nur gestern war morgen heute :-D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: Fr 21. Jun 2013, 09:23 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Do 28. Jan 2010, 23:11
Beiträge: 448
Zwar simpel und fu minere mum, aber essenziell :P

"Wämer öbis vorigs im Gartä hät, dän verschänkt mär das, sicher nöd verkaufe."

_________________
miaumiau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: Mo 24. Jun 2013, 12:48 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
Sei nicht all zu traurig das Du Dein ganzes wunderbares, einzigartiges, strahlendes, liebevolles Wesen das Du bist selber fast nicht erkennen kannst. Zeig Dich ganz damit Du jene findest die Dich daran erinnern dürfen.

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: Di 9. Jul 2013, 18:50 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1080
Wohnort: hab ich
lieber zwoi mal richtig as einisch falsch :-k

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: Mi 12. Feb 2014, 18:55 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Jan 2011, 00:24
Beiträge: 237
gute gaben sind zum schenken da


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: Sa 15. Feb 2014, 20:14 
Die heutigen Gesellschaftskrisen in all ihren vielfältigen Formen werden entweder durch Krieg und Zerstörung gelöst oder durch einen Bewusstseinswandel. Welchen Weg wir als Menschheit bestreiten, wird sich zeigen ... Hängt doch das Eine mit dem Anderen zusammen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: Do 27. Okt 2016, 08:19 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 289
Wohnort: zur Zeit die Erde
...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 10:03 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1080
Wohnort: hab ich
Das Leben als Mensch hat ein Drei-Gang-Getriebe. Im 1. wechselt jemand deine Windeln. Im 2. wechselst Du jemandem die Windeln. Und im 3. kannst Du froh sein, wenn jemand deine Windeln wechselt.

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 22:05 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 289
Wohnort: zur Zeit die Erde
Erkenne die Perfektion des Unperfekten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 22:06 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 289
Wohnort: zur Zeit die Erde
Leuchtherz hat geschrieben:
Sei nicht all zu traurig das Du Dein ganzes wunderbares, einzigartiges, strahlendes, liebevolles Wesen das Du bist selber fast nicht erkennen kannst. Zeig Dich ganz damit Du jene findest die Dich daran erinnern dürfen.


=D> =D> =D>


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2018, 14:07 
Offline

Registriert: Mi 17. Apr 2013, 13:15
Beiträge: 25
Mit der Musik welches mich auf diese Weise berührt wie gewisse Stile kann ich mich dem Fluss hingeben. Scheinbar wurde mir aber bald klar, dass ich tiefer will. Das geht aber nur wenn ich meine Steine aus dem Weg rolle. Diese Steine in meiner Seele welche an die Oberfläche kommen, die liessen mich aufkochen. Ich habe jahrelang je tiefer ich in mich ging, mich mit meinen aufkommenden gedanken und den daraufhin sofort innerlich spührbaren meinung auseinendergesetzt. Ja - ich stelle mich diesen aufkeimenden gedanken welche in mir aufkommen. Ich hatte es vergessen - über die jahre - weshalb ich mir das überhaupt antue (es gehört zu meinem weg). Viel zu fest habe ich mich immer mit meinen gedanken und den gefühlen die aufkommen und mit denen ich mich auseinendergesetzt habe. Das kostet SO VIEL kraft. Das hat zur folge dass ich mich vor euch beschützen will. Es ist eine art angst - nicht vor euch - welche sich einstellt und um mich zu beschützen schliesse ich mich aus. Es geht dabei nur um mich - denn ich bin dann mit dem tiefen in meiner Seele oder Unterbewussten am auseinendersetzen.

Die Ganze Sache ist eben die....all diese jahre habe ich ganz spontan mit der richtigen musik eine Reise in mich gemacht. Und weiss gott und liebe alte Freunde von mir mit was in mir aufgebrodelt kam. Es wird laut. Sehr laut in mir. Ich lasse es zu dass sie kommen - aber sie werden so laut dass ich mit ihnen dann lebe und ich mich wie zuvor erwähnt beginne abzuschotten. Komplett zu zumachen. In diesen momenten will ich diese Laute in mir verarbeiten.

Gestern habe ich gemerkt dass ich immer wieder in dieselben Fehler falle. Ich gehe in meine Tiefen unf was rauskommt ist so laut und ich fühle diese Laute und das problem dabei war dass ich sie jedesmal spürte - mehr nicht. Mehr nicht. Ich liess es zu dass sie mich fertigmachen wollen. Ich liess sie auf mein gemüt drücken. Dann musste ich einen weg finden dass diese Gefühle wieder gehen.

Und das ist Falsch.

Richtig ist dass diese Gefühle aufkommen - aber was mit denen machen. Wie mit denen umgehen. Wo beginnt die Erlösung dieses Druckes?

Zuerst muss ich mir bewusst sein dass alle diese Gedanken ihre berechtigung haben. Also akzeptieren. Aber wieviel gewichtung müssen sie bekommen? Wenn ich jetzt so darüber nachdenke..dann sollte jeder dieser Gedanke gleich viel Gewichtung bekommen. Und da es so viele sind denke ich mal sollten sie wenig gewichtung bekommen...denn alles durch alles gibt denke ich mal wenig.

Also - den Gedanken wenig Gewichtung schenken. Wenn sie noch so laut sind!

Ich soll sie annehmen. Akzeptieren dass sie da sind. Und nicht mit den schmerzenden Gefühlen in mir ENDLOS herum kauen. Lass sie zu - dann leg es ab. Legs ab! Scheiss drauff ist glaube ich nicht der richtige Ansatz. Denn diese Gefühle sind wichtig. Nicht damit ich Leiden kann. Sondern - und an das hatte ich EBEN nicht mehr GEDACHT - damit ich diese Steine wegrollen kann und mich auf meinem Weg durch meine Seele und Unterbewussten weiterziehen kann.

Was ich nicht kann (zumindest jetz nicht) ist auf einen Gedanken mit einem lächeln darauf antworten. Jetzt ist es raus. Mit einem lächeln darauf antworten. Mit selbst Liebe. Ich kanns nicht. Diese Gedanken hatten - jeder einzelne dieser Gedanken - eine ungeheures Gewicht.

Ich liebe mich. Ich akzeptiere mich so wie ich bin. Ich bin frei. Ich darf sein wie ich will.

Und ich bin Euch allen Dankbar

_________________
Take your dress, burn it and come to me. Let me be your skin, feel your dream come true, inside you.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eigene Weisheiten
BeitragVerfasst: Fr 13. Apr 2018, 12:39 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Aug 2009, 20:10
Beiträge: 291
Zersch isch e frag...das weckt neugier...die füert zu entdeckigsreise...und us dere chunnt d erchenntnis...und s geile ade erchenntnis isch dass si i jedere situation unabhängig vo materiellem eim es gfüel vo glück vermittle chan will si grundsätzlech nöd zwingend a üsseri umständ bunde isch...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 151 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.029s | 14 Queries | GZIP : On ]