Aktuelle Zeit: Fr 27. Apr 2018, 06:20

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 23. Dez 2013, 22:58 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Dez 2007, 15:15
Beiträge: 222
So, mich würde eure Haltung/Meinung zur im Titel erwähnten Prämisse.

Habt ihr Erfahrungen damit? Falls ja, was für welche.

Die Behauptung kommt aus der Erfahrung und Forschung meiner Prozessbegleitung welche ich hier namentlich nicht nennen möchte.

Schöne Festtage euch allen.

Lg,

Wirbelwind

_________________
Be. Soul. Body. Heart. Mind. Potential. Consciousness.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Dez 2013, 02:03 
doppelt genäht hält besseR?

viewtopic.php?f=29&t=23083

proscht

ps. unten rechts bei deinem doppelthread hats übrigens ein X, wenn du da drauf klickst, verschwindet die sinnlose kopie ;)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Dez 2013, 11:18 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Apr 2013, 07:34
Beiträge: 72
Sucht ist, wenn man etwas verzweifelt sucht. Aber ich bin sicher, dass das nicht nur mit Spiritualität zu tun hat, sondern sehr oft auch mit ungelösten Lebensschwierigkeiten. (Sicher, weil ich diese Fälle gesehen und kennengelernt und mit ihnen gesprochen habe.)
Sucht ist etwas, das vom inneren Schmerz ablenkt. Woher der Schmerz kommt und wie sich die Sucht ausdrückt - das ist bei jedem anders...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Dez 2013, 14:33 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1968
Wohnort: am See
sucht isch doch au öpis wo de mensch meint dassn erfüllt. doch nur de körper. de spirit/geist blibt leer und isch vilicht abglenkt, so brucht de körper gli wieder s'gliche. doch isch de geist erfüllt entfallt es bedürfniss nach körperliche befriedigung, segs konsum droge odr sex. doch isch de geist nöd immer glich erfüllt, chöntmr das mässe müssted priester im vatikan ah dene täg wo ihre geist schwach isch imr chrank gschriebe wärde, denn münds ke buebe meh vergwaltige..
was erfüllt din geist?

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Dez 2013, 16:26 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Dez 2007, 15:15
Beiträge: 222
The Dude hat geschrieben:
viewtopic.php?f=29&t=23083


ich verwiese uf de thread zum wiiterdiskutiere und au für antworte bezgl. Dreamsharing und nexus

_________________
Be. Soul. Body. Heart. Mind. Potential. Consciousness.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 25. Dez 2013, 19:56 
vielleicht stellst du den thread nächstes mal nicht doppelt ein und vielleicht löscht mystik - jetzt da du es selber nicht mehr kannst, da andere schon kommentiert haben - den doppelten ja raus, anstatt sinnlos und willkürliche chateinträge zu zensieren. ;-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 27. Dez 2013, 17:04 
Offline

Registriert: So 18. Aug 2013, 10:40
Beiträge: 18
Wohnort: Basel-Zürich
Taiph00n hat geschrieben:
So, mich würde eure Haltung/Meinung zur im Titel erwähnten Prämisse.

Habt ihr Erfahrungen damit? Falls ja, was für welche.

Die Behauptung kommt aus der Erfahrung und Forschung meiner Prozessbegleitung welche ich hier namentlich nicht nennen möchte.

Schöne Festtage euch allen.

Lg,

Wirbelwind


Ich verstehe ehrlich gesagt, nicht was du damit meinst?? /ohaa

Wieso "Sucht" und was hat das mit Abwesenheit zu tun?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Jun 2016, 18:44 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1080
Wohnort: hab ich
Prozessbegleiter, welche zu solchen Hypothesen aufstellungen in der Lage wären, müssen mal die Süchtigsten aller Süchtigen gewesen sein, und die Spiritualität für sich alleine gepachtet haben, um so einen Schwachsinn überhaupt von sich zu geben. Ist mir egal, um wen es sich handelt, der hat irgendwie nicht begriffen, wie süchtig er nach Recht im Unrecht haben, oder nach Pozessbegleiter-Honoraren ist.

Die Sucht gehört manchmal zum Werdegang eines Menschen, wie Wasser zum Ozean. Der Prozess, süchtig nach einer Art Spiritualität zu werden, welche einem von irgendjemandem eingebläut wird, der kann also durchaus sinnloser ausfallen, als jede Art und Heftigkeit von Sucht.

Ich - jedenfalls, glaube, das Sucht und Spiritualität einander bedingen. nicht nur, weil ich Nahrungs, Getränke, und Forumssüchtig bin :-"

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 20:55 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Aug 2006, 08:34
Beiträge: 757
Wohnort: da
http://slither.io/

/bigs /wurm /bigs

_________________
http://www.vimeo.com/elfilmias
http://www.youtube.com/elfilmias

Wage du, zu irren und zu träumen! Hoher Sinn liegt oft in kind'schem Spiel.
(Schiller)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Aug 2016, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Aug 2016, 15:01
Beiträge: 11
Naja, jedem das seine

_________________
Witches are not Bitches ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.028s | 13 Queries | GZIP : On ]