Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 17:10

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mystic und Aussergewöhnliches
BeitragVerfasst: Sa 6. Feb 2016, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:41
Beiträge: 18
Was denkt ihr wenn Aussergewöhnliches durch Erfahrungen ersetzt wird?
"Das Wort Mystic hat schon Aussergewöhnliches in sich"

_________________
Das Leben besteht aus unendlich viele Geschichten. Einige Leute erzählen dir Dinge die, nach Deiner Meinung nach, völlig verkehrt scheinen. Lebe dein Leben nach deiner Geschichte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystic und Aussergewöhnliches
BeitragVerfasst: Fr 18. Mär 2016, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Mär 2016, 07:50
Beiträge: 10
Hallo Anna,
ich versuche mir das Aussergewöhnliche auch in alltäglichen Erfahrungen zu bewahren und sorge dadurch dafür, dass auch die kleinsten Dinge noch aussergewöhnlich bleiben, wie das Glitzern der Sonne auf dem Wasser, die Zwiebel, die sich nach und nach in eine Tulpe verwandelt oder neue Musik.

Ausserdem macht man ja auch Erfahrungen mit den verschiedensten Menschen zusammen, wodurch die Erlebnisse immer einzigartig sind. Mein Freund und ich versuchen das auch in unserer Beziehung so zu leben. Letztens haben wir uns z.B. eine so genannte "Goodbye Alltag Magicbox" mit vielen verschiedenen Gutscheinen hier bestellt: http://www.mydays.de/magicbox. Wir haben uns jetzt vorgenommen, mind. alle zwei Wochen etwas davon auszuprobieren, um auch wieder neue Sachen und Seiten an uns beiden zu entdecken. Ob das jetzt klettern, Bier brauen oder tauchen ist. Das Aussergewöhnliche ist doch überall. Ob es auch gleich mystisch ist, weiß ich nicht.

Liebe Grüsse

_________________
Wir nehmen nicht die Wirklichkeit wahr, sondern nur das Bild, das wir uns von der Wirklichkeit machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystic und Aussergewöhnliches
BeitragVerfasst: Mi 23. Mär 2016, 08:46 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1035
Wohnort: hab ich
Also, meine Erfahrungen sind mystischer Natur. Mit ein bisschen Vorstellungskraft kann ein Buch über einen mittelalterlichen Zauberer genauso mystisch sein, wie die Haare waschen. Wenn ich mich hineinsteigere. Bewusst. Mit neugierigem Blick eines Fünfjährigen. Zauberei. Aber echt. Nun ja, es ist keine Kunst, sich die Haare zu waschen, mögen manche wohl denken, aber stellt euch mal vor, ich hätte beide Arme im Gips (vermutlich durch einen Sturz vom Velo). Der Gedanke allein reicht mir schon aus, um das Haare waschen mit zwei gesunden Händen mystisch erscheinen zu lassen. Oder auch nicht.

Ich muss leider weiter, um mir einen Zaubertrank gegen Velostürze zu brauen, aögzulertärlkagälg (tschuldigung, der Gips des linken Armes ist an der Tastatur angekommen!) und muss jemanden suchen, der mir hilft - na was wohl - mir nach dem Pippi den Reissverschluss hochzuziehen, damit ich mir nicht die Haare waschen muss. 8-[

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystic und Aussergewöhnliches
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2016, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:41
Beiträge: 18
minderaser hat geschrieben:
Hallo Anna,
ich versuche mir das Aussergewöhnliche auch in alltäglichen Erfahrungen zu bewahren und sorge dadurch dafür, dass auch die kleinsten Dinge noch aussergewöhnlich bleiben, wie das Glitzern der Sonne auf dem Wasser, die Zwiebel, die sich nach und nach in eine Tulpe verwandelt oder neue Musik.

Ausserdem macht man ja auch Erfahrungen mit den verschiedensten Menschen zusammen, wodurch die Erlebnisse immer einzigartig sind. Mein Freund und ich versuchen das auch in unserer Beziehung so zu leben. Letztens haben wir uns z.B. eine so genannte "Goodbye Alltag Magicbox" mit vielen verschiedenen Gutscheinen hier bestellt: http://www.mydays.de/magicbox. Wir haben uns jetzt vorgenommen, mind. alle zwei Wochen etwas davon auszuprobieren, um auch wieder neue Sachen und Seiten an uns beiden zu entdecken. Ob das jetzt klettern, Bier brauen oder tauchen ist. Das Aussergewöhnliche ist doch überall. Ob es auch gleich mystisch ist, weiß ich nicht.

Liebe Grüsse


Hallo mindraser
Vielen Dank für deine Worte. Bitte entschuldige meine verspätete Antwort.
Die Dinge subtil wahrnehmen ist eine wund er schöne Gabe ich kann ganz gut verstehen worüber du schreibst.
Aber… meine Erlebnisse habe ich vielleicht wie du erlebt, vielleicht in eine andere Richtung Erfahren. Alles was schön zu scheinen mag, verwandelte sich für mich plötzlich in die entgegengesetzte Richtung. Regentropfen: schwer und laut; Regenwasser oder Sonne: bedrohlich usw. Habe lange Zeit investiert um auf dem Punkt zu gelangen für mich wichtig für andere nicht, jedem das seine.
(Ich konnte jede einzelne Faser dieser Welt am eigenen Körper fühlen. Und es ist nicht alles immer schön. Wer hat die Erfahrungen auch gemacht, mich würde so sehr interessieren etwas mehr darüber zu erfahren).
Alles Subtile wie wir es nennen mögen… das schöne, konnte ich auf einmal nicht mehr so erleben. Ich hatte den Wunsch mich über diese Dinge zu unterhalten nicht ausschliesslich mit einem Spezialisten sondern auch mit andere Menschen denen es ähnlich gegangen ist, und eventuell immer noch nicht das richtige gefunden zu haben.
Erst wenn einen Funken Verständnis jener „kleinen Vernunft“ unseres Bewusstseins vorhanden ist, kann ein Feuer entstehen das alles unerklärliche, fast zum wahnsinnig werden treibt, in so einem Moment Wunder bewirken kann. Wenn wir gemeinsamen einen Weg finden um das Leben so zu gestalten wie sie im jetzt ist und nicht war oder werden kann. Haben wir halb gewonnen. Ich habe zig Foren durchsucht und es sind so viele Menschen die dasselbe erleben einige recht heftige Erlebnisse im Vergleich zu meinen und doch war ich Nächtelang froh darüber gleichgesinnte zu finden die mit mir, mir die Nächte zum Tag erleben liessen wo ich sonst verzweifelt alleine nach einer Lösung suchte. Erfahrungen auszutauschen, Erfahrungen vergleichen zu können das finde ich jetzt eine schöne Sache!.
Es gibt sie, die andere Seite der Welt. Interessanterweise die Ansicht wie jeder seinen Weg geht nicht immer können die Menschen freiwillig die die Treppe hochsteigen manchmal müssen wir die Treppe runter und dann langsam wieder an die Oberfläche zu gelangen. Ich habe das Bedürfnis über solche „Realitäten“ zu reden. Für mich sind es Erfahrungen Das mystische daran keine Ahnung für mich ist das mehr eine reale Erfahrung als Mystik.
mindraser,
was hat dich genau zu dem Thema geführt? Was hast du erlebt, und wie schaffst du es die Dinge so zu sehen wie geschildert?
Und ich finde deine Idee mit der Wunschbox spitze, auch mein Freund und ich haben ein Buch gekauft mit 111 Orten Die Man gesehen haben muss.

_________________
Das Leben besteht aus unendlich viele Geschichten. Einige Leute erzählen dir Dinge die, nach Deiner Meinung nach, völlig verkehrt scheinen. Lebe dein Leben nach deiner Geschichte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystic und Aussergewöhnliches
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2016, 09:11 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1965
Wohnort: Haus WG am Berg
Nur kurz - Nein :D
Mystisches und Aussergewöhnliches sind zwei verschiedene Dinge und können beides beinhalten müssen aber nicht. Der Tod ist zB etwas Mystischrs aber nicht aussergewöhnlich. Eine Sonnenfinsternis ist etwas aussergewöhnliches (lommt ja gewöhnlich nicht jeden tag vor) aber sie ist nichts Mystisches.

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystic und Aussergewöhnliches
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2016, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:41
Beiträge: 18
Was nur kurz. Scheissen tut man auch nicht nur kurz.
Weist du was Leuchti....ach weist du was. Vergiss es. Es gibt nichts das ich für dich habe. Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm.

_________________
Das Leben besteht aus unendlich viele Geschichten. Einige Leute erzählen dir Dinge die, nach Deiner Meinung nach, völlig verkehrt scheinen. Lebe dein Leben nach deiner Geschichte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystic und Aussergewöhnliches
BeitragVerfasst: Sa 2. Apr 2016, 10:43 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1965
Wohnort: Haus WG am Berg
Zitat:
Was nur kurz. Scheissen tut man auch nicht nur kurz.

und tut meistens gut. /happy zudem soll ja auf gedüngtem Boden Samen besonders gut spriessen ;)
Zitat:
Weist du was Leuchti....ach weist du was.

ich weiss was was Du nicht weisst :-"

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystic und Aussergewöhnliches
BeitragVerfasst: Mi 20. Jul 2016, 06:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 4. Mär 2016, 07:50
Beiträge: 10
Hallo Anna,

was du beschreibst, kenne ich nur zu gut. Ich versuche mich immer wieder auf das zu besinnen, was aussergewöhnlich ist, obwohl es so alltäglich ist, ob es jetzt die letzten Sonnenstrahlen an einem Sommertag sind, oder die Pflanze auf dem Balkon, die zum ersten Mal blüht.

Nun lässt sich nunmal nicht vermeiden, dass die Welt sich von zwei Seiten zeigt. Um ausgeglichen zu bleiben, bin ich immer auf der Suche nach meinem inneren Frieden, auch mit professioneller Hilfe, aber auch dadurch, dass ich mich mit Gleichgesinnten darüber austausche. Gerade in der heutigen Zeit wird man ja auch mit so viel Schrecklichem konfrontiert, dass es meiner Meinung umso wichtiger ist, das Glück auch in den kleinen Momenten zu suchen und immer neues auszuprobieren.

Für mich klingt es, als wärst du ein sehr empathischer Mensch. Das kann -gerade für die Menschen in deinem Umfeld- sehr schön sein, für dich selbst aber immer eine Schwere mit sich bringen.
Gab es denn einen Auslöser, warum sich dein Erfahren plötzlich so geändert hat?

_________________
Wir nehmen nicht die Wirklichkeit wahr, sondern nur das Bild, das wir uns von der Wirklichkeit machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystic und Aussergewöhnliches
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2017, 11:48 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 24. Jul 2006, 08:31
Beiträge: 325
Ein Mensch mit Zugang zu Mystic und Aussergewöhnlichem

https://www.youtube.com/results?search_query=Wolfgang+Wiedergut


Leider viel zu früh von uns gegangen....

Ein Perle von Ihm
https://www.youtube.com/watch?v=9ExQ_lwoUUQ


oder was fürs Herz...
https://www.youtube.com/watch?v=hR9AGmj_aHA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mystic und Aussergewöhnliches
BeitragVerfasst: So 4. Jun 2017, 22:43 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1035
Wohnort: hab ich
Mystic und Aussergewönliches

könnte man ändern... muss aber nicht, weil, ob mit oder ohne "h" - Hauptsache, wir wissen, was damit gemeint ist :-D

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.037s | 13 Queries | GZIP : On ]