Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 17:09

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welcher Weg?
BeitragVerfasst: Mi 19. Okt 2016, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Jul 2016, 15:58
Beiträge: 9
Wohnort: Züri
Jeder kennt es eine Phase durch zu machen die heute gar nicht mehr passen würde.
Sei es als zickiger Punk oder der faule Gangster...

Irgendwann erlangt man durch neue Erfahrungen sein wahres Ich kennen und pflegt vielleicht neue interessen.

Doch wann hat man sich selbst gefunden und wie?

Manchmal fühle ich mich sogar überfordert, aber nur wegen der Gesellschaft und dem Finanziellem.

Obwohl ich auf beiden Beinen im Leben stehe fühle ich mich wackelig und weiss noch nicht wo ich hinkommen will.

Wie ist es euch bewusst geworden zu sein wer ihr zu sein scheint und zu wissen das es so passt?

_________________
Fight for the nature! Fight for you!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Weg?
BeitragVerfasst: Fr 21. Okt 2016, 16:39 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 279
Wohnort: zur Zeit die Erde
Die Frage ist, kann man sich selbst finden, oder hilft es einfach zu erkennen, dass man sich in seinem Sein akzeptieren muss, dazu gehören dann auch alle Unsicherheiten, alle Ängste. Wenn man die an sich akzeptiert hat&sich selbst mit allen Unzulänglichkeiten liebt, ist man meiner Meinung nach sich selbst. Der Rest ist eher so etwas wie Lebenserfahrung, die den inneren Horizont erweitert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Weg?
BeitragVerfasst: Sa 22. Okt 2016, 13:32 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1035
Wohnort: hab ich
die mutter aller filme (also für mich Pulp fiction) beantwortet so ziemlich alle fragen.

man braucht sich nur irgendwie ein wenig in die Charaktere hineinzuversetzen, um herauszufinden, als welcher Charakter man gerne im Universum leben würde.

Zitat:
"Der Pfad der Gerechten ist zu beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet. Denn er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder. Und da steht weiter ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten, und mit Grimm werde ich sie strafen, dass sie erfahren sollen: Ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe."


und das ausgerechnet vom oberfussmeister. dummer weise sieht der darin gottes Vorsehung, das ihn kurz darauf keine kugel trifft. er beschliesst wenigstens, sein leben zu ändern.

Vincent vega, der glaubt das sei gequatsche, aber er selbst quatscht nicht minderwertigeres zeug, à là: "Lö big Macke", legt sich auch noch mit dem boxer an, weil er sich für den stärkeren (oder zu mindenst den cooleren) hält. er wähnt sich in dessen Wohnung in Sicherheit, geht aufs Töpfchen, und thats it.

honey-bunny-pärchen versucht auf boney und clide zu machen, was ziemlich misslingt.

dann gibt es noch die dubiose gestalt namens wolf, der eigentlich ganz gut davon lebt, die Probleme anderer zu lösen. ausserdem kann er es mit jedem raser der gesamten innerschweiz aufnehmen.

die kleine mit dem vielen blei im gesicht, die weiss genau, wer sie eigentlich ist, also akzeptiert sie es einfach, ihrem rothaarigen freund die Säckchen zu bringen, weil die mini-grips ausgegangen sind.

der rothaarige weiss alles über dope, also ist er einfach einer von der DEA, oder er verkauft sich ziemlich gut darin, deutsches heroin als das teuerste und beste anzupreisen. wir wissen aber mittler weile, das jenes der konkurenz fast doppelt so scheisse sein muss, weil es 5- statt 300 piepen kostet. ausserdem möchte er nicht vom auto-Telefon angerufen werden.

Zett ist Polizist, mit ein wenig komischen Neigungen, und noch komischeren kollegen, und einem verdammt heissen ofen unterwegs, den er aber an den boxer abgeben muss.

merilyn und Buddy holly sind die perfekten service-düsen-Archetypen, selbst wenn sie nicht sich selbst sein können, weil sie in einem film jemanden spielen, der/die niemals länger am leben sein konnte, als der film überhaupt erfunden worden war.

umma thurman versucht nicht den kill zu billen, nein, diesmal versucht sie es mit sich selbst.

Fazit: ganz egal, wie man es dreht und wendet, die kleine Kügelbauch-fronsössin tut mir als einzige irgendwie leid. sie ist dermassen sensibel, dass sie zu weinen anfängt, obwohl bruce willis ihr versichert, das die Uhr eine menge scheisse erlebt hat, sie ihm aber gar nicht soooo wichtig ist.

ob jetzt nun die ausserirdischen all ihr Geld in das projekt Menschheit gesteckt haben, oder Gott die Vorsehung hatte, mich zu erfinden, nur damit ich mal Pulp fiction schauen kann, das würde selbst dann nichts daran ändern, wenn ich es wüsste, weil ich in beiden fällen ein hühnchen mit denen zu rupfen hätte. was fällt denen eigentlich ein? ausserdem kann ich mit ziemlicher Sicherheit ausschliessen, das die - sollte es sie wirklich geben - auch nicht hundertprozentig sicher sein könnten, ob sie nicht in einer Matrix von jemand oder etwas anderem gestrandet sind, ergo: der selbe schlammassel, den ich habe.

nach so einem film bin einfach froh, das ich ich bin, weil ich mit niemandem gerne tauschen würde. selbst wenn ich könnte /yo

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Weg?
BeitragVerfasst: So 23. Okt 2016, 19:22 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Sep 2012, 21:30
Beiträge: 279
Wohnort: zur Zeit die Erde
illusion hat geschrieben:
nach so einem film bin einfach froh, das ich ich bin, weil ich mit niemandem gerne tauschen würde. selbst wenn ich könnte /yo


Sei vor allem froh, kannst du nicht tauschen, sonst würd der Scheiss erst los gehen mit wem und was und du würdest gar nicht mehr sein wollen was du vermeintlich bist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Weg?
BeitragVerfasst: Mo 24. Okt 2016, 11:56 
Offline

Registriert: Mo 24. Okt 2016, 11:40
Beiträge: 2
Ich verstehe nicht, das Thema

_________________
ibc bet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Weg?
BeitragVerfasst: Mo 24. Okt 2016, 20:22 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1035
Wohnort: hab ich
das tue ich auch nie 8-[

wenigstens tu ich immer so :-k

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Weg?
BeitragVerfasst: Mo 28. Nov 2016, 21:07 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 20:58
Beiträge: 481
Wohnort: Muuuh!
Pulp Fiction??? Für mich einer der schlechtesten Filme überhaupt! Typisch Tarantino: Stupide Gewalt, viel Gefluche und oberflächliches Gelabber.

Ich habe mich bis heute nicht gefunden. Und ich suche seit...naja...genau genommen seit 28 Jahren.

_________________
Die wichtigste Kompetenz des Philosophen ist die Inkompetenzkompensationskompetenz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welcher Weg?
BeitragVerfasst: Di 13. Dez 2016, 14:52 
Offline

Registriert: Di 6. Dez 2016, 15:55
Beiträge: 10
Wirklich? Ich mag Pulp Fiction sehr, sehr gerne! Also klar, der cleverste Film der Welt ist es nicht, aber das will er ja auch eigentlich gar nicht sein. Verstehe aber natürlich, was du mit dem Gewaltexzess meinst. Das ist wirklich manchmal einfach überzogen - gleichzeitig aber natürlich Tarantinos Stilmerkmal...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.043s | 13 Queries | GZIP : On ]