Aktuelle Zeit: Mi 20. Jun 2018, 05:08

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die weisse Frau vom Rämel SG 2004
BeitragVerfasst: Mo 21. Feb 2005, 12:07 
tjaaa.........wie soll ich denn beginnen....was ich da gesehen habe,werde ich nie vergessen.....ich kann es mir nicht erklären aber vielleicht habe ich and diesem Sonntagmorgen tatsächlich eine Begegnung mit einem Wesen nicht von dieser Welt gehabt.....

Es war zirka 5uhr als ich und meine Freunde unten im Tal ankamen.Gleich neben dem Sessellift steht ein altes Bauernhaus.Nichts besonderes eigentlich.Nun,ich fing an das Haus zu mustern,total unbewusst und irgendwie bekam ich plötzlich ein mulmiges Gefühl.Bei meiner Freundin geschah daselbe,wie ich dann später von ihr erfuhr nur sah ich was und sie nicht.....Es war eine Gestalt ganz in Weiss,es sah aus wie eine Art Hemd.Zuerst dachte ich,es wäre einer von uns Goanern aber dem schien nicht so.Als ich nämlich meinen Schritt beschleunigte,tat das Wesen genau daselbe.Ich sah kein Gesicht,keine Arme oder Hände,und es schien eher zu schweben als zu gehen.Verwirrt blieb mein Blick auf dem Wesen kleben bis es dann hinter den Gebüschen vor dem Hause verschwand.....

Im Auto versuchte ich mit dem Freund meiner Freundin darüber zu reden,doch er schien von irgendetwasem angst zu haben....zuvor spasste er noch darüber und sagte:"vielleicht hast du ja einen Geis gesehen!" doch im Auto schwieg er wie ein Grab.Ich weiss,dass er fähig ist Dinge zu sehen die sonst keiner sieht,deshalb dachte ich,er könnte mir weiterhelfen.Doch er schien strikte dagegen zu sein...ohne überhaupt etwas zu sagen.Was war das?Ich meine,ein Mensch erkennt man doch im Gesicht und sooooooo schlecht sehe ich nun auch wieder nicht.Und wer spaziert um fünf uhr morgens mit einem altmodischem Nachthemd vor einenm Bauernhaus umher und jagt Partygängern Angst ein indem er/sie sich dem Schritttempo des anderen anpasst?Warum bewegte sich der untere Teil des Hemdes kaum?Müsste ja,während des Gehens.Aber da war nichts....naja,fast nichts....

Zuhause angekommen konnte ich nicht einschlafen.....mein Kopf war gefüllt mit Fragen und Vermutungen.......kann es sein dass ich einen meiner Schutzengel gsehen habe??Ich glaube sehr stark an diese Wesen...wäre möglich....War es vielleicht doch ein Geist?Ich werde es wohl nie wissen aber eines weiss ich; wenn ich nächstes Mal auf den Rämel gehe,versuche ich zur gleichen Zeit wieder unten zu sein....vielleicht repertiert sich das Ganze...Wer weiss!?

Was denkt ihr?Ach,ja,falls jemand daran Zweifelt:ich weiss,es ist die Wahrheit.......was ihr darüber denkt liegt an euch.... Vielleicht war es tatsächlich "nur ein Mensch".......aber daran Zweifle ich.......denn meine Freunde haben auch was von diesem Erlebnis abbekommen......

Was es auch immer war...........es war zwar ein bisschen beängstigend aber gleichzeitig auch unheimlich faszinierend....

CosmoLady


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 30. Mär 2005, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mär 2005, 02:12
Beiträge: 8
Wohnort: Kriens
Ich finde deine Geschichte nicht sehr abwegig. Eine Freundin von mir hat etwas ähnliches erlebt.

Ich bin in NW aufgewachsen, eine ja eher ländliche Gegend. Um zu Fuss oder mit dem Fahrrad in unser Quartier zu gelangen mussten wir Kinder an einem alten Bauernhof vorbei. Er wurde von drei Geschwistern unterhalten, die mir alle schon immer etwas groggy vorkamen. Es waren zwei unfreundliche Männer und eine verwirrte Frau mit rotem Haar, die das Talent hatte, jeden der ihr über den Weg lief in ein langweiliges, endloses Gespräch zu verwickeln.

Meine Freundin war also einmal ziemlich spät, so um 2 - 3 Uhr morgens, mit ihrem Fahrrad auf dem Heimweg. Sie fuhr auf das Bauernhaus zu. Es schienen alle zu schlafen, es brannte jedenfalls kein Licht. Als sie noch etwa 200 Meter vom Haus entfernt war, sah sie im Garten etwas milchig weisses schimmern. Als sie näher herankam, erkannte sie, dass es sich um eine bleiche, uuuuuuralte Frau in weissem Nachthemd handelte. Sie war so bleich, dass sie beinahe durchsichtig zu sein schien.
Sie stand einfach regungslos im Garten, sagte kein Wort und starrte in die Richtung, aus der meine Freundin kam. Sie wurde langsamer, war verunsichert wie sie auf die Frau reagieren sollte. Sie hatte sie schliesslich noch nie gesehen in der Gegend. Schlussendlich hielt sie mit gehörigem Abstand an und sah zu der Frau herüber. Die Alte sah ihr mit sehnsüchtigem Blick direkt in die Augen. Meine Freundin hatte keine wahl, sie musste an ihr vorbei. Total verängstigt nahm sie ihren ganzen Mut zusammen, trat so schnell sie konnte in die Pedale und zischte an ihr vorbei.
Als sie wieder genug weit entfernt war, drehte sie sich nocheinmal um und sah zurück. Die Frau stand noch an der selben Stelle und schaute ihr mit dem selben sehnsüchtigen Blick hinterher. Meine Freundin fuhr so schnell wie möglich nach Hause und erzählte mir am nechsten Tag von ihrem wunderlichen Erlebnis.
Ich kenne meine Freundin sehr gut, ich weiss wann sie mir die Wahrheit sagt und wann nicht. Und ich weiss auch wenn ihr etwas Angst macht, und dieses Erlebnis hat sie definitiv zu tode geängstigt.
Wir haben die Frau nie wieder gesehen. Doch jedesmal, wenn ich im Dunkeln an diesem Hof vorbeimusste, lief mir ein kalter Schauer über den Rücken...........

huuuuuuuuuuhuuuuuuuuuu :evil:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2017, 19:09 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1088
Wohnort: hab ich
was den partygängern nicht alles mitten in der nacht den weg kreuzt 8-[

und ja: jagt bitte nicht den einheimischen in nachthemden solche angst ein! kein wunder, haben partygänger solch einen schlechten ruf :roll:

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Mai 2017, 17:34 
Offline
Silver Member
Silver Member

Registriert: Do 8. Mai 2014, 17:08
Beiträge: 136
alter der thread ist ja mal so alt da musst du ja schon einen staubsauger nehmen um all den staub zu entfernen *hust* /yo

edit: im ernst:

ich finde es schön wenn menschen über solche erfahrungen so offen sprechen können. meist wird es ja irgendwie heruntergemacht...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.033s | 13 Queries | GZIP : On ]