Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 12:13

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 349 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Do 22. Aug 2013, 09:55 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Apr 2013, 07:34
Beiträge: 72
Zitat:
Dann sollte sie (oder er, egal) lernen, sich verständlich und nachvollziehbar auf sachlicher Ebene auszudrücken... wer nicht übt, lernt nie was


Klar. Aber Lernen ist ein Prozess - das klappt nicht von heute auf morgen, gerade dann nicht, wenn heftige Emotionen im Spiel sind. Und schon gar nicht, wenn einem jemand zu verstehen gibt, dass eben gar nichts sei, obwohl Mensch versucht, einen Ausdruck für heftige Gefühle zu finden (die ja sicher nicht einfach aus dem Nichts entstehen). Es gibt genug Menschen, die einem tagtäglich vermitteln, man dürfe der eigenen (Gefühls-)Wahrnehmung nicht trauen... da brauchts das nicht auch noch... darum sage ich ja auch: Die Reaktion ist gut, nur die Haltung dahinter ist einfach überhaupt nicht stimmig. Nach der Krise fällt das Formulieren oft leichter, DANN bräuchte es die Lern-Phase.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Do 22. Aug 2013, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jul 2013, 20:22
Beiträge: 38
Wohnort: Rostock
ein netter Nebenpfad des Lebens.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Do 22. Aug 2013, 20:12 
mein Antrieb.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Do 22. Aug 2013, 23:21 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1970
Wohnort: am See
Leuchtherz hat geschrieben:
Liebe ist... Verwandlung
18.4.2013

Leuchtherz hat geschrieben:
WARUM TUT LIEBE SO WEH?
"Liebe tut weh, weil sie den Weg bereitet für die Glückseligkeit. Liebe tut weh, weil sie transformiert. Liebe ist eine Mutation. Jede Transformation tut weh, weil man das Alte für das Neue loslassen muss. Das Alte war sicher, gewohnt und vertraut, das Neue ist absolut unbekannt. Du begibst dich auf ein nicht kartografiertes Meer. Für das Neue kannst du deinen Verstand nicht benutzen, denn nur beim Alten fühlt der Verstand sich kompetent. Der Verstand funktioniert nur mit dem Alten, aber für das Neue ist er völlig unbrauchbar."
Osho

Liebe ist... transformation
8.6.2012

...Humanität, der Sinn für das Gute in Gemeinschaft mit andern überhaupt, einerseits das allgemeine Teilnehmungsgefühl, andererseits das Vermögen, sich innigst und allgemein mitteilen zu können, welche Eigenschaften zusammen verbunden den die der Menschheit angemessene Geselligkeit ausmachen, wodurch sie sich von der tierischen Eingeschränktheit unterscheidet. Kant

In einem Menschen gibt es drei Schichten: Seine Physiologie, den Körper, seine Psychologie, die Seele, und sein Sein, sein ewiges Selbst.

Die Liebe kann auf diesen drei Ebenen existieren, aber ihre Qualität wird jeweils anders sein. Auf der physiologischen Ebene, dem Körper, ist sie einfach Sexualität. Du kannst es Liebe nennen. Weil sich das Wort Liebe poetisch anhört, schön. Und neunundneunzig Prozent der Menschen nennen ihren Sex Liebe. Sex ist biologisch, physiologisch. Deine Körperchemie, deine Hormone – alles Materielle ist einbezogen …

Nur ein Prozent der Menschheit kennt etwas, was etwas tiefer geht. Dichter, Maler, Musiker, Tänzer, Sänger haben eine Sensibilität, die über den Körper hinaus etwas empfinden kann. Sie können die Schönheit des Geistes empfinden, die Sensibilität des Herzens, denn sie leben selbst auf dieser Ebene …

Ein Musiker, ein Maler, ein Dichter lebt auf dieser anderen Ebene. Er denkt nicht, er fühlt. Und da er in seinem Herzen lebt, kann er das Herz des anderen fühlen. Das wird gewöhnlich Liebe genannt. Es ist selten. Ich sage, nur ein Prozent, und das nur hin und wieder.

Warum bewegen sich nicht mehr Menschen auf diese zweite Ebene, wenn sie doch so wunderschön ist? Da gibt es ein Problem: Alles, was wunderschön ist, ist auch zart. Es ist nicht aus Eisen, es ist aus sehr zerbrechlichem Glas. Und wenn ein Spiegel einmal herunter gefallen und zerbrochen ist, dann kann man ihn nicht mehr zusammensetzen. Die Menschen haben Angst, sich so tief einzulassen, dass sie zu den zarten Schichten der Liebe vordringen, denn in diesen Schichten ist die Liebe ungeheuer schön, aber auch ungeheuer verletzlich. Gefühle sind keine Steine, sie sind wie Rosenblüten …

Man weiß von Dichtern, man weiß von Künstlern, dass sie sich beinahe jeden Tag verlieben. Ihre Liebe ist wie eine Rosenblüte. Wenn sie aufgeblüht ist, duftet sie so sehr, sie ist so lebendig, sie tanzt im Wind, im Regen, in der Sonne, sie bietet ihre Schönheit dar. Aber am Abend ist sie vielleicht verblüht, und du kannst nichts tun, um es zu verhindern. Die tiefere Liebe des Herzens ist wie eine Brise, die in dein Zimmer weht, ihre Frische, ihre Kühle bringt, und dann vorbei ist. Du kannst den Wind nicht in deiner Faust festhalten. Nur wenige Menschen sind so mutig, ein Leben von Moment zu Moment zu leben, ein Leben, das sich ständig wandelt. Darum haben sie sich zu einer Liebe entschieden, auf die sie sich verlassen können.

Ich weiß nicht, welche Liebe du kennst – wahrscheinlich die erste Art, vielleicht die zweite Art. Und du hast Angst, wenn du dein Sein erreichst, was passiert dann mit deiner Liebe?

Natürlich ist sie dann vorbei – aber du wirst kein Verlierer sein. Eine neue Liebe wird entstehen, eine Liebe, die vielleicht einem Menschen unter Millionen widerfährt. Diese Liebe kann man Barmherzigkeit nennen.
Osho

...ein Wendepunkt

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Do 22. Aug 2013, 23:37 
http://faszinationmensch.com/2013/08/23/dorfgeist-und-das-institut-fur-okoligenz/


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Fr 13. Sep 2013, 16:19 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Nov 2009, 14:16
Beiträge: 133
Liebe macht aus zwei Eins.


Und manchmal drei.

_________________
...sei dir selbst ein witz, der dich erheitert...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2013, 12:48 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Nov 2009, 14:16
Beiträge: 133
Liebe mach nicht blind.
Liebende sehen einfach mehr als da ist.

_________________
...sei dir selbst ein witz, der dich erheitert...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Mo 30. Sep 2013, 21:00 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Nov 2009, 14:16
Beiträge: 133
/happy

_________________
...sei dir selbst ein witz, der dich erheitert...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Fr 28. Mär 2014, 21:08 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 20:58
Beiträge: 481
Wohnort: Muuuh!
Liebe ist wie ein Furz.
Wenn du zu viel Druck gibst, wirds scheisse.

_________________
Die wichtigste Kompetenz des Philosophen ist die Inkompetenzkompensationskompetenz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Do 10. Apr 2014, 20:04 
Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Do 10. Apr 2014, 20:07 
SO FUCKING DETERMINED hat geschrieben:
Liebe ist wie ein Furz.
Wenn du zu viel Druck gibst, wirds scheisse.

:lol: /happy

köstlich, danke!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Mo 29. Sep 2014, 19:13 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2009, 06:34
Beiträge: 136
Wohnort: Luzern
Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Mi 8. Apr 2015, 18:50 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1088
Wohnort: hab ich
sich selbst auch mal hinten anstellen :?

also, nicht so hinten, hinten, sondern der liebe platz in der vordersten reihe der theaterbühne raum lassen, so als sei sie die, welcher es zu folgen gilt. ich will liebe. geliebt werden. nicht tun, um geliebt zu werden und schon gar nicht tun, damit die liebe nichts tun muss. der liebe würdig sein ist heutzutage gar nicht so einfach. sie wird zu oft falsch auf die probe gestellt, verwechselt, beschuldigt. ohne etwas dafür zu können. menschen, die andere menschen ändern wollen, wollen eigentlich auch liebe. nur funktioniert das oftmals nicht, weil es nicht echt sein kann, sich für jemanden verbiegen zu müssen, um die liebe (die in diesem falle schon gar keine wäre) noch aufrecht zu erhalten. es ist wünschenswert, zu zweit einander sein zu lassen, weil beide in diesem Moment sind. weil sie sind. wie sie sind.

vielen dank für das sein lassen 8-[ alles andere schiesst in die falsche richtung :-" - und: liebt euch! selbst, alleine, verlassen, verliebt, vergessen, vergöttert, gemein, grosszügig, stark, begeisternd, oder wie ihr euch - wen - was - warum auch immer liebt, weil ihr liebt, und nicht das liebt, was oftmals in euren Vorstellungen besser für euch wäre oder würde.
bye :oops: und Liebe grüsse und grüsst die liebe und seid gegrüsst, ihr lieben (und die weniger lieben auch /yo )

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Do 9. Apr 2015, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Apr 2015, 20:13
Beiträge: 15
eine verantwortung fürs leben die die meisten nicht eingehen wollen

_________________
www.flashbreaker.com | Booking, Music, Videos, and More


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe ist...
BeitragVerfasst: Do 9. Apr 2015, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Nov 2013, 09:10
Beiträge: 3
:ove: love makes the world go round :ove:

_________________
...The World is Yours...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 349 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.039s | 13 Queries | GZIP : On ]