Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 04:59

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2011, 18:22 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 15:08
Beiträge: 1978
Wohnort: am See
genau, und wennt ih jüngere jahr umeprobiert häsch mal mitme chind betroge worde mal ghürate und gschiede, gnüssisch eifach s'läbe ;) zersch isches umgwöhnig umstellig halt wieder ellei läbe also nöd so näch zäme, doch nur de gedanke meh brüchi öper machts doch us :-k

_________________
Liebe Respekt Anarchie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2011, 18:23 
Ich werf hier mal noch kurz nen Begriff rein: GENDERISMUS!!!

...lehn mich zurück und geniss das...
The Dude hat geschrieben:
Bild


/happy


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2011, 18:31 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
The Dude hat geschrieben:
Ich werf hier mal noch kurz nen Begriff rein: GENDERISMUS!!!

...lehn mich zurück und geniss das...
The Dude hat geschrieben:
Bild


/happy


:D mach nen Thread auf --> n-smile_0222.gif --> --> n-smile_0222.gif --> --> --> n-smile_0222.gif --> /happy

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2011, 20:12 
Offline
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Okt 2010, 12:22
Beiträge: 291
Pufflibäng hat geschrieben:
Den Post von dir finde ich extrem sexy, Weltenseglerin /doof

na, wenigstens meinen post :lol:

Devolter hat geschrieben:
Ich könnte dir jetzt n Blind-Date anbieten... Aber das lass ich besser, ich hab ja nix gegen Kritik, aber so wie sie von dir nieder prasselt... Nein Danke!

ist natürlich auch ne variante... wenn man schon ahnt, ne absage zu kassieren, erst gar nicht probieren ;)
hey, du hast nach genaueren ausführungen gefragt und diskussion erwünscht. und mal ehrlich: wenn du mit einem solchen text kommst, musst du damit rechnen
a) ignoriert zu werden.
b) dass die reaktion ein wenig zickig angehaucht ist.


Devolter hat geschrieben:
Wenn das so ist, wäre nett wenn du mir mal irgendwie n paar Links o.ä. schicken kannst. Bin wie gesagt nur Elektriker und kein Neurodingsbumswissenschaftler im weissen Kitel. Ich kanns deshalb einfach nur glauben oder nicht glauben. Also wenn du mir das neue mal zu schicken kannst, ich wär dir sehr dankbar.

nun, kleiner tip bezüglich literatur: es gibt einen teils gewaltigen unterschied (bezüglich qualitativem niveau und aktualität) zwischen populärwissenschaftlicher literatur und aktuellen wissenschaftlichen publikationen. insbesondere bei den neurowissenschaften sind erkenntnisse manchmal schon nach einem jahr überholt, resp. mehr details sind bekannt etc.
gute grundlagenliteratur zur neuropsychologie:
Introduction to Brain and Behavior
http://www.amazon.de/Introduction-Brain ... 0716711877

Devolter hat geschrieben:
Trotzdem danke für das Angebot. :-)

das war gar kein angebot. wie könnte ich im namen von jemand anderem ein angebot machen, ohne das vorher abgesprochen zu haben?

danke @leuchtherz, jetzt muss ich meine ausführungen gar nicht mehr selber erklären, das nenn' ich team-work /happy

@u.s.l. meine aussage induziert doch gerade, dass es hypothetisch ist und aufgrund des inhalts der aussage gar nicht so weit kommen würde ;)

_________________
lilith... riding on the storm...

*´¨)
¸.•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•` ¤
deep peace


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2011, 20:38 
manchmal hilfts, wenn man bei einem Text zwischen den Zeilen liest, statt ihn wortwörtlich zu nehmen #-o

ich versteh den Text so:
bleib locker
glaub an dich
nimm körbe nicht persönlich

ist doch gut


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: Do 21. Jul 2011, 20:48 
Leuchtherz hat geschrieben:
The Dude hat geschrieben:
Ich werf hier mal noch kurz nen Begriff rein: GENDERISMUS!!!

...lehn mich zurück und geniss das...
The Dude hat geschrieben:
Bild


/happy


:D mach nen Thread auf --> n-smile_0222.gif --> --> n-smile_0222.gif --> --> --> n-smile_0222.gif --> /happy

:lol: nö lass mal, heute komm ich vor lauter Lachanfällen kaum zum tippen ^^ /happy


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 09:39 
n-smile_0613.gif


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 13:29 
Fallen Angel 3 hat geschrieben:
Zitat:
Es hört sich so an, dass du einen Partner brauchst, um glücklich zu sein. fail


nun, für manche menschen ist das so, das hat überhaupt nichts mit fail zu tun, sondern ist für manche einfach eine tatsache. warum das meist ausgerechnet die leute sind, die keinen partner haben, ist irgendwie so ein mysterium des lebens. womit ich dir vielleicht tendenziell sogar recht gebe, auch wenn ich eigentlich was anderes meine.

letztendlich lässt sich die auflösung des zustands unfreiwilligen alleinseins aber auf drei punkte reduzieren:

- ansprüche an sich selbst und etwaige partner runterschrauben
- etwas wagen
- aufhören zu jammern.

(das gilt auch für jobsuche, aber bei partnerschaft ebenfalls).

das problem ist doch, dass wir in unserer gesellschaft derart auf die "perfekte" beziehung getrimmt sind, dass wir völlig vergessen, dass es im leben selten bis nie irgendwas gibt, dass rundum perfekt ist. sogar wir selbst sind nicht perfekt. es ist bedauerlich, dass die leute ständig auf den oder die richtige warten, als wäre es irgendwie edel, wenn man bis 30 keine beziehung hatte, statt einfach mal etwas zu probieren.



=D> =D>

vor allem die aufgezählten Punkte!


Hey dude, dein kleines Icon schlägt alles ..loool... :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 16:01 
re¥vada hat geschrieben:
Hey dude, dein kleines Icon schlägt alles ..loool... :lol:

öhm, also ich finde puffli's schlägt das meinige um längen ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: Fr 22. Jul 2011, 20:23 
nexus hat geschrieben:
#-o @dradonfly: wie lang bisch jetz scho single? nanig as ellei si gwöhnt? :roll:


Kann man sich an das überhaupt gewöhnen? Naja, irgendwann muss man wohl. Also....da muss ich überlegen...Single bin ich seit ziemlich genau drei Jahren. Juni 2008 ging meine erste und letzte ernsthafte (dreijährige) Beziehung zu Ende. Ist eine lange Zeit.
Wobei ich immer mehr zu dem Glauben komme, dass es sowas wie eine universelle Fügung gibt. Das heisst: Was passiert oder nicht passiert, passiert aus einem bestimmten Grund. Somit hat alles sein Richtigkeit. Nicht zuletzt muss ich den Fehler bei mir suchen. Denn ICH bin es ja, der Frauen als zutiefst rätselhaft und unfassbar betitelt. Da muss ich auch selber nach dem Grund suchen, wieso ich so denke und mich diesbezüglich fragen, ob ich gegenüber Frauen nicht auch einfach unbewusst ablehnend auftrete.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2011, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 10:43
Beiträge: 16
Pufflibäng hat geschrieben:
Den Traumpartner für's Leben lernt man zufällig kennen - wie aus dem Nichts. Genau dann, wenn man nicht damit gerechnet hätte. :-)


An diesem Satz stört mich ein Wort! Nämlich "Man". Wer ist schon "man"? Ich jedenfalls nicht.
"Man" ist ein Wort welches für die breite Allgemeinheit eingesetzt wird. Doch partnersuchen/finden ist eine individuelle Angelegenheit.
Weshalb also, sollte ich mir von so einem Satz sagen lassen, wie ich meine Liebe zu finden habe? ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: So 24. Jul 2011, 07:43 
die traumpartnerin fürs leben lernt er zufällig kennen - wie aus dem nichts. genau dann, wenn er nicht damit gerechnet hätte ;)

ich denke, traumpartnerin bleibt etwas für die traumwelt. eine realitätspartnerin hat einfach mehr... hand und fuss? 8-[

@buddha nature: das mit nice funktioniert, wenn dame einen schon sympathisch findet. ansonsten nicht empfehlenswert :^o


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: So 24. Jul 2011, 08:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jul 2011, 10:01
Beiträge: 9
Wohnort: Volketswil ZH
Devolter hat geschrieben:
Wenn das so ist, wäre nett wenn du mir mal irgendwie n paar Links o.ä. schicken kannst. Bin wie gesagt nur Elektriker und kein Neurodingsbumswissenschaftler im weissen Kitel. Ich kanns deshalb einfach nur glauben oder nicht glauben. Also wenn du mir das neue mal zu schicken kannst, ich wär dir sehr dankbar.

Weltenseglerin hat geschrieben:
nun, kleiner tip bezüglich literatur: es gibt einen teils gewaltigen unterschied (bezüglich qualitativem niveau und aktualität) zwischen populärwissenschaftlicher literatur und aktuellen wissenschaftlichen publikationen. insbesondere bei den neurowissenschaften sind erkenntnisse manchmal schon nach einem jahr überholt, resp. mehr details sind bekannt etc.
gute grundlagenliteratur zur neuropsychologie:
Introduction to Brain and Behavior
http://www.amazon.de/Introduction-Brain ... 0716711877


Danke ;) Jetzt muss ich nur noch wieder zu geld kommen :(


Candyflip hat geschrieben:
manchmal hilfts, wenn man bei einem Text zwischen den Zeilen liest, statt ihn wortwörtlich zu nehmen #-o

ich versteh den Text so:
bleib locker
glaub an dich
nimm körbe nicht persönlich

ist doch gut


Danke das es wenigstens einer noch so interpretiert wie ich es ursprünglich auch einmal gedacht hab :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: Mo 25. Jul 2011, 08:24 
Offline
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 5. Jul 2010, 17:07
Beiträge: 1966
Wohnort: Haus WG am Berg
mah ja, sehr interessant wie man das lesen von texten zwischen den zeilen empfielt jedoch dies bei der kritisierung eines textes nicht zulässt. Auch nicht die Einsicht das:
- die Begründung “bleib locker“ und “glaub an Dich“ mit den Satz “Du brauchst niemanden, sie brauchen Dich“ sehr kritikwürdig ist. Auch das das Körbewegstecken darauf beruht das man sich selbst als mehr wert betrachtet. (keine Frau ist so schön das...).
Wenn das Fazit eines “selbstwertvermittelnden Textes“ das ist, das andere Menschen weniger wert sind als man selbst, und man sich selbst so besser und wohler fühlt, dann viel spass damit. Schön dürfen sich Menschen besser fühlen, aber auf kosten von wem?

“ich wollte ja nur helfen“ und, es war nicht soo gemeint, dem wirkt man entgegen indem man seine eigene Überzeugung kund tut, nicht etwas kopiert und dann feststellen muss das es andere anderst vetstehen als man selbst.

_________________
Verzweifle nicht an der Gewichtigkeit der Dinge,
neben Elefanten gibt's auch

SchMetteRlinge

(Harry Pegas)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Elfenprinz gesucht
BeitragVerfasst: Mo 25. Jul 2011, 08:55 
ach Leuchtherz... wie du meinst, Experte.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.033s | 13 Queries | GZIP : On ]