Aktuelle Zeit: Di 20. Nov 2018, 08:09

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neue Anlage für Zuhause
BeitragVerfasst: Mo 13. Mär 2017, 16:11 
Offline

Registriert: Mo 13. Mär 2017, 16:03
Beiträge: 7
Wohnort: Berlin
Hallo Leute,

ich bin gerade auf der Suche nach einer Anlage für den Heimgebrauch...und habe leider gar keine Ahnung, worauf ich achten muss.
Das Ding soll im Wohnzimmer stehen und mein Budget ist so bei 600 Euro. Kriege ich da was ordentliches für? Das soll mal eine richtige Investition für Jahre sein. Macht Bose die besten Anlagen oder kann man das nicht so sagen? Ich verbinde auf jeden Fall immer Bose mit der Creme de la Creme der Anlagen...

Helft mir mal :D Gebt mir Tipps...worauf muss ich achten...

Grüße :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Anlage für Zuhause
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Mär 2017, 12:19
Beiträge: 8
Wohnort: Hamburg
Puh, das ist auch so eine Frage. Es gibt ja tausend verschiedene Möglichkeiten und Anlagen, die auf alles mögliche abgestimmt sind...heutzutage kann man ja kaum guten Gewissens irgendetwas kaufen, weil es an jeder Ecke was besseres gibt...nicht nur bei Anlagen ist das so. Aber apropos Creme de la Creme der Anlagen: natürlich hat Bose einen großen Namen, aber die beste Anlage meines Lebens habe ich erst letztens bei meinem Nachbarn gehört.

Soweit ich weiß hat der ca. 7000 Euro für eine Sonderanfertigung bezahlt. Das Prinzip heißt Naturschall oder so ähnlich. Auf jeden Fall sind das zwei kleine Boxen und ein Subwoofer. Und die Töne klingen exakt so, als würden sie genau dort in den Boxen entstehen. Das ist echt ein bisschen irre...

Aber zurück zu deiner Frage. Habe auf die Schnelle das hier gefunden: https://www.musikus-hifi.de/shop/unsere-marken/ - vielleicht klickst du dich mal durch die Marken und kontaktierst die Seite, die scheinen sich ja damit auszukennen und haben sicher einen Support. Ich glaube sowieso, dass man mit persönlichem Kontakt am weitesten kommt.

_________________
Bei einer Kerze ist nicht das Wachs wichtig, sondern das Licht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Anlage für Zuhause
BeitragVerfasst: Di 14. Mär 2017, 18:07 
Online
Platin Member
Platin Member

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 08:33
Beiträge: 1106
Wohnort: hab ich
nad /happy

_________________
there is nothing real outside our perception of reality


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Anlage für Zuhause
BeitragVerfasst: Fr 31. Mär 2017, 13:24 
Offline

Registriert: Mi 15. Mär 2017, 13:02
Beiträge: 10
illusion hat geschrieben:
nad /happy


Was hat denn das zu bedeuten? :-s


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Anlage für Zuhause
BeitragVerfasst: So 2. Apr 2017, 21:22 
Offline
Silver Member
Silver Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2009, 06:34
Beiträge: 136
Wohnort: Luzern
nad ist ein Hersteller von Hifi Komponenten. Ich habe auch eine CD-Player und einen Verstärker von denen, kann ich empfehlen!

Für dein Budget (600 Euro) würde ich dir aber eher eine Hifi Kompakt Anlage empfehlen, möglichst mit allen Features, die du jetzt und in Zukunft benötigst (für mich wäre z.b. bluetooth wichtig, evt auch wlan für webradio). Sleeper und Wecker sind auch nette Features, je nach dem was halt so gebraucht wird von dir..

Der grösste Nachteil bei Kompaktanlagen ist meines Erachtens, dass die Boxen fest angeschlossene kabel haben, die ziemlich kurz (2m) sind.

Du solltest sie auch vor dem Kauf in einem Geschäft Probehören (Eigene CD/USB Stick mitnehmen für die Hörprobe ;) )

Vermeide Logitech und Teufel ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Anlage für Zuhause
BeitragVerfasst: Di 4. Apr 2017, 13:19 
Offline
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi 12. Dez 2012, 22:26
Beiträge: 216
Für dieses Geld würde ich mir auf Ricardo gute Lautsprecher und einen guten Reciever secondhand kaufen. So habe ich das vor Jahren gemacht und benutze das noch heute.

Oder kaufe dir zwei Sonos Play:3, wenn du nur digital unterwegs bist :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue Anlage für Zuhause
BeitragVerfasst: Mi 19. Apr 2017, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Apr 2017, 08:28
Beiträge: 5
Ich hab mir vor Jahren den Sony STR DG 520 geholt (so sieht der aus: https://www.amazon.de/Sony-5-1-Kanal-Surround-Receiver-schwarz/dp/B00186E7FE/ref=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1492610020&sr=1-2&keywords=sony+5.1+verst%C3%A4rker). Solltest du gebraucht günstig bekommen können und hättest noch genug für nen ordentliches Boxensystem über. Vom Klang und der Leistung her ist der Verstärker für den Heimgebrauch echt top, kannst wenn du magst die Hütte richtig abreißen damit. in puncto Boxen haste prinzipiell entweder die Möglichkeit, dir für 5.1 Sound ein Komplettsystem mit kleinen Satellitenboxen zu holen, oder du machst es so wie ich: Hab mir damals 4 Riesenboxen geholt bei nem Abverkauf und in jede Zimmerecke eine gestellt - ist zwar kein Surround, aber trotzdem dicker Sound ;D hab mir für die Aktion extra ne Kupplung bei https://www.kupplung.ch/ geholt und mir nen Anhänger geliehen (Die Dinger sind je ca. 1,50 hoch^^ Ich weiß, bissl verrückt, aber der Aufwand hat sich gelohnt. Mit so nem Setup machste definitiv nichts falsch und bleibst auch in deinem Budget.

Gruß
das UFO

_________________
#doyoulikebass


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC - 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: illusion und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
[ Time : 0.027s | 13 Queries | GZIP : On ]